3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefe vermehren


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Hefe vermehren

  • 1/2 Würfel Hefe, lauwarm
  • 100 Gramm Wasser
  • 100 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 6
    8h 0min
    Zubereitung 8h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Hefe mit Wasser 2 Min./37°C/Stufe 2 verrühren.

    Danach Mehl und Zucker dazugeben, 20 Sek./Stufe 2 verrühren. In eine größere Schüssel füllen und zugedeckt ruhen lassen. Am besten über Nacht.

    Dann den Messbecher mit Frischhaltefolie auslegen (etwas drüber stehen lassen) und 45 Gramm von dem Teig abwiegen und Folie verschließen. Hat bei mir 8 Päckchen ergeben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann man super einfrieren oder ein paar Tage im Kühlschrank lagern.

Und natürlich immer wieder vermehren.

Der Hefeteig braucht etwas länger zum Gehen.

Man hat aber mit dieser Methode immer Hefe im Haus


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Gehzeit ist länger als bei normaler Hefe.

    Verfasst von Nikki2017 am 3. Mai 2020 - 23:31.

    Die Gehzeit ist länger als bei normaler Hefe.

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe lediglich drei Portionen bekomen und habe...

    Verfasst von raboekers am 3. Mai 2020 - 11:36.

    Habe lediglich drei Portionen bekomen und habe gestern ein Brot gebacken. Überhaupt nicht aufgegangen. Schade um die anderen Zutaten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Erfahrungen: ...

    Verfasst von Hilloff am 18. April 2020 - 19:25.

    Meine Erfahrungen:
    Das Einfrieren und wiederverwenden funktioniert tatsächlich super.
    die Gehzeit ist zwar schon um Einiges Länger, aber erträglich.

    ich hatte auch andere Hefe-Experimente am Laufen, zum einen das Hefe Weißbier zum anderen mit Datteln, und bei beiden ist die Gehzeit extrem lange. Also 2 Tage. Das ist echt aufwendig.
    mittlerweile gibt's bei uns in der Frisch-Bedientheke Hefe. Aber ich habe trotzdem noch Würfel von diesem Rezept eingefroren. Zur Not.... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HBS hat geschrieben:...

    Verfasst von KurzschlussTuss am 12. April 2020 - 21:22.

    HBS hat geschrieben:
    Hallo, hier ein Tip, wie man Hefe selbst herstellen kann in diesen Tagen ohne Hefe im Supermarkt, den ich im Netz gefunden habe Smile

    100ml Hefeweißbier (oder Bier)
    1 Eßlöffel Weizenmehl (Typ 405)
    1 Teelöffel Zucker

    Alles gut vermischen, mind. 15 Std. zimmerwarm stehen lassen.
    Dann ist die Hefe bereit zum Einsatz tmrc_emoticons.-)
    Menge entspricht 1 Würfel Hefe. Gehzeit ist etwas länger.
    Wenn im Rezept Flüssigkeit angegeben ist, z.B. Milch oder Wasser, dann entsprechend weniger davon
    zugeben, in dem Maße, wie man von dem Hefewasser zugibt.
    Beispiel: wenn 200 ml Milch im Ursprungsezept stehen, man nun aber 100 ml Hefewasser zugibt,
    muss man dann NUR 100 ml Milch nehmen.
    Gutes Gelingen!
    Und frohe Ostern Smile



    Wenn meine hefevoräte sich dem Ende neigen werd ich das mal testen danke hierfür

    When nothing goes right.... go left!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben dank. ...

    Verfasst von Nikki2017 am 12. April 2020 - 19:57.

    Vielen lieben dank.
    Das freut mich

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von Sharpay am 12. April 2020 - 19:56.

    Hallo
    Hat wunderbar geklappt. Ich konnte noch einen Würfel Hefe an der Käsetheke bekommen, nachdem ich im 5. Supermarkt gefragt habe.
    Ich habe 9 Portionen abgefüllt und eingefroren. Heute eine Portion aufgetaut und daraus einen Hefezopf mit 500g Mehl gebacken.
    Die Gehzeit ist etwas länger, aber das Ergebnis war hervorragend. Vielen Dank für das Rezept.Auf jeden Fall 5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen. Hat leider nicht geklappt. Über...

    Verfasst von thiesy79 am 12. April 2020 - 10:22.

    Guten Morgen. Hat leider nicht geklappt. Über Nacht ist es wieder zusammen gefallen. Teig geht damit nicht auf. Wo ist der Fehler??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hier ein Tip, wie man Hefe selbst...

    Verfasst von HBS am 11. April 2020 - 11:17.

    Hallo, hier ein Tip, wie man Hefe selbst herstellen kann in diesen Tagen ohne Hefe im Supermarkt, den ich im Netz gefunden habe Smile

    100ml Hefeweißbier (oder Bier)
    1 Eßlöffel Weizenmehl (Typ 405)
    1 Teelöffel Zucker

    Alles gut vermischen, mind. 15 Std. zimmerwarm stehen lassen.
    Dann ist die Hefe bereit zum Einsatz tmrc_emoticons.-)
    Menge entspricht 1 Würfel Hefe. Gehzeit ist etwas länger.
    Wenn im Rezept Flüssigkeit angegeben ist, z.B. Milch oder Wasser, dann entsprechend weniger davon
    zugeben, in dem Maße, wie man von dem Hefewasser zugibt.
    Beispiel: wenn 200 ml Milch im Ursprungsezept stehen, man nun aber 100 ml Hefewasser zugibt,
    muss man dann NUR 100 ml Milch nehmen.
    Gutes Gelingen!
    Und frohe Ostern Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das ganze gestern angesetzt und heute...

    Verfasst von Samanes am 10. April 2020 - 19:49.

    Ich habe das ganze gestern angesetzt und heute Abend wollte ich es abfüllen. Bei mir hat es aber nur für 4 Portionen a 45gr. gereicht. Komisch.....
    Werde am Samstag damit Brötchen backen, ich hoffe es klappt.Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert, habe Gestern mit 20g von der Masse...

    Verfasst von Greecefan am 10. April 2020 - 09:59.

    Bin begeistert, habe Gestern mit 20g von der Masse einen Hefezopf mit Mandelfüllung hergestellt. Ich habe den Teig 5 Stunden gehen lassen, danach ließ er sich super verarbeiten. Das einzige Problem was ich hatte, er war zu groß für mein Backblech, also habe ich ihn rund zusammen gesetzt. Nächste Woche werde ich dann Brot damit backen, darauf bin ich gespannt.
    Ich versuche seit 3 Wochen Hefe zu bekommen doch keine Chance, auch mein Bekanntenkreis jammert am Telefon.
    So, jetzt gehe ich meinen Lievito Madre füttern, mein anderes Hefeprojekt der 4. Versuch. Mit schnellen Herstellungen war ich nicht zufrieden nun bin ich bei der langen Version.

    Liebe Grüße und schöne Ostertage
    Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute wieder Brot gebacken....funzt super...

    Verfasst von Nikki2017 am 9. April 2020 - 22:54.

    Hab heute wieder Brot gebacken....funzt super

    Schöne Feiertage Love

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nikki2017:...

    Verfasst von elbies am 9. April 2020 - 21:17.

    Nikki2017:
    Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort❣
    Herzliche Grüße
    elbies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau

    Verfasst von Nikki2017 am 9. April 2020 - 14:22.

    Genau

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich interessant an.......

    Verfasst von 5onja am 9. April 2020 - 14:07.

    Hört sich interessant an....

    Zum vermehren benutze ich dann ein Päckchen was ich eingefroren habe + 100g Wasser, 100g Mehl und 2 Teelöffel Zucker?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja..,das geht genauso. Hab das auch schon gemacht....

    Verfasst von Nikki2017 am 9. April 2020 - 12:14.

    Ja..,das geht genauso. Hab das auch schon gemacht.
    1 päckchen trockenhefe mit o.g. zutaten ansetzen.
    Funzt prima

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • olkeno:...

    Verfasst von elbies am 9. April 2020 - 10:21.

    olkeno:
    ...dies würde mich auch interessieren:

    Funktioniert dies auch mit angerührter Trockenhefe?

    Warte sehnsüchtig auf eine Antwort, da ich jetzt seit 4 Wochen keine frische Hefe mehr ergattern konnte 😞.

    Freue mich auf eure Tipps,
    liebe Grüße elbies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, das mit der ausverkauften Hefe ist schon...

    Verfasst von Nikki2017 am 9. April 2020 - 08:39.

    Ja, das mit der ausverkauften Hefe ist schon nervig.


    Bleibt gesund und passt auf euch auf

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Tip. In der jetzigen Zeit ist es...

    Verfasst von Elsa2012 am 9. April 2020 - 05:28.

    Danke für den Tip. In der jetzigen Zeit ist es eine Katastrophe, Hefe zu bekommen. Vielen lieben DankSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frische Hefe in Würfelform hab ich immer...

    Verfasst von Nikki2017 am 8. April 2020 - 21:31.

    Frische Hefe in Würfelform hab ich immer eingefroren. Das geht prima.
    Auch diese hier . Man kann die Päckchen auch ein paar Tage im Kühlschrank lassen.

    Meine Päckchen wiegen 45 Gramm und ersetzen 1 Würfel Hefe

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • KurzschlussTuss:...

    Verfasst von Greecefan am 8. April 2020 - 11:48.

    KurzschlussTuss:

    Oh danke, werde ich testen. Meinst du ich kann die Masse wieder einfrieren, oder lieber bis zur Verwendung im Kühlschrank aufheben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Greecefan:...

    Verfasst von KurzschlussTuss am 8. April 2020 - 11:16.

    Greecefan:


    Habe vor einigen Tagen ein Sally Video bei Youtube gesehn. Die es auch mit gefrorener Hefe gemacht hat.

    When nothing goes right.... go left!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Rückmeldung, werde es...

    Verfasst von sammler am 8. April 2020 - 10:06.

    Vielen Dank für die Rückmeldung, werde es ausprobieren.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Tip, doch leider habe ich zur Zeit nur...

    Verfasst von Greecefan am 8. April 2020 - 09:34.

    Super Tip, doch leider habe ich zur Zeit nur eingefrorene Hefe. Kann ich die auch zum vermehren verwenden?

    Liebe Grüße Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sammler hat geschrieben:...

    Verfasst von KurzschlussTuss am 7. April 2020 - 22:56.

    sammler hat geschrieben:
    Die angerührte Masse bei Zimmertemperatur ruhen lassen oder in den Kühlschrank geben?


    Bei Raumtemperatur

    When nothing goes right.... go left!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PowerFrau01 hat geschrieben:...

    Verfasst von KurzschlussTuss am 7. April 2020 - 22:54.

    PowerFrau01 hat geschrieben:
    Hallo und vielen Dank für das Rezept. Wieviel Hefe ersetze ich denn mit einem Beutelchen? Smile


    Ein Beutelchen ersetzt ein Würfel. Eine andere Möglichkeiten wäre es in Eiswürfel Behältern einzufrieren. Das schont auch die Umwelt und vorallem den Geldbeutel

    When nothing goes right.... go left!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man auch stattdrssen einen Beutel Trockenhefe...

    Verfasst von olkeno am 7. April 2020 - 22:23.

    Kann man auch stattdrssen einen Beutel Trockenhefe zum vermehren nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die angerührte Masse bei Zimmertemperatur ruhen...

    Verfasst von sammler am 7. April 2020 - 21:03.

    Die angerührte Masse bei Zimmertemperatur ruhen lassen oder in den Kühlschrank geben?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr interessant. Muss ausprobiert werden!

    Verfasst von Agary am 7. April 2020 - 14:26.

    Sehr interessant. Muss ausprobiert werden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und vielen Dank für das Rezept. Wieviel...

    Verfasst von PowerFrau01 am 7. April 2020 - 13:58.

    Hallo und vielen Dank für das Rezept. Wieviel Hefe ersetze ich denn mit einem Beutelchen? Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man aus diesem Teig die Heffe wieder...

    Verfasst von Valeri779 am 7. April 2020 - 11:50.

    Kann man aus diesem Teig die Heffe wieder vermehren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können