3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Käsenockerl/Käseklößchen als Suppeneinlage (noch besser, Hammer!)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 70 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 50 Gramm geriebener Käse (z.B. Emmentaler)
  • 1 geh. TL Salz
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • 30 Gramm Butter
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter in den Mixtopf und bei 90° in ca. 1-2 Minuten schmelzen, aber nicht köcheln/bruzzeln lassen. Die restlichen Zutaten zufügen und bei Stufe Dough mode in ca. ebenfalls 1-2 Minuten zu einem zähen klebrigen Teig rühren. Zwischendurch ggf. Mehl vom Topfrand schaben und weiter auf Stufe Dough mode verarbeiten.

    Nun mit 2 Teelöffeln kleine Klößchen ausstechen (ca. halb so groß wie TL) und in der fertigen Suppe ziehen lassen. Die Klößchen sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

    Schmeckt gut zu Gemüsesuppe, Hühnersuppe, Rinderbrühe, Tomatensuppe, Staudenselleriesuppe und auch anderen Gemüsesuppen, bei denen die Konsistenz nicht zu dick ist.

    Das ist eine Variante von meiner Mutter und ich finde die Nockerl noch besser als meine, daher wollte ich euch das Rezept nicht vorenhalten. Probiert es einfach aus!

    Gutes Gelingen und guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr tolles, leckeres Rezept, absolut...

    Verfasst von Samu15 am 4. Januar 2017 - 18:05.

    Sehr tolles, leckeres Rezept, absolut weiterzuempfehlen!

    Schmeckt wie im Österreich-Urlaub...

    Gibt's ab jetzt wohl öfter bei uns. tmrc_emoticons.-)

    Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können