3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Ravioli mit Tomaten-Walnuss-Füllung, Variation


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • Teig:
  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • ½ MB Wasser
  • 1 TL Salz
  • Füllung:
  • 1/2 Glas getrocknete Tomaten
  • 80 g Walnüsse
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 Ei
  • ¼ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ TL Paprika, pulver
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten. Den Teig aus dem Mixtopf herausnehmen und 10 Min. ruhen lassen. 

    Dann den Teig in zwei gleiche Stücke teilen, jedes Stück messerrückendick zu gleich großen Quadraten ausrollen.

    Eines der ausgerollten Teigstücke beiseite legen und mit einem feuchten Tuch bedecken.

    Alle Zutaten für die Füllung zusammen in den Mixtopf geben und 10-15 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels vermischen.

    Füllung mit einem Teelöffel abstechen und in Abständen von 4 cm in kleinen Häufchen auf die Teigplatte setzen.

    Eigelb in einer Tasse verquirlen. Einen Pinsel in das Eigelb tauchen und damit ein gleichmäßiges Karomuster zwischen die Häufchen ziehen.

    Zweite Teigplatte darüberlegen, mit den Fingern beide Teigplatten zwischen den Häufchen entlang der Eigelblinien festdrücken und mit einem scharfen Messer die Teigquadrate ausschneiden. Die Ränder mit einer Gabel nochmals festdrücken.

  2. Gefüllte Teigstücke in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garziehen lassen. Reste der Füllung mit etwas Wasser mischen und erwärmen und als "Pesto" servieren.

10
11

Tipp

Die Ravioli gehen sehr auf beim Kochen - Teig versuchen dünn auszurollen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker... Hab es mit

    Verfasst von Jules184 am 25. März 2016 - 21:53.

    super lecker... Hab es mit der Teigfalle von Tupperware gemacht.

    Guten Appetit 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Danke für das

    Verfasst von lynnn am 10. Dezember 2015 - 23:45.

    Super lecker! Danke für das tolle Rezept! Habe lauter Kreise ausgestochen und dann jeweils auf eines ein bisschen Füllung gegeben und dann eines ohne darüber gelegt und ohne Ei den Teig mit einer Gabel festgedrückt. Hat super geklappt! Auch das Pesto ist mega lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir fanden die Ravioli sehr

    Verfasst von marionmo am 26. Januar 2015 - 13:16.

    Wir fanden die Ravioli sehr lecker. Habe bei der Füllung allerdings das Ei weggelassen. Dafür etwas Öl von den eingelegten Tomaten dazu. Abgeschmeckt mit einer Spaghettisoßen-Kräutermischung. Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!! Auch als

    Verfasst von Maam am 15. Dezember 2014 - 20:04.

    Sehr sehr lecker!!

    Auch als Pesto!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was soll ich sagen haben wir

    Verfasst von diana77zimmermann am 20. Oktober 2014 - 15:05.

    was soll ich sagen tmrc_emoticons.;-) haben wir am Wochenende direkt zweimal hintereinander gemacht mit Walnüssen aus dem eigenen Garten - einfach SUPER LECKER 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Sehr lecker! Ich habe

    Verfasst von Tiga am 24. September 2014 - 14:33.

    Hallo,

    Sehr lecker!

    Ich habe 1,5 Rezepte für 4 Personen gemacht. Ein klein wenig ist übrig geblieben.

    Den Teig habe ich halb Mehl und halb Hartweizengrieß gemacht und viel Salz genommen. Sehr zu empfehlen.

    Ausgerollt habe ich den Teig mit der Nudelmaschine und die Ravioli mit dem großen Raviolimacher von Tupper gemacht. Nach vielen getesteten Ravioli und Tortellinimachern geht das Ding einfach am besten, ist absolut genial! Solltet ihr auf der nächsten Party bestellen tmrc_emoticons.)

    Weiterhin habe ich die Ravioli 2 Tage vorher zubereitet. Ich hatte ein wenig Angst dass der Teig durchsibscht, aber nix passiert. Die Füllung ist nicht flüssig und im kalten Kühlschrank einzeln auf einem bemehlten Tablett ging es gut.

    Zu den Nudeln habe ich viel Salbeibutter und Parmesan und als Beilage grünen Salat gereicht.

    Zum Nachtisch gabs ne Tiramisu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi! Dein Rezept klingt sehr

    Verfasst von LinasMama am 18. Oktober 2013 - 13:36.

    Hi!

    Dein Rezept klingt sehr gut! Kann man diese Ravioli auch vorbereiten? Z.B. wenn ich Gäste erwarte, schon einen Tag vorher zubereiten oder sogar auf Vorrat herstellen?

    LG LinasMama

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bereits vor einiger zeit

    Verfasst von Pinos Mami am 30. Mai 2013 - 03:30.

    Bereits vor einiger zeit gemacht u noch nicht bewertet.

    füllung leicht abgeändert .

    super Teig 

    alle Sterne!

    ❤Gruß 

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zuerst war ich etwas

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 10. März 2013 - 14:47.

    zuerst war ich etwas skeptisch. dennoch ausprobiert und für sehr lecker befunden. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können