3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsalat schwäbisch-badisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln, (gründlich waschen)
  • 1 Zwiebel, (halbiert)
  • 100 g Schinkenspeck, (in Würfel)
  • 1 Bund Radieschen, (vom Bund schneiden)
  • 1 EL Fleisch, -Brühe (Glas)
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3-4 EL heller Tafelessig
  • 1-2 TL Senf, (vom Guten Dijon)
  • Jodsalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Petersilie
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 400 g Wasser in den Mixtopf
    geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen und ca. 25-30 Min./Varoma/Stufe
    garen (Garprobe). Kartoffeln noch warm pellen
    und in Scheiben schneiden. Mixtopf leeren Zwiebeln in den Mixtopf
    geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern Speck zugeben 3 Min./Varoma/Stufe dünsten restlichen Zutaten zugeben und 5 Min./100°/Stufe 1
    aufkochen Specksauce über die
    Kartoffelscheiben geben, vorsichtig mischen und herzhaft abschmecken
    (Senf, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig). Nach Möglichkeit ziehen lassen .Mit gehackter Petersilie bestreuen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Ist bei uns und

    Verfasst von Gabiking am 27. Juli 2016 - 13:24.

    Sehr lecker. Ist bei uns und unseren Gästen super angekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr lecker der ist gut

    Verfasst von d@ny am 25. Mai 2015 - 23:13.

    sehr sehr lecker der ist gut angekommen auf unserer Grillparty

    kann ich nur empfehlen tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, wenn auch abgewandelt

    Verfasst von StephieR am 23. Mai 2011 - 14:56.

    Hmmm, ganz schnell gemacht und wirklich schmackhaft. Ein Detail im Rezept fehlt, z.B. was mache ich mit den Radieschen (ein Bund ist definitiv viiiel zu viel, 6 Stück reichen doch!)? Ich habe die nicht mit in die Brühe gepackt (wie es ja beschrieben ist), sondern in Streifen geschnitten und somit frisch hinterher auf den Salat gelegt. Dazu habe ich noch frische Schlangengurke in kurze Streifen geschnitten und nachher draufgelegt.

    Bei der Soße habe ich 1 TL Senf und 1 TL Grillsoße "Curry hell"  genommen, gibt einen leichten Currygeschmack dazu, der das i-Tüpfelchen ist. Ich mag keinen Tafelessig und liebe die Soße mit hellem Balsamico, 2 EL Sonnenblumenöl + 1 EL Olivenöl.

    Nach allen Veränderungen ist's wahrscheinlich nicht mehr badisch-schwäbisch, aber auch echt lecker. Ich experimentiere halt gern!

    Super Sommersalat für die Terrassen-Grill-Saison!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eierschneider!!!!

    Verfasst von NicolePaola am 17. April 2011 - 14:20.

    die Idee mit dem Eierschneider...sensationell!!!Daumen hoch!!!

    Und der Geschmack vom Salat....hat selbst meine schwäbische SchwieMu zum staunen gebracht!!!

    Einfach legger!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 25 Min.?

    Verfasst von Barbara2 am 16. August 2010 - 12:07.

    Hi,

    die Garzeit für die Kartoffeln fehlt. Ich denke so 25-30 Min.

    Beim Foto kann ich auch nicht so richtig erkennen, was es ist.

    Bitte nicht böse sein, aber das Auge isst mit.

     

    herzlichst Barbara2



    Seid nett zu den Tieren, besonders zu denen, die wir essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können