3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Suppengrundstock Asiatischer Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Zutaten für Suppengrundstock Asiatischer Art
  • 800 g Gemüse, insgesamt wiegen:
  • Karotten, Lauch, Maggikraut, Sellerie, Petersilie, Petersilienwurzel, Strunk vom Brokkoli
  • Wir können eigene Gemüsezutaten ebenfalls aus der Gefriertruhe nehmen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Ingwer
  • 1 Chilischote, rot, ohne Kerne
  • 1 Bund Koriander, oder Kerbel
  • 80 g Salz
  • 30 g Sojasauce, hell
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung





  1. Zubereitung für Suppengrundstock Asiatischer Art  



    Mixtopf:


    800 g Gemüse insgesamt einwiegen


    restliche Zutaten zugeben


    10 Sekunden / Stufe 6 – 8


    Auf Fasern achten, lieber noch Mals pürieren


    Reicht für 2 Schraubgläser


    TiPP voher super-heiss auswaschen



    Schraubgläser-Rand exakt säubern


    Hält sich ein Jahr im Kühlschrank


    TiPP: wirklich darauf achten:


    GRUNDSÄTZLICH einen sauberen Esslöffel nehmen, denn Fremd-Speisenreste lässt den Suppengrundstock schnell schimmeln.


    1 El Suppengrundstock = ist ein halber Brühwürfel


    2 El Suppengrundstock = Grundlage für Suppe



    TiPP: Leider verliert der Suppengrundstock etwas an Farbe und passt sich der dunkelsten Lebensmittel-Farbe an, aber der Geschmack und das Aroma bleiben voll erhalten



    Rezept siehe www.rezeptewelt.de von Thermomix



     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach Klasse

    Verfasst von wildjessy am 21. Mai 2015 - 21:05.

    Einfach Klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr

    Verfasst von margit und hartwig am 31. August 2011 - 17:23.

    Das hört sich sehr interessant an, ich werde es mal probieren. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tipp: Das noch verschlossene

    Verfasst von EleniV am 4. August 2011 - 15:59.

    Tipp: Das noch verschlossene Glas in die Gefriertruhe. Hält sich wunderbar und die Farbe

    bleibt erhalten!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können