3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bigosch (Bigos)


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1 Stück Äpfel, geviertelt
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 3 Stück Zwiebeln, halbiert
  • 250 g Weißkohl, in groben Stücken
  • 30 g Schmalz, alternativ Öl
  • 500 g Gulasch, gemischt oder eine Sorte
  • 250 g Speck, gewürfelt
  • 1 Dose geschälte Tomaten mit Saft (380 g)
  • 1 Stück Pimentkorn
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 2 geh. TL Paprikapulver, süß
  • 2 geh. TL Paprikapulver, scharf
  • 1/4 TL Kümmelpulver
  • 1 geh. TL Zucker
  • 50 g Tomatenmark
  • 125 g Wein, rot
  • 125 g Rinderbrühe, Altern. Wasser+Brühwürfel
  • 1 geh. TL Salz
  • 500 g Sauerkraut
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Äpfel, Knoblauchzehe und Zwiebeln in den Mixtopf geben, zerkleinern und umfüllen

    5 Sek / Stufe 5

    250 g Weißkohl in den Mixtopf geben, zerkleinern und in den Varoma-Behälter geben.

    10 Sek / Stufe 4

    Schmalz, Gulasch und Speck in den Mixtopf geben und dünsten

    10 Min / 120° / Counter-clockwise operation / Gentle stir setting

    Äpfel. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und dünsten

    3 Min / 120° / Counter-clockwise operation / Gentle stir setting

    Restliche Zutaten, bis auf das Sauerkraut, zugeben und garen

    35 Min / 100° / Counter-clockwise operation / Gentle stir setting

    Sauerkraut auf den Kohl in den Varoma-Behälter geben, aufsetzen und garen

    25 Min / Varoma / Counter-clockwise operation / Gentle stir setting

    Inhalt aus Mixtopf und Varoma-Behälter in einer großen Schüssel mischen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmecken Kartoffeln, Kartoffelpüree oder Baguette.

Gewürfelte Kartoffeln können im Varoma-Behälter zusammen mit dem Kohl/Sauerkraut gegaren.

Nach Geschmack Champignons und Steinpilze (je 100 g), Würstchen mit dem Kohl/Sauerkraut/Kartoffeln garen.

Für die vegane Ernährung ersetzen Sie Fleisch und Speck durch Tofu+Räuchertofu und verkürzen die Garzeit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker 😋

    Verfasst von Manuhflr am 27. Februar 2018 - 11:16.

    Super lecker 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,...

    Verfasst von Örz am 22. Januar 2018 - 20:22.

    Super lecker,
    man kann es einfach nur empfehlen Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, super lecker und einfach. Kommt auf...

    Verfasst von Kochliesel-Rt am 16. Dezember 2017 - 12:47.

    Tolles Rezept, super lecker und einfach. Kommt auf die Liste der Lieblingsrezepte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker , wie auf dem gestrigen...

    Verfasst von napijumi am 5. Dezember 2017 - 13:49.

    Superlecker , wie auf dem gestrigen Weihnachtsmarkt.
    Ich habe nur 300g Gulasch (Rind) genommen aber dafür 2 Mettenden und ne Faustlänge Fleischwurst klein geschnitten hinzugefügt ...gibt es jetzt öfter , der Winter ist ja noch lang Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt. Daher auch schon...

    Verfasst von Elidoria am 5. November 2017 - 18:01.

    Hat uns sehr gut geschmeckt. Daher auch schon weiter empfohlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker, lecker....

    Verfasst von Turbogeli am 3. November 2017 - 12:58.

    Lecker, lecker, lecker....Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker - ganz zart und für uns auch...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 23. Oktober 2017 - 18:51.

    Sehr, sehr lecker - ganz zart und für uns auch die richtige Schärfe. Da der TM31 keine 120 Grad schafft, habe ich stattdessen Varomastufe eingestellt (ohne Messbecher), hat gut geklappt.
    Danke für's einstellen 😀

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept, vielen Dank!! Hat uns sehr,...

    Verfasst von Ini80 am 14. Oktober 2017 - 07:17.

    Ein tolles Rezept, vielen Dank!! Hat uns sehr, sehr lecker geschmeckt! Ich habe einen Pimentkorn und ein Lorbeerblatt zusätzlich zugefügt, den Sauerkraut durch die gleiche Menge Weißkohl ersetzt! Statt Rotwein habe ich Traubensaft genommen und noch 1 TL Majoran zugefügt. Am Ende der Garzeit habe ich noch zusätzlich Rinderbrühe zugefügt, bis zu meiner gewünschten Soßenkonsistenz!Dazu gab es bei uns Butter-Reis, selbst mein Kleiner war begeistert!
    Liebe Grüße
    Ini

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ,nur nächstemal passé ich mit den...

    Verfasst von Tina Thermi am 13. Oktober 2017 - 19:45.

    Sehr lecker ,nur nächstemal passé ich mit den scharfen Paprika besser auf. Smile!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Cuxhornig am 15. April 2017 - 14:35.

    SmileSuper leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr gut , schmeckt auch ohne Rotwein und mit...

    Verfasst von Silvia TM31 am 12. Februar 2017 - 13:20.

    Sehr sehr gut , Big Smileschmeckt auch ohne Rotwein und mit 150g Schinkenwürfel 1 tl. Scharfe Paprika wer es nicht so scharf haben möchte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker!!!

    Verfasst von greendaygirl am 12. November 2016 - 16:38.

    superlecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist nun wirklich nicht

    Verfasst von Petra 1969 am 25. August 2016 - 10:54.

    Das ist nun wirklich nicht gerade ein Sommergericht...

    Beim Lesen habe ich aber sooo ein Appetit darauf bekommen, da musste ich es kochen.

    Da ich nicht ganz so viel Zeit hatte, musste der Schnellkochtopf her. Der Thermi hat zerkleinert, der Schnellkochtopf gekocht. Nach einer hallben Stunde war alles fertig.

    Sehr lecker. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Ich habe es

    Verfasst von geti am 21. Juni 2016 - 23:38.

    Sehr lecker!! Ich habe es etwas abgewandelt (Diät-konform) und es schmeckte Hammerlecker!!

    Das mache ich wieder tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Dieses Gericht steht

    Verfasst von Carla Carletta am 24. Mai 2016 - 21:30.

    Hallo! Dieses Gericht steht auch bei mir auf der Liste, nun aber meine Frage: Welchen Sauerkraut benützt ihre Aus der Dose? Danke fürs antworten. Carla

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja der Knaller. Super

    Verfasst von Lundi am 23. April 2016 - 21:04.

    Das ist ja der Knaller. Super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow! Ich war sehr skeptisch

    Verfasst von Schiepmaps am 22. März 2016 - 08:38.

    Wow! Ich war sehr skeptisch was dieses Gericht anging, war aber auf die Kombination neugierig. Und dann war es sowas von lecker!!

     

    Statt Speck hab ich magere Schinkenwürfel genommen und statt 30g Schmalz nur etwa 20g Olivenöl

    Das wird es wieder geben und kommt zu meinen Lieblingen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker !!! Danke

    Verfasst von BelaIza12345 am 22. März 2016 - 00:35.

    Sehr sehr lecker Love!!! Danke für das tolle polnische Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ,empfehlenswert 

    Verfasst von jecato am 18. Januar 2016 - 15:05.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.) ,empfehlenswert  Cooking 1 .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut

    Verfasst von Wetaho am 11. Januar 2016 - 16:16.

    Hat uns sehr gut geschmeckt.Vielen Dank dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Gericht heute

    Verfasst von Seni81 am 9. Januar 2016 - 19:47.

    Ich habe das Gericht heute zum ersten Mal selber gekocht, ich kenne es sehr gut gemacht von meiner polnischen Nachbarin. Dieses Rezept kommt wirklich nahe dran, allerdings rate ich, etwas vorsichtiger als angegeben mit scharfen Paprika zu würzen. Ich habe schon etwas weniger genommen, es war für meinen Geschmack dennoch grenzwertig. Aber das ist ja individueller Geschmack. tmrc_emoticons.;) Nachwürzen kann man aber trotzdem einfacher als ein Überwürzen auszugleichen.

    Trotzdem fünf Sterne von mir, da einfach zuzubereiten und sehr lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Schon mehrfach

    Verfasst von Rici-Bopper am 6. Januar 2016 - 15:10.

    Lecker! Schon mehrfach gekocht. Auch meine Kinder  (1-3 Jahre) mögen dieses Gericht sehr gerne! 

    Allerdings verwende ich immer nur Weißkohl (750g) statt Weißkohl und Sauerkraut, da ein Weißkohlja immer rießig ist. Beim Zerkleinern verdopple ich einfach die Zeit auf 20 Sekunden / Stufe 4 und nehm während dem Zerkleinern den Spatel zu Hilfe. Ansonsten alles gleich.

    Manchmal, um Zeit zu sparen, brate ich die Zwiebeln und das Fleisch in separater Pfanne an und gebe dann alles in einen Dampfdrucktopf, den ich dann 15-20min garen lasse. So spare ich 40-45min!

