3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Maroni-Püree, vanilliert


Drucken:
4

Zutaten

700 g

  • 400 g geschälte Maroni
  • 125 g hellbrauner Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 200 g Wasser
  • 5 g Rum, Inländer-Rum, 38 %
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Maroni-Püree, vanilliert
  1. Alle Zutaten – bis auf den Rum – in den Mixtopf geben und 10 min./100°/Stufe 1,5 kochen.

    Rum zugeben und alles 1 min./Stufe 5,5 pürieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Püree kann - abgekühlt - sofort verwendet werden. Alternativ möglichst heiß in sterilisierte Gläser mit Schraubverschluss füllen, verschließen und die Gläser einige Minuten "auf den Kopf stellen". Das Maroni-Püree kann auch tiefgekühlt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Daaaanke für Dein

    Verfasst von Clanea am 15. Dezember 2015 - 14:00.

    Daaaanke für Dein Feedback!!

    Freut mich wirklich sehr, dass Dir die Maroni-Creme schmeckt! Ich habe inzwischen ein Produkt im Glas gekauft, um es "gegenzukosten"... ich sag' nur: die Begeisterung hält sich in Grenzen! tmrc_emoticons.;-)

     

    Habe ein Rezept für eine Maroni-Mousse ausgetüftelt - ich werde es heute noch ausprobieren und berichten - bin auch sehr neugierig auf Dein Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach sensationell!!   Wie

    Verfasst von 84jessy am 15. Dezember 2015 - 13:03.

    Einfach sensationell!!

     

    Wie lange ich nach einem solchen Rezept gesucht habe...und es schmeckt genau so, wie ich es erhofft hab!

     

    Als nächstes werde ich versuchen, daraus ein Mousse herzustellen, das soll es dann an Heiligabend geben. Ich werde weiter berichten!

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh, ich sehe gerade auf

    Verfasst von 84jessy am 12. Dezember 2015 - 16:32.

    oh, ich sehe gerade auf deiner Seite, dass du aus diesem maroni-puree dann maroni-mousse machst. Bitte, bitte verrate mir wie! Ich suche verzweifelt ein Rezept für Maronen-Mousse...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wird morgen mal

    Verfasst von 84jessy am 12. Dezember 2015 - 16:22.

    Das wird morgen mal probe-gekocht und soll es an Heiligabend geben Love

    meine familie und ich, wir lieben das Maronen-Mousee aus Frankreich, welches es in D. leider nicht zu kaufen gibt. Bin sehr gespannt, wie dein Rezept schmeckt. Ich werde berichten, Sterne gibt es dann natürlich auch tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Clanea schrieb: Ich muss mich

    Verfasst von mapoleefin am 2. Dezember 2015 - 20:05.

    Clanea

    Ich muss mich zusammenreißen, um es nicht gleich so zu löffeln... tmrc_emoticons.;-)!!

    Aber lies' bitte hier nach: http://thermomaid.me/2015/11/23/maroni-puree/

    Danke! Liebe Grüße!!

     

    Vielen, vielen Dank für das Rezept!! Erinnert mich stark an das von mir so geliebte Maronenpüree aus Frankreich.

    Werde es bei Gelegenheit ausprobieren. Habe mir sogar den von Dir im Rezept erwähnten Rum gekauft.

    Ich löffele das mit einem riesen Berg von geschlagener süßer Sahne. Muß mich aber auch schwer beherrschen, daß ich eine Dose nicht komplett weginhaliere.

    Liebe Grüße

    mapoleefin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das hört sich interessant

    Verfasst von LUZIE123 am 23. November 2015 - 16:02.

    das hört sich interessant an... Wie verwendest du es? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können