3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fleischbrühe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

  • 300 g mageres Suppenfleisch
  • 300 g Gemüse
  • 4 Stängel Kräuter
  • 300 g Salz
  • 30 g Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Das Fleisch 10 Sek./St. 7 zerkleinern und umfüllen.

    Das Gemüse in Stücke schneiden und mit den 4 Stängel Kräuter 10 Sek./St. 5 zerkleinern.

    300 g Salz, das zerkleinerte Fleisch, den Rotwein, Lorbeerblatt und Nelke dazugeben und 30 Min./Varoma/St. 2 -ohne Messbecher- kochen.

    Nach dem Kochen den Deckel mit dem Messbecher verschließen und 1 Min./St. 10 pürieren.

10
11

Tipp

Da das Ganze ohne Messbecher gekocht wird, stelle ich immer den Gareinsatz auf den Topf und lege noch ein Zewa drauf, um ein Spitzen zu vermeiden.

Um meinem Thermomix das Zerkleinern des Suppenfleisches zu ersparen, lasse ich das Fleisch meistens schon beim Metzer durch den Fleischwolf drehen.

Das Fleischbrühpulver kann im Kühlschrank 1 Jahr aufbewahrt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab es heute ausprobiert mit dem Gemüse, das...

    Verfasst von Monikas66 am 23. März 2017 - 10:31.

    Hab es heute ausprobiert mit dem Gemüse, das ich zuhause hatte. Ich glaube, es ist sehr gut gelungen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Fleischbrühe

    Verfasst von Currypulver am 23. April 2016 - 22:19.

    Habe die Fleischbrühe hergestellt und finde sie klasse, danke fürs Rezept. tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Fleischbrühe hört sich

    Verfasst von Diamoon am 18. Januar 2016 - 07:04.

    Die Fleischbrühe hört sich gut an, werde ich bestimmt ausprobieren, danke fürs Einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Silvi 1963 am 17. Januar 2016 - 21:44.

    Hallo Ratisbona,

    normalerweise gebe ich etwas Schnittlauch und Petersilie rein. Hat sich bei uns bewährt. Und als Gemüse für diese Fleischbrühe gebe ich Karotten, Petersilienwurzel oder Pastinake und Sellerie dazu.

    Ich hoffe, dass dir das genauso gut schmeckt wie uns.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silvi, welche Kräuter

    Verfasst von Ratisbona72 am 17. Januar 2016 - 16:04.

    Hallo Silvi,

    welche Kräuter bevorzugst du persönlich?

    Bin da für jeden Erfahrungswert dankbar tmrc_emoticons.)

    "Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei - und in dieser Zeit mache ein Nickerchen."


    Abraham Lincoln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können