3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewürzpaste für Eilige


Drucken:
4

Zutaten

500 g

für die Paste:

  • 50 g Parmesan, in Stücke
  • 600 g Suppengemüse, gefroren, etwas antauen lassen
  • 150 g Paprika, in Stücke
  • 100 g Tomate, geviertelt, alternativ: 50g Tomatenmark
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 1 Lorbeerblatt
  • 25 g Kräuter nach belieben TK, z.B. Iglo 8 Kräuter
  • 120 g grobes Salz
  • 30 g Wasser oder Weißwein
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    für die Paste:
  1. 1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen

    2. angetautes tiefkühl Suppengemüse, Paprika, Tomate oder Tomatenmark, Zwiebel, Knoblauchzehe, Lorbeerblatt, TK Kräuter in den Mixtopf geben, mithilfe des Spatels 10Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

    3. Salz, Wasser oder Wein und Olivenöl zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 35 Min./Varoma/Stufe 2 einkochen. Die Mischung dickt dabei ein.

    4. Gareinsatz zur Seite stellen, geriebenen Parmesan zugeben, Messbecher einsetzen, 20Sek./Stufe 10 pürieren.

    Paste in ein Schraubglas umfüllen und abkühlen lassen, bevor sie verwendet oder im Kühlschrank aufbewahrt wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1 gehäufter TL dieser Paste entspricht in etwa einem Würfel gekaufter Gemüsebrühe für 0,5 l Brüche.

Wer die Paste etwas würziger mag kann zu dem angetauten Suppengemüse ca. 200g Staudensellerie in Stücke zugeben.

Die Paste hält mehrere Monate im Kühlschrank. Wenn die Salzmenge reduziert wird, sollte die Paste eingefroren werden, zb. in einer Eiswürfelform, da sie sonst nicht so lange hält.

Wer mag kann auch Champignions zum Rezept hinzufügen, da ich keine mag, hab ich sie weg gelassen.

Viel Spass beim Nachkochen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War neugierig und habe die

    Verfasst von AleyOla am 18. März 2016 - 16:23.

    War neugierig und habe die Gewürzpaste u. a. auch ausprobiert, weil ich keine Gemüsebrühe mehr hatte.

    Die Zubereitung lohnt sich, für meinen Geschmack benutze ich sogar 1TL für 250ml Wasser, das muss aber jeder für sich entscheiden.

    Habe vor allem ein gutes Gefühl beim Verzehr, da keine Zusatzstoffe oder Glutamat enthalten sind  Big Smile

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine erste Gemüsepaste: Sehr

    Verfasst von Mupfl am 25. Februar 2016 - 17:13.

    Meine erste Gemüsepaste: Sehr schnell und einfach gemacht, sehr guter Geschmack tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können