3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von polnischen Klößen (Kopytka)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 500 g mittelgroße, gekochte geschälte Kartoffeln, auch vom Vortag
  • 1 Stück Ei
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 gestr. TL Salz
  • Weizenmehl, zum bestreuen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Geschälte geviertelte  und gekochte Kartoffeln in den Mixtopf geben und 1 Minute Stufe 5 zerkleinern. Das Mehl, Ei und Salz dazu geben  Dough mode1 min. kneten lassen. Auf die Arbeitsplatte/Brett legen und zu ein „Schlange“ rollen. Quer in ca. 2cm breite Stücke schneiden und mit Mehl bestreuen. Kochen im Salzwasser (zuerst bei hoher Hitze aufkochen lassen und dann ziehen lassen bei geringerer Hitze). Sie sind fertig, wenn Sie an der Oberfläche schwimmen.

  2. Vorbereitung: Kartoffeln mit Schale im Gareinsatz des Closed lid garkochen (ca. 750g +500g Wasser/25 Min. Stufe 100°C) Am besten am Vortag und die kartoffeln geschält in den Kühlschrank stellen. Dann werden Sie am Besten!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist unser Familienrezept meiner ostpreußischen Oma und polnischen Mutter.

Es passt wunderbar zu Braten, Gulasch oder Rindsrouladen.

Am nächsten Tag kann man evtl. Reste der Kopytka mit Butter Goldbraun in der Pfanne rösten, schmeckt fast noch besser !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo was habe ich falsch gemacht ? Die Kartoffeln...

    Verfasst von Silvia TM31 am 5. November 2017 - 14:22.

    Hallo was habe ich falsch gemacht ? Die Kartoffeln hatte ich am Vortag gekocht. Zutaten genau nach Vorschrift dazu getan . Der Teig ist matschig geworden trotz mehr Mehl nicht fest geworden. Schade der erste Versuch leider nix geworden , werde das Rezept nochmal versuchen Berichten und Sterne geben.Sad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr gut geschmeckt,

    Verfasst von SangjeDrolma am 8. Februar 2016 - 17:16.

    Hat sehr gut geschmeckt, obwohl ich den Fehler gemacht hatte, sie im Wasser liegen zu lassen.Vermutlich durch die Feuchtigkeit,  war der Teig sehr cremig.Hab zwar ordentlich Mehl auf die Arbeitsfläche gegeben, aber der Teig War so noch nicht zu bändigen. Mit einem Eisportionierer habe Ich die Masse ins kochende Wasser gepackt.Sie schwammen sofort oben. Wir waren sehr skeptisch, aber es schmeckte allen gut,hahaha.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hi ich habe sie auch

    Verfasst von svenh am 9. April 2014 - 10:52.

    hi ich habe sie auch ausprobiert der hammer aber am tollsten waren sie am nächstentag da habe ich die in der pfane mit butter geschwenkt  Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute Mittag deine

    Verfasst von droesele79 am 24. Februar 2014 - 14:56.

    Hab heute Mittag deine Kopytka ausprobiert - 1a!  Sehr einfach, schnell und lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können