3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegane Cashewcreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

ca. 200g

  • 1 kleine Zitrone (Saft)
  • 1 kleine Orange (Saft)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Cashwemus
  • Salz und Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zitrusfrüchte auspressen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und grob würfeln. Diese Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben und ca. 10 Sekunden auf Stufe 5-7 fein pürieren.


    Das Cashewmus hinzufügen und auf Stufe 2 ca. 5 Sekunden zu einer homogenen Masse verrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Cashewcreme in ein Glas füllen und verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Cashewcreme schmeckt als Brotaufstrich und Dip zu kräftigen Gerichten. Die Creme lässt sich auch mit Tahin (Sesammus) zubreiten. Dann schmeckt sie etwas herber. Aber Achtung: Zu langes Pürieren macht Tahin bitter!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare