3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Puten-Frikadellen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Puten-Frikadellen

  • 500 g Puten-Hackfleisch
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Fetakäse
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Prise Chili
  • Pfeffer aus der Mühle, nach Geschmack
  • etwas Muskatnuß, frisch gerieben
  • Pflanzenöl zum Ausbraten
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Puten- Frikadellen
  1. 1. Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    2. Fetakäse zerbröseln und zu den Zwiebeln/Knoblauch in den

    Closed lid geben 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern, wieder alles mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Jetzt das Hackfleisch mit den Gewürzen in  den Closed lid geben

    bei 30 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 vermischen.

    Die Masse aus dem Closed lid holen, 6-8 Frikadellen daraus formen und in einer Pfanne mit Pflanzenöl Braten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Dieser Puten-Hackfleischteig können Sie auch zum Füllen von

Maultaschen, Cannelloni und Ravioli verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept  Wir brauchen

    Verfasst von laha am 12. Juni 2016 - 14:28.

    Tolles Rezept  :cooking_2: Wir brauchen keine Schweinefleichklopse mehr.

    Diese Klopse machen sich auch ganz prima auf dem Grill. :cooking_6: :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Kommte kein trockenes

    Verfasst von Daniel_TM5 am 20. Mai 2016 - 21:13.

    Hallo. Kommte kein trockenes Brötchen rein oder Semmelbrösel etc.? Viele Grüße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Gab es  heute

    Verfasst von rinabias am 29. Januar 2016 - 14:57.

    Super lecker. Gab es  heute mit  Rotkohlsalat und  kam super an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker und war auch

    Verfasst von Peter von Wup am 29. Januar 2015 - 16:55.

    Sehr Lecker und war auch leicht nach zu machen.   

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den Feta-Käse durch

    Verfasst von Cathe am 6. Januar 2015 - 12:58.

    Den Feta-Käse durch Hüttenkäse austauschen und das ist ein super low carb Gericht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können