3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Schlesischen Klößen (Kluski Slaskie)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 500 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 200 g Kartoffelmehl
  • 1 EL Salz
  • 1 Stück Ei
  • 500 Gramm Wasser, heiß
  • 1 TL Salz
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Kartoffeln klein schneiden und ins Garkörbchen füllen (wenn ihr sehr kleine Stücke macht, passen sie alle rein).


    2. 1 TL Salz in den Mixtopf geschlossen geben, Garkörbchen einhängen und das Wasser darüber geben und 20min Varoma Stufe 1 kochen.


    3. Kartoffeln in eine Schüssel umfüllen und gut auskühlen lassen. Mixtopf geschlossenleeren.


    Knödelteig zubereiten:


     


    1. Kartoffeln in den Mixtopf geschlossen geben und auf Stufe 4,5/ 30sek zerkleinern, von oben mit Spatel nachhelfen.
    2. Dazu Ei, Kartoffelmehl und Salz geben und auf Teigstufe 2 min kneten, mit dem Spatel von oben nachhelfen.


    3. Knödelteig in die Schüssel umfüllen und mit feuchten Händen (ggfs wieder nachfeuchten) Knödel formen und mit dem Daumen eine Vertiefung eindrücken (schlesische Form).


    4. Die Knödel in kochendes Wasser geben und warten bis sie oben schwimmen.


    Guten Appetit.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,   sorry!! Isi nicht

    Verfasst von fia93 am 17. April 2016 - 20:06.

    Hallo,

     

    sorry!! Isi nicht geworden ich musste alles wegwerfen...

    Lieber nach der alt bewerten Art!!!

    Trotzdem danke....

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank

    Verfasst von bobbek am 10. April 2016 - 00:30.

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry,habe die Sterne

    Verfasst von Klotzilein am 2. November 2015 - 12:22.

    Sorry,habe die Sterne vergessen  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das super

    Verfasst von Klotzilein am 2. November 2015 - 12:18.

    Vielen Dank für das super leckere Rezept! Die Klösse waren super lecker und haben die ganze Familie begeistert  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hattet ihr mehlig

    Verfasst von bobbek am 21. Juli 2015 - 02:32.

    Hallo, hattet ihr mehlig kochende Kartoffeln? Ansonstwn kann ichs mir vorstellen, dass es kleistrig wurde. Mache schon seit zig Jahren die Klöße so!

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir haben die Klöße

    Verfasst von PandoraX78 am 26. Mai 2015 - 22:53.

    Bei mir haben die Klöße leider auch nicht funktioniert, trotz 100% iger Einhaltung der Mengenangaben. Schade, ich hatte mich richtig darauf gefreut. Bei mir war der Teig ebenfalls sehr klebrig, sodass ich, wie chulijuli, mehr Mehl genommen habe. Aber auch 100gr mehr haben nicht für eine feste, formbare Masse ausgereicht. Es schmeckte nur mehr nach Kartoffelmehl. Um zu sehen, was ich vielleicht falsch mache, habe ich das Rezept rausgesucht, von dem die Variation stammt aber auch da schien es teilweise so, dass es im TM einfach nicht funktioniert, denn es schreibt da auch jemand, dass der Teig wie Kleister wurde und genau das Ergebnis hatte ich auch. Ich habe den Kleister dann in Butterschmalz angebraten, weil ich Lebensmittel nur ungern weg werfe, aber auch das hat bei meinem Mann und mir nicht wirklich zu Gaumenfreuden geführt. Tut mir echt leid, aber ich lasse in Zukunft die Finger davon und reibe den Teig für Klösse wieder von Hand... T

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist leider nichts geworden,

    Verfasst von Partynudel am 27. Oktober 2014 - 21:26.

    Ist leider nichts geworden, da die Masse viel zu weich war. Die Häufchen, die ich mit dem Löffel abgestochen habe, schwammen sofort oben und sind in der Masse alle zusammengelaufen. Was hätte ich besser machen müssen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert, hat sehr

    Verfasst von chulijuli am 5. Oktober 2014 - 20:02.

    Heute ausprobiert, hat sehr gut funktioniert. Musste nur etwas mehr Mehl zugeben, für die richtige Konsistenz... Das nächste mal probiere ich es, die Klöße im Varoma zu garen... Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können