3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten einkochen, Tomatensoße, Tomaten püriert


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Zwiebel
  • 1000 Gramm Tomaten
  • 1 frische, rote Chilischote
  • 3 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • Thymianblättchen, frisch
  • Oregano, frisch
  • 2 Salbeiblätter, frisch
  • 2 Minzblätter, Frisch
  • Liebstöckel, frisch
  • Basilikum, frisch
  • Olivenöl
  • 6
    45h 0min
    Zubereitung 45h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ich hatte etwas viel Tomaten im Gewächshaus, hihi, nun sind sie konserviert, freu
  1. 2 Knoblauchzehen und die Zwiebel grob zerkleinert in den Mixtopf geben, auf Stufe 5 zerkleinern, nach unten schieben und mit etwas Olivenöl 3 min. / 100°C / St. 1,5 andünsten.


    Tomaten waschen, vierteln, vom Strunk befreien und in den Topf geben. Die Chilischote waschen, mit den Kernen in kleinere Stücke schneiden und zu den Tomaten geben.

    3 leicht gehäufte Teelöffel Salz, Pfeffer (ich nehm frisch gemahlenen), den Zucker (ich hatte braunen), das Brühpulver und etwas vom Thymian zugeben,
    alles ca. 20 sec. / Stufe 10 pürieren und dann 10 min. / 100°C / St. 2
    nun kocht es stark, deshalb hab ich nun
    20 min. auf nur 98°C und St. 2,5 eingestellt.
    10 min. vor Schluss dann die Kräuter und die 3. Knoblauchzehen zugeben, nochmal pürieren und fertig kochen.


    In die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen und für ca. 5 min. auf den Kopf stellen.
    Bei mir wurden es etwas über 3 mittelgroße Gläser.
    Ich habe anschließend das Ganze nochmal gekocht (Topf spülen kann man sich sparen), deshalb sieht man mehr Gläser auf dem Bild tmrc_emoticons.;-)

    Variante:
    - wer es nicht scharf mag, lässt die Chilischote einfach weg
    - bei den Kräutern kann man natürlich nach Geschmack variieren und wenn keine frischen vorhanden sind, gehen natürlich auch getrocknete

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tipp:

ich „sterilisiere“ meine Gläser so:
mit Wasser ausspülen und gut feucht in die Mikrowelle stellen, bei voller Wattzahl ca. 4-5 min. erhitzen. Die Deckel koch ich ca. 3 min. im Wassertopf auf dem Herd aus.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sarei82:...

    Verfasst von babatschi am 7. September 2018 - 23:22.

    sarei82:
    Hallo Sandra, also ich hab kürzlich ein Glas aufgemacht und natürlich verwendet, das war ein Jahr alt und einwandfrei. Smile Stand im Keller kühl und dunkel.

    LG Bea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habs im TM 31 gekocht, durchgehend auf 100 Grad,...

    Verfasst von Sockenliebe am 6. September 2018 - 17:32.

    Habs im TM 31 gekocht, durchgehend auf 100 Grad, war kein Problem. Statt Salz und Gemüsebrühpulver hatte ich 1 EL Suppengrundstock. Das Ergebnis ist sehr gut. Danke auch für den Tipp des Sterilisierens, war mir noch nicht bekannt und hat super funktioniert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bea, wie lange ist die Sosse dann haltbar?...

    Verfasst von sarei82 am 6. September 2018 - 16:17.

    Hallo Bea, wie lange ist die Sosse dann haltbar?

    LG Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uih, das freut mich sehr, dass euch das Rezept...

    Verfasst von babatschi am 5. September 2018 - 21:54.

    Uih, das freut mich sehr, dass euch das Rezept gefällt. Vielen Dank für die Sternlein Love
    Ich hatte heuer leider keine Tomatenschwemme, nur so, dass es zum essen reichte Cool

    LG Bea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker... Hatte auch das Problem, das wir...

    Verfasst von beritpohlmann am 2. September 2018 - 13:32.

    Super lecker... Hatte auch das Problem, das wir mehr Tomaten hatten als essbar waren... Und da auch alle angegeben Kräuter in schönster Pracht im Garten auf Ernte warteten, habe ich dieses Rezept gewählt und gleich mehrere Fuhren gemacht. Jetzt haben wir genügend Vorrat für die Tomatenfreie Zeit (zumindest die aus dem Garten) Vielen lieben Dank für das tolle Rezept... Besonders auch für die Mikrowellen 'Sterilisierungs' Methode... Die kannte ich noch nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Habe etwas mehr Knoblauch genommen....

    Verfasst von aguse23 am 15. August 2018 - 14:45.

    Super lecker. Habe etwas mehr Knoblauch genommen. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Arinya am 15. Oktober 2017 - 11:32.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gerne, freut mich

    Verfasst von babatschi am 23. September 2017 - 23:52.

    sehr gerne, freut mich Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, Dankeschön

    Verfasst von ranzenpuffer am 17. September 2017 - 18:58.

    super lecker, Dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können