3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnerbrühe (Chicken Stock)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 große Zwiebel, geschält
  • 2 Möhren, geviertlet
  • 2 Stangen Sellerie, in 2 cm große Stücke
  • Handvoll Petersilie (15 g)
  • 1 große Rispentomate
  • 200 g Wasser
  • 6-8 Hünerflügel
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben, 5sek/ St. 4 1/2.


    Restlichen Zutaten hinzufügen. 10min/ Varoma/ St.1.


    Weitere 60min/ 90°/ St.1 kochen. Über ein Sieb abgiessen, abkühlen lassen und einfrieren.


    Gemüse und Hühnchenflügel ebenfalls abkühlen lassen. Knochen aus den Flügel entfernen und in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen einfrieren.


    Tip: Wenn Sie eine Hühnersuppe kochen wollen, tauen Sie die Brühe auf auf und fügen 1 Ei, hinzu, 5 min/ Varoma/ St.4. Dann das aufgetaute Hühnerfleisch mit Gemüse hinzufügen und eventuell Wasser aufgiessen (Optional), 10min/ 80°/ Counter-clockwise operation.

    Quelle: TM Buch "Indian cooking"

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Beschreibung verstehe ich nicht....

    Verfasst von coraguelden am 19. Oktober 2016 - 11:26.

    Die Beschreibung verstehe ich nicht.

    Erst steht dort ALLE Zutaten in den Topf geben.... und dann die restlichen Zutaten hinzufügen?

    Welcher Rest?

    Auch beim Tipp zum Aufwärmen ist mir nicht klar, warum ein Ei hinzugefügt werden sollte? Bitte erklären.

    Bitte nicht nur im Kommentar erläutern, jetzt erst gelesen, sondern das Rezept ändern, denn das druckt man sich ggf. aus.

    Ansonsten klingt es vielversprechend. Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde das Rezept gerne

    Verfasst von dieselino am 26. Dezember 2015 - 19:54.

    Ich würde das Rezept gerne machen. Verstehe es aber nicht. Vielleicht kann man es genauer aufschreiben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute mit Kaninchen gekocht.

    Verfasst von 16V am 14. April 2013 - 22:54.

    Heute mit Kaninchen gekocht. Hat gut geklappt sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)  Danke für das Rezept

    Verfasst von mac-andrea am 12. Januar 2013 - 21:27.

    tmrc_emoticons.)  Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, sorry - mit "alle"

    Verfasst von Snoggi am 5. Dezember 2009 - 06:04.

    Oh, sorry - mit "alle" Zutaten meinte ich das Gemüse... das wird vorher zerkleinert.


    LG, Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hühnerbrühe

    Verfasst von Bea05 am 24. November 2009 - 13:35.

    Hallo.


    Versteh ich nicht...alle Zutaten ind den Mixtopf und dann restliche Zutaten dazu...welche, nur die Hühnerflügel oder kommen die in den Gareinsatz?


    LG Bea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können