Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mehlschwitze


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung


    • Butter in den Mixtopf geben und 3 Min./100°/Stufe 1 schmelzen lassen.

    • Mehl zugeben und 3 Min./100°/Stufe 1 mit der Butter anschwitzen.


    Bemerkung:
    Diese Mehlschwitze ist ausreichend, um 500 g Flüssigkeit wie Fond, Brühe oder Ähnliches zu binden. Dazu ca. 6 Min./90°/Stufe 4 aufkochen.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Funktioniert wunderbar und ist sicher für viele...

    Verfasst von Eifli am 6. September 2017 - 13:08.

    Funktioniert wunderbar und ist sicher für viele verschiedene Anwendungen durch entsprechende Würze zu gebrauchen. Vielen Dank für das Rezept.

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!


    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kein anbrennen und kein lahmer Arm mehr, einfacher...

    Verfasst von Covo1480 am 26. Januar 2017 - 22:26.

    Kein anbrennen und kein lahmer Arm mehr, einfacher geht's nicht.👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial und lecker!...

    Verfasst von Zeltlagerkoch am 6. Dezember 2016 - 19:45.

    Einfach genial und lecker!
    Habe heute die Mehlschwitze ausprobiert für Linsen und Spätzle. Eigentlich macht man ja für die Linsen eine dunkle Mehlschwitze, was mangels Hitze mit dem TM nicht geht, aber es hat trotzdem super geschmeckt. Hatte die Linsen schon zuvor gekocht und die Mehlschwitze mit einem Teil der Linsenbrühe angegossen. Danach alles zusammen in den Linsentopf und nochmals kurz aufgekocht. Für den Spätzleteig muss man anschließend nicht mal den Mixtopf ausspülen.
    Kann ich also auch für Linsen uneingeschränkt empfehlen.
    Herzlichen Dank für das Rezept sagt der
    Zeltlagerkoch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man hier auch die

    Verfasst von mokico76 am 30. August 2016 - 20:27.

    Kann man hier auch die doppelte Menge machen? Oder muss dieses in zwei Etappen erfolgen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt!   kein

    Verfasst von Ben's Mama am 24. August 2016 - 16:43.

    Hat super geklappt!

     

    kein Anbrennen und keine Klümpchen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt!

    Verfasst von Dacardia am 13. Juli 2016 - 18:33.

    Perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Okay, ich dachte, was soll an

    Verfasst von STTsThermo am 24. Mai 2016 - 21:21.

    Okay, ich dachte, was soll an einer Mehlschwitze so toll sein. Vor allem, wenn man weiß, dass eine Mehlschwitze 1:1 Butter und Mehl hergestellt wird.

    ABER: Sehr leckere Soße wurde damit hergestellt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Super Mehlschwitze,

    Verfasst von Moepper am 14. Mai 2016 - 20:14.

    Eine Super Mehlschwitze, einfach und schnell. Nie wieder ohne TM.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Mehlschwitze war super.

    Verfasst von Cooking-Jessi am 23. März 2016 - 15:03.

    Diese Mehlschwitze war super. Habe sie zu Schwarzwurzeln gemacht. Es kommt mir keine andere mehr in den Topf  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,mache sie jetzt

    Verfasst von utelady4164 am 11. März 2016 - 19:29.

    Super lecker,mache sie jetzt schon zum 3mal,wird nie mehr anders gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Endlich

    Verfasst von Lassie777 am 9. März 2016 - 20:10.

    Super Rezept! Endlich Mehlschwitze, ohne dass man am nächsten Tag vom Rühren Muskelkater im Arm hat. tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mehlschwitze ist mir früher

    Verfasst von margret.weber@ewetel.net am 4. Februar 2016 - 20:41.

    Mehlschwitze ist mir früher nie wirklich gelungen.  Dank meines "Thermis" und diesem einfachen Rezept gelingen mir jetzt auch diese Soße. Vielen Dank dafür.  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper :)

    Verfasst von Bine2304 am 14. Oktober 2015 - 17:09.

    Suuuuper tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach Klasse

    Verfasst von Bastelmaus1960 am 10. Oktober 2015 - 15:27.

    Einfach Klasse tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So eine einfache Mehlschwitze

    Verfasst von Sina2008 am 27. August 2015 - 10:34.

    So eine einfache Mehlschwitze bekommt man beim normalen kochen wohl nicht hin.

    Es wird nie wieder eine andere geben bei uns.

    Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich klappt es mit der

    Verfasst von Lacus Bodamicus am 27. April 2015 - 16:49.

    Endlich klappt es mit der Mehlschwitze dank Thermomix!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und einfach zu

    Verfasst von Rikku1978 am 28. Februar 2015 - 22:24.

    Schnell und einfach zu machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur 350ml Mich

    Verfasst von katjarenee am 22. Januar 2015 - 14:18.

    Ich habe nur 350ml Mich dazugegeben und es war klasse.

    Kann es nur empfehlen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappt super! Danke!

    Verfasst von gomisch am 12. Januar 2015 - 14:52.

    Klappt super! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seitdem gelingt sie mir

    Verfasst von Calimeroo am 13. Dezember 2014 - 13:13.

    Seitdem gelingt sie mir immer!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe auch nur 400g

    Verfasst von macki1981 am 12. Oktober 2014 - 17:37.

    Habe auch nur 400g Flüssigkeit zugegeben.  Echt super, danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hab etwas

    Verfasst von Thermi-Mel am 14. August 2014 - 20:19.

    Super lecker, hab etwas Frischkäse mit reingemacht und Gemüsebrühe. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diese Mehlschwitze.

    Verfasst von lindau1997 am 11. Januar 2014 - 16:28.

    Ich liebe diese Mehlschwitze. Keine Klumpen mehr, sehr homogene Soße. Werde sie nie mehr anders machen.

    Kann die Mehlschwitze nur empfehlen. Vielen Dank. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial hab dann 500 g Brühe

    Verfasst von MaulwurfYvi am 14. Februar 2011 - 15:33.

    Genial

    hab dann 500 g Brühe hinzugegeben und heraus kam eine schöne Sauce. Es hätten durchaus 400g Flüssigkeit gereicht, dann wäre sie cremiger aber so war das einfach , schnell ohne Klumpen GENIAL !!!

    Kann ich nur empfehlen auszuprobieren

    LG


    Yvonne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können