    Allerdings bin ich insgesamt nicht so flott wie im Rezept angegeben und brauche insgesamt trotzdem ca. 1 Std für die komplette Zubereitung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte die Sterne vergessen

    Verfasst von regibu am 30. Dezember 2015 - 19:45.

    Hatte die Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, super köstlich,

    Verfasst von regibu am 30. Dezember 2015 - 19:43.

    Super, super köstlich, allerdings mit 2 Tl Rosenpaprika extremst scharf. Hängt vermutlich auch von der jeweiligen Marke ab.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange kocht ihr das mit

    Verfasst von Drestina am 16. November 2015 - 21:51.

    Wie lange kocht ihr das mit schweinefleisch ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wundervoll, gibts bald wieder

    Verfasst von Jasperfive am 24. Oktober 2015 - 18:03.

    wundervoll, gibts bald wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, werde ich sicher

    Verfasst von Sternchen2580 am 13. Oktober 2015 - 21:20.

    Sehr lecker, werde ich sicher nochmal machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr leckeres Gericht.

    Verfasst von ares657 am 7. Oktober 2015 - 22:07.

    Sehr, sehr leckeres Gericht. Die Portion ist echt groß, das ist auch gut so, denn so habe ich noch etwas für morgen  Mittag. Wir freuen uns schon darauf. Das Rezept habe ich sofort abgespeichert, wird es öfter geben.

    Vielen Dank für das schöne Rezept.

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach klasse! 5 Sterne Ich

    Verfasst von Missy-c am 5. Oktober 2015 - 19:12.

    Einfach klasse! 5 Sterne

    Ich dachte immer, dass keiner so leckeres Bigosch macht wie meine Tante. Dank  diesem super Rezept kann mein Thermi das jetzt auch!! Vieelen Dank für das tolle Rezept!

    lG, Chrissi K.  Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top, sehr sehr lecker, werde

    Verfasst von nikimaus am 22. September 2015 - 23:39.

    Top, sehr sehr lecker, werde ich öfter kochen!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, volle 5

    Verfasst von Katzenjammer am 24. Juni 2015 - 20:09.

    Sehr sehr lecker, volle 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unbedingt zu empfehlen, sehr

    Verfasst von sira50 am 14. Mai 2015 - 00:01.

    Unbedingt zu empfehlen, sehr sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von warenik80 am 6. Mai 2015 - 23:13.

    Sehr lecker Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt 

    Verfasst von Heidi3008 am 26. April 2015 - 20:51.

    Hat uns sehr gut geschmeckt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat uns sehr gut

    Verfasst von WendyOldbag am 23. Februar 2015 - 11:37.

    Das hat uns sehr gut geschmeckt! Danke für das leckere Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jammi

    Verfasst von Kiwi83 am 16. Februar 2015 - 12:30.

    Jammi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Danke für

    Verfasst von Ilana013 am 13. Februar 2015 - 18:59.

    Sehr lecker! Danke für Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...Sternchen vergessen

    Verfasst von sgs am 5. Februar 2015 - 22:28.

    ...Sternchen vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,   Menge für

    Verfasst von sgs am 5. Februar 2015 - 22:26.

    Super lecker,

     

    Menge für mind.6 Personen (ich habe etwa 5 mittelgroße Kartoffeln

    im Varoma gelegt).geschmacklich sehr lecker.Leichtes Rezept.werde das wieder kochen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gar nicht

    Verfasst von Bubuline2015 am 5. Februar 2015 - 15:00.

    Sehr lecker, gar nicht trocken, Familie war begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fein und alles in

    Verfasst von Thermiuser am 2. Februar 2015 - 15:14.

    Fein und alles in einem.

     

     Ist zwar nicht schnell gemacht, dafür aber einfach. Rindfleisch braucht eben seine Zeit. Geschmacklich gut. Würzig und tomatig. Dazu gab es bei uns die Brötchen vom Morgen. Die Menge ist allerdings reichlich. Das wird bei uns auch noch morgen auf dem Tisch stehen und dann nicht leer sein. Übermäßig viel Kalorien hat das Gericht obendrein nicht. Kommt somit auf jeden Fall in unsere Sammlung und ist für verschneite Tage wie heute genau richtig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! waren alle

    Verfasst von susiemelody am 1. Februar 2015 - 16:52.

    Super lecker! waren alle begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gericht ist einfach

    Verfasst von 122000 am 17. Januar 2015 - 21:27.

    Das Gericht ist einfach genial und sau lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können