3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Energiekugeln "al la Roy"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Grundteig

  • 12 Stück Vollkornzwieback
  • 150 g Wasser
  • 50 g Sahne
  • 50 g Butter
  • 1 EL Honig, Ich nehme immer eine feste Sorte!
  • ca. 50 g Milchzucker
  • Bei Bedarf etwas Semmelbrösel/Paniermehl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Wir beginnen
  1. Die Zwiebäcke in den Closed lid geben, Deckel mit Einsatz aufsetzen und 6sec. Stufe 5 zerkleinern.UmfüllenNun das Wasser, die Sahne, die Butter und den Honig in den Closed lid einwiegen und 3min. / 37*C/ Stufe 1  erwärmen.Dann die zerkleinerten Semmelbrösel und das Milchpulver dazugeben und ca. 2min/ Dough mode vermengen. Wenn der Teig noch etwas zu feucht ist, einfach ein wenig Semmelbrösel dazu kneten.Nun mit einem kleinen Kaffeelöffel (ich nehme einen Espressolöffel) kleine Kugeln rollen und in eine Frischebox in den Kühlschrank stellen. Sie halten sich dort einige Tage! Beins allerdings nicht, denn die mögen auch diandererseits Familienmitglieder! P.S. Die Zwiebäcke können je nach Geschmack auch mal etwas gröber sein, dann hat man noch so einen Crunchieffekt! Wer mag kann mir eine PN schicken und nun viel Spass beim ausprobieren.

     

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Experimentiert einfach etwas herum !!!!! Unser Roy mag sie so am liebsten


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare