Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hustensaft


Drucken:
4

Zutaten

0 Flasche/n

Hustensaft

  • 30 g Fenchelsamen
  • 1 Liter Wasser
  • 250 g braunen Zucker
  • 100 g Gelierzucker 1:3
5

Zubereitung

    Hustensaft
  1. Fenchelsamen 10 Sek./Stufe 10 fein mahlen. Wasser dazugeben und 10 Min./ 100°/Stufe 1 einen Tee kochen dann den Fenchelsamen durch ein Sieb abseihen und mit dem Zucker und Gelierzucker wieder in den Mixtopf geben. Die Mischung nochmal 5 Min./100°/Stufe 1 kochen. In Flaschen abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält ca. 3-4 Monate.

10
11

Tipp

Bitte beachten: Im Thermomix hergestellte Hausmittel ersetzen nicht den Gang zum Arzt oder Apotheker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Rezept einfach zu machen,

    Verfasst von Ein_glück_kommt_selten_allein am 25. April 2015 - 14:37.

    Rezept einfach zu machen, habe es mit der halben Menge versucht. Ist ja schon fast um die Erkältungssaison. Der Tipp mit dem Glas als Messbecherersatz ist sehr hilfreich, wäre sehr ärgerlich. Habe nur 1:2 Gelierzucker bekommen. Leider hat es mit dem halben Rezept nicht funktioniert. Es ist total flüssig aber lecker. Daher 3 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diesen Saft mit

    Verfasst von Drea1808 am 8. Dezember 2014 - 03:27.

    Ich habe diesen Saft mit Honig in einer etwas andere Version hergestellt. Der Geschmack erinnert mich sehr stark an den Geschmack von Fenchel-Honig den man im Drogerie Mark kaufen kann. Wenn er jetzt noch wirkt bin ich zufrieden.

    Tolles Rezept 5* dafür!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt habe ich dieses Rezept

    Verfasst von Oreos am 24. November 2014 - 12:16.

    Jetzt habe ich dieses Rezept ewig gesucht und zum glück endlich gefunden. Es wirkt klasse, hab den Hustensaft letztes Jahr schon gemacht tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fenchel

    Verfasst von Krabbe07 am 13. Februar 2014 - 18:15.

    [[wysiwyg_imageupload:8822:]]

     

     

     

     

     

    Hallo

    wir machen diesen Hustensirup schon ganz lange, und er hat uns allen bisher immer sehr gut geholfen. Er hält sich bei uns im Kühlschrank mindestens 6 Monate lang. Ich mache ihn mit 2:1 Gelierzucker und ohne den Meßbecher sondern mit einem Trinkglas auf der Öffnung so wird der Meßbecher auch nicht milchig oder rissig !!! Er schmeckt gut und hilft den Husten zu lösen und den Hustenreiz zustillen. Von uns gibt es die vollen 5 Sterne wenn wir könnten würden wir das dreifache an Sternen geben !!!

    Liebe Grüße Katrin

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So Hustensaft ist fertig,

    Verfasst von ManuB80 am 20. Oktober 2013 - 12:58.

    So Hustensaft ist fertig,  jetzt muss er nur noch helfen. Leider ist mein Messbecher jetzt auch ganz milchig-komisch tmrc_emoticons.-(

     

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bine3008, bitte nicht

    Verfasst von Vorwerk Moderationsteam am 4. Oktober 2013 - 16:17.

    Hallo Bine3008,


    bitte nicht wundern: Wir haben einmal die Rezepte nach Hausmitteln wie diesen hier durchsucht und bei denen, wo ein solcher Hinweis noch fehlte, einen unter den Tipps ergänzt.


    Freundliche Grüße von Ihrem

    Vorwerk Moderationsteam

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für die

    Verfasst von diosbaba am 28. Januar 2013 - 12:48.

    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort und für das wirklich tolle Rezept!

    Wünsche trotzdem noch eine husten- und schnupfenfreie Zeit!!! tmrc_emoticons.)

    VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das schöne an dem

    Verfasst von Bine3008 am 23. Januar 2013 - 18:16.

    Hallo,

    das schöne an dem Hustensaft ist da ja nur Fenchel und Zucker drin ist das man das eigentlich ab dem 4 Monat geben kann.

    Lg Bine3008

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe den

    Verfasst von diosbaba am 22. Januar 2013 - 18:48.

    Hallo,

    ich habe den Hustensaft schon lange immer vorrätig und für mich und meinen Mann verwendet. Seit Juli 2012 haben wir eine kleine Tochter, die nun ihre erst Erkältung hat. Meine Frage wäre nun, ab welchem Alter kann ich Kindern diesen Saft geben.

    Danke für dieses tolle Rezept.

    VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von LenuschkaM am 24. November 2012 - 02:21.

    Cooking 6 Cooking 6 Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen  , möchte

    Verfasst von dea996 am 3. Juli 2012 - 22:10.

    Hallo zusammen  ,

    möchte dieses Rezept gerne einmal ausprobieren.Nur finde ich nirgendwo Gelierzucker 1:3!!!! Wo habt Ihr den gekauf t oder von welchem Hersteller gibt es den?Bin für jeden Tipp dankbar..

    Danke schonmal.... LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!Meiner Tochter

    Verfasst von Sonnenschein´08 am 21. Juni 2012 - 17:05.

    tmrc_emoticons.) Super Rezept!Meiner Tochter hat es geschmeckt und wenn es noch hilft, bin ich auch zufrieden!Werde berichten!lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle

    Verfasst von Gast am 14. Juni 2012 - 22:55.

    Danke für das tolle Rezept!!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich habe heute Deinen

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 30. Dezember 2011 - 13:45.

    Hallo,

    Ich habe heute Deinen Hustensaft ausprobiert. Den Kindern schmeckt er!

    Den Zucker habe ich um die Hälfte reduziert und nach Abkühlung auf 80 Grad mit Imker-Honig ergänzt.

    Wir haben jetzt zwei große Flaschen, beim nächsten Mal mache ich die halbe Menge.

    Nun warten wir nur noch auf die Wirkung  .

     

     

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ThermoHase das gleiche

    Verfasst von Mrs Piggy am 14. November 2011 - 11:03.

    Hallo ThermoHase

    das gleiche Problem habe ich auch.

    Ich hatte aber auch noch Thymian gekocht und habe gedacht er sei dabei so milchig und spröde geworden.

    Meine Freundin hatte es als sie Ouzo zubereitet hat da war der Messbecher auch ganz milichig das liegt wohl an den ätherischen Ölen.

    Beim nächsten mal wenn ich mit ätherischen Ölen etwas herstelle  werde ich ein altes Glas in die Deckelöffnung stellen.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super, hat

    Verfasst von ThermoHase am 14. November 2011 - 10:39.

    Das Rezept ist super, hat auch gut geklappt und der Saft ist lecker ... leider wird aber der Meßbecher "krakelig" und stumpf :O Habe mir einen neuen geordert und beim zweiten ist es mir wieder passiert!!! Was nehmt Ihr stattdessen?!


    Lieben Gruß


    ThermoHase

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll dass es dieses Rezept

    Verfasst von Yakari am 6. November 2011 - 18:13.

    Toll dass es dieses Rezept gibt.Wir müssen immer inhalieren und versuchen,Dank des Hustensaftes,ohne damit auszukommen.


    Habe das Rezept zum ersten Mal gemacht,und ich muß sagen,es reicht ewig.Beim nächsten Mal werde ich die halbe Menge nehmen.


    Es gibt von mir volle 5Sterne!!!!!!!Big Smile Big Smile


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich wirklich

    Verfasst von Eiko am 31. Oktober 2011 - 21:19.

    Hallo, das hört sich wirklich gut an. Möcht ich auch ausprobiern. Würde auch gern wissen woher ich den Fenchelsamen bekomme tmrc_emoticons.)

    LG Eiko

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HALLO habe gerade den

    Verfasst von dora01 am 31. Oktober 2011 - 14:56.

    HALLO habe gerade den Hustensaft fertig schmeckt ja sehr gut, ich habe ihn für meinen Mann und für mich gemacht,LGtmrc_emoticons.;)

    Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, na super da will ich

    Verfasst von Mrs Piggy am 28. Oktober 2011 - 15:31.

    Hallo,

    na super da will ich gerade starten habe meinen Mann einkaufen geschickt und der hat Gelierzucker 1:1 mitgebracht.

    Soll ich den nehmen und wieviel hat einer Ahnung davon.

    Sonst muß ich mich doch noch einmal aufraffen trotzt Erkältung und mal schauen ob ich den Zucker irgendwo finde???????

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, na super da will ich

    Verfasst von Mrs Piggy am 28. Oktober 2011 - 15:31.

    Hallo,

    na super da will ich gerade starten habe meinen Mann einkaufen geschickt und der hat Gelierzucker 1:1 mitgebracht.

    Soll ich den nehmen und wieviel hat einer Ahnung davon.

    Sonst muß ich mich doch noch einmal aufraffen trotzt Erkältung und mal schauen ob ich den Zucker irgendwo finde???????

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also Fenchelsamen

    Verfasst von Bine3008 am 27. Oktober 2011 - 23:25.

    Hallo,

    also Fenchelsamen kaufe ich immer im Reformhaus oder auch überall wo es Gewürze gibt! Den Hustensaft gebe ich meinen Kindern 3-5 mal am Tag einen Teel. man kann ihn nicht überdosieren! Ich verabreiche ihn einfach nach Gefühl wenn ich merke der Husten wir leichter gebe ich auch einfach weniger.

    Liebe Grüße,

    aicx123

    PS: Habt Ihr schon mal das Rezept der Milchschnitte probiert?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich glaube nicht, dass man zu

    Verfasst von bodie37 am 24. Oktober 2011 - 23:20.

    Ich glaube nicht, dass man zu viel davon geben kann? Ich würde es am Anfag relativ oft geben.

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,habe gerade diesen Saft

    Verfasst von swantjewitz am 24. Oktober 2011 - 18:46.

    Hallo,habe gerade diesen Saft gemacht,ging auch alles wunderbar.Hab mich nur gefrag,t wie oft und wieviel man davon gibt,einem Kind.LG Swantjetmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @aicx123 Entschuldigung, das

    Verfasst von Eiko am 24. Oktober 2011 - 10:44.

    @aicx123

    Entschuldigung, das mit den Sternen war ein Versehen. Weiss nicht wie das passiert ist. Hab bisher noch nicht viele Komentare gegeben, muss irgendwie daraufgeklickt haben. tmrc_emoticons.(( Kann ich das rückgängig machen? Würde nämlich wenn ich den Saft ausprobiert habe und begeistert bin natürlich gern mehr Sterne vergeben. tmrc_emoticons.;)

    Gruß Eiko

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist ja nicht dramatisch,

    Verfasst von bodie37 am 23. Oktober 2011 - 21:44.

    Ist ja nicht dramatisch, dachte mir schon so was, weil Du auch keinen Kommentar direkt dazu gegeben hast. Weiß nicht ob man das ändern kann, aber im Kommentar kannst Du den Saft auf jeden Fall loben! tmrc_emoticons.;)

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für Eure

    Verfasst von AnitaZ1972 am 23. Oktober 2011 - 21:35.

    Vielen Dank für Eure Antworten!!Das ging aber Mega-schnell!!

    Da kann ich mich dann Morgen gleich an die Arbeit machen denn der nächste husten kommt bestimmt!

    Allen einen gesunden Wochenstart,

    AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @Eiko - Du hast den Saft noch

    Verfasst von bodie37 am 23. Oktober 2011 - 21:26.

    @Eiko - Du hast den Saft noch nicht gemacht, aber schon Sterne vergeben?

    Fenchelsamen bekommt Ihr sicher in der Apotheke, evtl auch in größeren Geschäften mit vielen Gewürzen.

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...   Ich bin zwar nicht

    Verfasst von Larissa am 23. Oktober 2011 - 21:26.

    Hallo...

     

    Ich bin zwar nicht die Verfasserin des Rezeptes, kann Eure Fragen aber auch beantworten. Fenchelsamen bekommt ihr in der Apotheke, in der Menge wie Ihr es braucht. Und der Saft ist so wie der Fenchelhonig aus der Apotheke, gut bei Heiserkeit und bei Hustenreiz...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich toll an

    Verfasst von AnitaZ1972 am 23. Oktober 2011 - 21:11.

    Hallo,

    das hört sich toll an , vor allem weil meine Tochter den Hustensaft mit Zwiebel usw. nicht mag!!

    Ist dieser Saft eher für trockenen oder verschleimten Husten geeignet? Wo bekomme ich Fenchelsamen?

    Schon mal Danke fürs einstellen!!Werde dann berichten wie es geklappt hat!!

    Viele grüße,AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können