3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Müsli Ametlla


Drucken:
4

Zutaten

1000 g

Ametlla

  • 200 g ganze Mandeln
  • 200 g Feigen getrocknet, ungeschwefelt
  • 200 g Aprikosen getrocknet, ungeschwefelt
  • 200 g Kokoschips
  • 200 g Bananenchips
  • 1 Teelöffel brauner Rohrzucker, wer´s süsser mag dann mehr
  • 1/2 Teelöffel Zimt, wer´s zimtiger mag dann mehr
5

Zubereitung

  1. Closed lid Jede Zutat für sich ca. 5 bis 7 Sekunden in den Mixtopf geben und auf Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und mischen.

    Ich fange meistens mit der Hälfte der Feigen an, gebe sie in den Mixtopf und gehe auf Stufe 10 für ca 5 Sekunden, danach nehme ich die Hälfte der Mandeln und gehe ebenfalls auf Stufe 10 für ca. 5 Sekunden und so weiter mit den den Aprikosen, Bananenchips und Kokoschips, dazwischen immer die Zutaten in einen Behälter umfüllen und mischen oder am Schluß jeweils die Hälfte im Mixer kurz durchmixen.

    Was auch gut klappt wenn man die Hälfte der Mandeln zusammen mit der Hälfte der Feigen/Aprikosen zerkleinert.(Dann bleiben die Feigen/Aprikosen nicht so sehr am Messer hängen)

    Ich mische mir das Ametlla (kommt aus Mallorca) mit Naturjoghurt zum Frühstück und schneide mir noch einen Apfel klein.

    Man kann es auch in den Salat mischen - hab ich aber noch nie ausprobiert.

    Man kann es auch gut als Mitbringsel/Geschenk herstellen für Muttertag, Weihnachten, Ostern, Geburtstag, etc.

    Ich habe es schon desöfteren verschenkt - es hat immer gefallen... 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare