3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücksmüsli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

  • 30 g Cashewkerne
  • 30 g Cranberrys
  • 200 g Haferflocken, kernige
  • 2 Äpfel
  • 500 g Milch 1,5%
  • 500 g Naturjoghurt
  • 3 EL Agavendicksaft od. Honig
  • etwas Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Cashewkerne, Cranberrys und Haferflocken in den Closed lid geben und 8 Sec. /Stufe 6 zerkleinern, und dann umfüllen.

    2 Äpfel vierteln und entkernen in den Closed lid geben und 4 Sec./Stufe 5 zerkleinern. 

    Die zerkleinerten Cashewkerne,  Cranberrys, Haferflocken, Milch, Joghurt, Agavendicksaft oder Honig, etwas Zitronensaft, Zimt und Vanillezucker zu den zerkleinerten Äpfel in den Closed lid geben und alles 15 Sec. Counter-clockwise operation/Stufe 4 vermischen, fertig. Das Müsli dann in eine grosse Schüssel umfüllen.

    Am Besten schmeckt das Müsli wenn es über Nacht im Kühlschrank durchziehen kann. Es dickt auch noch etwas nach. 

    Wer mag kann gerne noch Chiasamen dazugeben.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich mach mir das Müsli immer am Sonntag Abend und es reicht mir für ne ganze Arbeitswoche. 

Es schmeckt von Tag zu Tag besser ... 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gerade gemacht! Ich wollte

    Verfasst von Sunny9 am 17. April 2016 - 21:54.

    Gerade gemacht!

    Ich wollte gerade mein "normales" Müsli vorbereiten, als ich über Dein Rezept gestolpert bin. Ich habe das Rezept genau nach Vorgabe gemacht und gerade erstmal aus dem Topf probiert! Etwas dünnflüssig, aber das dickt ja nach. Die Menge ist wirklich enorm  -  reicht bestimmt, wie angegeben, für eine Woche  tmrc_emoticons.)

    Das nächste Mal werde ich in Schritt 1 "nur" 5 Sekunden zerkleinern. Und zum Schluss werde ich noch Sonnenblumenkerne dazugeben. Aber das ist eine persönliche Vorliebe von mir tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das leckere, einfache und schnelle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können