3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Liebstöckel(Maggikraut)-Paste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Liebstöckelpaste

  • 60 g Liebstöckel frisch, (1 großes Bund)
  • 30 g Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das Salz in den Mixtopf geben. Closed lid

    den Liebstöckel grob vorschneiden und ebenfalls in den Mixtopf geben. Closed lid

    30 Sek. auf Stufe 8 fein mixen. Ggf. sich am Rand des Mixtopfes befindende Kräuter mit dem Spatel herunter schieben und noch einmal 10 Sek. auf Stufe 8 mixen.

    Ideale Würzpaste für Suppen und Eintöpfe. Hält sich mindestens 1 Jahr.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im Kühlschrank gelagert bleibt die Paste schön grün und die Haltbarkeit erhöht sich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super perfekt

    Verfasst von Hundlizzy am 27. April 2017 - 14:04.

    Super, perfekt 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat volle Sterne verdient.........

    Verfasst von Bi80 am 25. Dezember 2016 - 22:57.

    Das hat volle Sterne verdient.........Cool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Menge ist leider zu

    Verfasst von lilo59 am 5. September 2016 - 15:31.

    Die Menge ist leider zu gering.Die Masse wird nicht genug vermischt. Werde es das nächste mal mit einer größeren Menge probieren. Ansonsten gute Mischung tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kasö78, das Salz

    Verfasst von Mupfl am 31. August 2016 - 16:53.

    Hallo kasö78, das Salz braucht man für die Haltbarkeit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept ! Ich habe nur

    Verfasst von Mupfl am 31. August 2016 - 16:51.

    Tolles Rezept tmrc_emoticons.D ! Ich habe nur die Blätter genommen, könnte man auch die Stengel mit verwenden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute dein Rezept

    Verfasst von Onka1961 am 13. Juli 2016 - 20:09.

    Habe heute dein Rezept probiert. Super!!! Endlich hab ich jederzeit Liebstöckel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern dein Rezept

    Verfasst von Fehnhexe am 8. Juni 2016 - 10:31.

    Ich habe gestern dein Rezept mit 180 g Liebstöckel und 50 g Salz gemacht. Super geworden!

    Endlich kann ich Liebstöckel für den Winter haltbar machen. Danke! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab gut die 3fache

    Verfasst von kasö78 am 5. Juni 2016 - 20:42.

    Hallo, ich hab gut die 3fache Menge genommen....schmeckt sehr salzig. Ist das so?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liestöckel gibt es immer

    Verfasst von Tasitte am 24. Mai 2016 - 12:54.

    Liestöckel gibt es immer wieder bergeweise- so kann er toll aufbewahrt werden.  Habe das Mischungsverhältnis so belassen und gleich 400g verarbeitet 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute 700

    Verfasst von Ilenna am 7. Mai 2016 - 18:03.

    Ich habe heute 700 gr.Liebstöckel auf diese Weise verarbeitet....ich liiiiiebe Liebstöckel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir gibt es alle Sterne,

    Verfasst von AndreaPl am 19. April 2016 - 12:48.

    Von mir gibt es alle Sterne, hält sich wunderbar und schmeckt super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine Superidee. Ich

    Verfasst von Dinnerlady58 am 9. April 2016 - 23:48.

    Das ist eine Superidee.

    Ich koche sehr gerne Suppen und in einem guten Eintopf darf Liebstöckl nicht fehlen.

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ungewöhnlich aber gut  Danke

    Verfasst von Dirkman am 31. Oktober 2015 - 23:10.

    Ungewöhnlich aber gut  Danke tmrc_emoticons.)

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ergab zwar nur ein kleines

    Verfasst von elses am 9. Oktober 2015 - 01:28.

    Ergab zwar nur ein kleines Glas, beim nächsten Mal werde ich die Menge erhöhen, aber es ist ein geniales Rezept. Nie mehr Liebstöckel aus dem Eisfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Aroma, gute

    Verfasst von Kressenmama am 29. Juli 2015 - 21:14.

    Tolles Aroma, gute Möglichkeit Liebstöckel immer im Kühlschrank zu haben, meine Tochter, meine Freundinnen ,alle waren begeistert von dem kleinen Mitbringsel mit soviel Geschmack. Grüße von Kressenmama 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich  kann ich mein

    Verfasst von tannen-1111-baum am 26. Juni 2015 - 21:39.

    Endlich  kann ich mein maggiktraut  haltbarmachen  ☺ fuer den teil des jahrers  wo es nichts frisches gibt .

    Danke ☺ gebe mal 5 sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Danke. 

    Verfasst von Jutta1954 am 17. Juni 2015 - 21:55.

    Tolles Rezept. Danke. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebstöckel ist einer meiner

    Verfasst von Pejo1960 am 5. Juni 2015 - 21:05.

    Liebstöckel ist einer meiner Lieblingskräuter. Das gibt  einfach einen richtig

    guten Geschmack an alles Gemüse und Salate.

    L g Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir hat die Herstellung

    Verfasst von Sockenliebe am 12. Mai 2015 - 21:03.

    Bei mir hat die Herstellung der Paste gut funktioniert. Habe nach dem ersten Runterschieben noch 2 x 15 sec auf Stufe 8 püriert. Mir ist auch die Menge ausreichend, da ich das Kraut nur sehr sparsam dosiere. Der einzige Nachteil, ich bekomme mein Maggikraut aus dem Garten gar nicht weg tmrc_emoticons.;) aber das war schon immer so und im Winter hatte ich keinen Vorrat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee!   an der

    Verfasst von Nannimaus am 12. Mai 2015 - 18:35.

    Tolle Idee!

     

    an der Umsetzung arbeite ich noch... 60 g erscheint auch mir sehr wenig. Grade mit Liebstöckel aus dem Garten ausprobiert und auch ich hatte die Probleme mit dem Runterschieben und der Menge. Also 5 Sterne für Ergebnis und Idee, 2 fürs Rezept....

    Vielen Dank! 


     


    Liebe Grüsse, Nancy 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,weis nicht w id du das

    Verfasst von michiyvi am 12. Mai 2015 - 17:21.

    Hallo,weis nicht w id du das gemacht hast aber bei mir hat sich bei stufe 8 nur das Messer leer durchgedreht!  Nach mehrmaligen hinunterschieben und auf  Stufe3 hat es einigermassen geklappt.Und hab mit der doppelten Menge nicht mal ein kleines Schraubglas vollbekommen!Sterne kann ich erst vergeben wenn ich sie getestet habe.Danke Servus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Paste ist supergut. 

    Verfasst von karndt am 11. Mai 2015 - 08:59.

    Die Paste ist supergut. 

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können