3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mediterranes Aromapüree; Suppenpaste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

für 4 kleine Schraubgläser á 230 ml

  • 150 g Möhren
  • 100 g Knollensellerie
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Lauch
  • 100 g Paprikaschote
  • 100 g getrocknete Tomaten (ohne Öl)
  • 1-2 Zweige glatte Petersilie
  • 2 Zweige Oregano
  • 2-3 Zweige Basilikum
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 50 g schwarze Oliven, entsteint
  • 100 g Meersalz
5

Zubereitung

    Mediterranes Aromapüree
  1. Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen. Kräuterblätte abzupfen, Knoblauch abziehen. Es ist wichtig, dass das Gemüse später zusammen genau 700 g ergibt. Deshalb Gemüse mit Oliven, Tomaten und Kräutern im Closed lid abwiegen. Anschließend das Meersalz zufügen und ca. 90 sec. auf Stufe 10 fein pürieren.

    Gläser mit Schraubverschluss heiß ausspülen und Gemüsepüree hineinfüllen. Gläser gut verschließen und kühl aufbewahren.

    Durch die hohe Salzmenge hält sich das Püree im Kühlschrank bis zu 1 Jahr.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Aromapüree ist eine praktische Sache für den Vorrat. Im Nu lässt sich damit eine schmackhafte Gemüsebrühe zubereiten: einfach mit kochendem Wasser übergießen und verrühren. Aber auch zum Aromatisieren und Verfeinern aller mediterranen Gerichte lässt sich das Püree wunderbar verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare