Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzateig


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Wasser
  • 20 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 15 g Öl, Olivenöl - oder ich nehm immer Rapsöl
  • 10 g Salz
  • 460 g Mehl, Dinkelmehl 1050 oder 630 - geht natürlich auch mit Weizenmehl
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Jetzt geht's los
  1. Wasser, Hefe, Öl und Zucker in den Mixtopf geben. 2 Minuten 37 Grad Stufe 2. Mehl und Salz zufügen und 3 Minuten Teigstufe.

     

    Teig in eine bemehlte Schüssel geben und 1 Stunde gehen lassen. Anschließend den Teig kurz durchkneten und ab in den Kühlschrank. Dort 1-2 Tage reifen lassen und dann eine frische Pizza davon herstellen. Wer nicht warten will, kann den Teig auch direkt nach dem ersten Gehen verwenden. Durch die Kühlschrankruhe allerdings gibt es den typischen säuerlichen Geschmack. 

     

    Menge reicht für 2 Bleche dünne Pizza.

     

    Teig nach Belieben belegen und bei 250 Grad Ober-Unterhitze auf der untersten Schiene bis zur gewünschten Bräunung backen.

     

     

  2. Ich nehme für den Belag immer eine Dose Pizzatomaten, die im TM 3 Sekunden Stufe 4 zerkleinern. Die Hälfte davon auf ein vorbereitetes Blech mit Pizzateig geben. Etwas Salz und Oregano aufstreuen und mit Käse (halbe Kugel Mozzarella und 100 Gramm Emmentaler je Blech) belegen. Darauf den gewünschten Belag (Feuchte Zutaten gut abtropfen lassen), Schinken, Salami, Bifi in kleinen Stücken, frische Champions, Thunfisch, Mais ... Zum Abschluss wegen der Optik nochmal etwas Oregano und ab in den Ofen tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren