3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

All in One - Maritimer Rinder-Nudeltopf mit Rotwein


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 15 g Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 g Rindersteak, gewürfelt (größere Stücke)
  • 250 g Orecchiette (Muschelnudeln), oder andere festere Hartweizennudeln
  • 2 Stück Scharlotten
  • 1 Zehe Knobi
  • 1 Stück Zuccini
  • 1 Stück Aubergine
  • 150 g Kirschtomaten
  • 4 Stück getr. Tomaten, in Streifen geschnitten
  • 400 g Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 50 g Rotwein (halbtrocken)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Messerspitze Chilliflocken
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Kräuter de Provence
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    All in One - Maritimer Rinder-Nudeltopf mit Rotwein
  1. Öl, Fleisch und Rosmarin Counter-clockwise operationGentle stir setting 120 Grad Closed lid 5 min scharf anbraten

     

    Fleisch rausnehmen und zur Seite stellen

    Zuccini und Aubergine in groben Stücken Closed lid 7 Sekunden Stufe 7

    Alle restlichen Zutaten (bis auf das Fleisch) in den Closed lid geben und nach Garzeit der Orecciette (18 Min) Counter-clockwise operation

    Stufe 1 auf 100 Grad kochen

    2 Min vor Garzeit das Fleisch hinzufügen, damir es wieder erwärmt wird.

     

    Ich wünsche euch einen guten Appetit!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Garzeit den Nudeln bitte anpassen. Lieber eine Minute zu wenig, als das diese zu matschig werden....


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren