3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Zwiebeln, (ca. 130 g), geviertelt
  • 3 Möhren, groß, (ca. 300 g), in Stücken
  • 1/3 Knollensellerie, (ca. 200 g), in Stücken
  • 50 g Olivenöl, (natives, kaltgepresst)
  • 4 Tomaten, (ca. 300-400 g), achteln
  • 350 g Rindergehacktes
  • 100 g Tomatenmark, (3-fach konzentriert)
  • ca. 70 g Weißer Traubensaft, (alternativ tr. Weißwein)
  • 30 g Sahne, Kaffeesahne oder Milch
  • 450 g stilles Mineralwasser
  • 2 geh. TL Knoblauchgrundstock, (alternativ 2 Knoblauchzehen+1,5 TL Salz)
  • 2 geh. TL Gemüsebrühenpaste, (alternativ 2 TL )
  • 2 kräftige Prisen Pfeffer, frisch gemahlen, (aus Mühle)
  • 1 bis 2 Prisen Muskat, frisch gerieben
  • 1 geh. TL Oregano, getrocknet
  • 1 geh. TL Thymian, getrocknet
  • 3 Blätter frischer Basilikum
  • 3 Blätter Salbei, frisch, (optional)
5

Zubereitung

  1. Pfanne auf den Herd stellen, die Hälfte vom Olivenöl zugeben und das Rindergehackte krümelig und kross anbraten bis es eine schön gebräunte Farbe hat und man Röstaromen riechen kann. Dann zunächst mit einer Hälfte des Traubensaftes (Weißwein) ablöschen und solange abwarten, bis die Flüssigkeit verdampft/verdunstet ist (hört man auch); danach die 2. Hälfte des Traubensaftes (Weißwein) zugeben und Vorgang wiederholen. Herd auf niedrige Hitze stellen und Tomatenmark in die Pfanne geben und mit dem Gehackten einige Minuten anschwitzen (Vorsicht kann leicht anbrennen, Pfanne davor evtl. von Herdplatte nehmen und kurz warten).

    Parallel dazu kann man während das Gehackte anbrät bereits das Gemüse vorbereiten und den Closed lid befüllen:

    Zwiebeln, Möhren, Sellerie (Knoblauchzehen, wer keinen Knoblauchgrundstock verwendet) in Closed lid einwiegen und 6 Sek. / Stufe 5 zerkleinern

    Ca. 30g Olivenöl zugeben 5 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten

    Geachtelte Tomaten dazu geben 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern

    Das seperat in der Pfanne gebratene Rindergehackte (Traubensaft/Weißwein wurde da bereits zugegeben und das Tomatenmark schon angeschwitzt) zugeben, dann alle Gewürze (Pfeffer, Muskat, Oregano, Thymian); Knoblauchgrundstock; Gemüsebrühenpaste; Basilikum (Salbei) in Stücke gezupft; Sahne (Kaffeesahne oder Milch) und zuletzt das Wasser in den Closed lid geben und mindestens 45 Min. / 100 °C / Counter-clockwise operation / Stufe 2 köcheln lassen.

    Die Wassermenge ist für 45 Min. gut ausreichend, gerne darf die Bolognese auch noch länger köcheln, sie wird dadurch nur besser (das Original kocht ungefähr 3 - 6Std.) - dann aber gelegentlich nachschauen und ab und an Wasser durch die Deckelöffnung nachgießen.

    Dazu Nudeln servieren (Hartweizen; ich hebe unter die gekochten Nudeln im Topf nach dem Abgießen gerne noch ein paar Messerspitzen Butter) und frisch geriebenen Parmesan.

    Guten Appettit tmrc_emoticons.-)

    Anmerkungen: Das Rezept basiert auf zwei Bolognese-Rezepten (eines von Chefkoch.de und eines aus dem Kochatlas) die zusammengeführt wurden (hauptsächlich in Hinsicht der Zubereitungsweise) und die ich dann ergänzt und abgewandelt habe.

    Wenn Kinder mitessen ist der Traubensaft angedacht, ansonsten kann gerne trockener Weißwein verwendet werden.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das schmeckt sensationell lecker! Ich bin...

    Verfasst von Barbara163 am 28. Februar 2017 - 14:22.

    Das schmeckt sensationell lecker! Ich bin begeistert. Hab es exakt wie beschrieben gemacht. Toll.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker.Das anbraten in der Pfanne hat es...

    Verfasst von feedbox am 14. Februar 2017 - 07:54.

    Wirklich lecker.Das anbraten in der Pfanne hat es geschmacklich so rund gemacht. Mehr arbeit....mehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da wir einen Haufen Tomaten

    Verfasst von Knöpfchenmama2012 am 11. September 2015 - 10:43.

    Da wir einen Haufen Tomaten bekommen haben, haben wir diese Soße probiert. 

    Situationsbedingt mit ein paar Modifikationen. 

    Sellerie hatte ich keinen im Haus. und ich habe Rotwein zum Löschen genommen. Auch die Fleischmenge war höher, weil es eben ein 500gr. pack war.

    es hat uns geschmeckt. Ich hab es gleich mal ne Stunde köcheln lassen und am Ende war trotz nachkippen etwas zu wenig Wasser drin. Aber gut. nächstes Mal weiß ich das. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Allerdings würde

    Verfasst von Tinkas_Mixwelt am 21. April 2014 - 12:32.

    Superlecker! Allerdings würde ich das Ganze beim nächsten Mal eher in der Pfanne köcheln lassen, damit das Gehackte nicht so klein wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmm. Wie beim Italiener.

    Verfasst von mstaf am 27. Januar 2014 - 08:21.

    Hmmmmm. Wie beim Italiener. Einfach köstlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Hallo

    Verfasst von ThermoDaniel am 20. Januar 2014 - 12:52.

    Super lecker!!!

    Hallo Kamikatz,

    super lecker, vielen Dank!

    Habe noch Chiliflocken, Champignons und Paprika reingemacht.

    LG Daniel

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - auch wenn ich

    Verfasst von wuseltina am 8. Oktober 2013 - 15:13.

    Sehr lecker - auch wenn ich persönlich etwas schade finde, daß sich das Hackfleisch so fein zerteilt über die Zeit. Zumindest bei meiner Sauce - obwohl ich Linkslauf nicht vergessen habe. Aber der Geschmack ist toll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Wird jetzt

    Verfasst von mica-71 am 14. September 2013 - 21:10.

    Sehr lecker!

    Wird jetzt "unsere" Bolognesesauce.    tmrc_emoticons.8)

    Habe sie als klassische Sauce genutzt und heute für Lasagne.

    Beides Tiptop  tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo kamikatze, hab gestern

    Verfasst von mary_ho am 1. Juni 2013 - 13:21.

    hallo kamikatze,

    hab gestern mal die sauce ausprobiert ... super leker ... hatte keinen weißwein ... war mit rotwein aber auch lecker  tmrc_emoticons.)

    hab die sauce für ca. 1 1/2 std. auf 90 ° köcheln lassen ... auf 100° hat´s mir zu viel gespritzt ...

    von mir gibt´s 5 *****

    Danke und liebe grüße 

    mary_ho  Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • suuuper lecker! ich hab noch

    Verfasst von loensen am 7. April 2013 - 14:01.

    suuuper lecker!

    ich hab noch etwas paprika edel süß hinzugefügt 2 spriter tabasco und dann war es perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Sehr lecker, die Soße.

    Verfasst von marymax am 16. März 2013 - 11:57.

    tmrc_emoticons.)Sehr lecker, die Soße. Schmeckt sogar meiner wählerischen Tochter! Werde ich jetzt immer so machen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt auch mit Rotwein

    Verfasst von nikikirby am 5. Januar 2013 - 14:14.

    Schmeckt auch mit Rotwein sehr lecker! :P

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kamikatze, 5 Sterne für

    Verfasst von MeinBester am 16. August 2012 - 18:30.

    Hallo Kamikatze,

    5 Sterne für die leckere Sauce, alle waren begeistert, vielen Dank.  Cooking 9

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept!!! Ich

    Verfasst von Svenja260482 am 23. Februar 2012 - 22:23.

    Super leckeres Rezept!!!

    Ich nehme immer statt frischen Tomaten, Tomatenpürree. Das Rezept gehört bei uns zu den Lieblings-TM-Rezepten.

    Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von barb0815 am 7. Oktober 2011 - 00:26.

    Hallo Kamikatze,

    super-leckere Bolognese. Habe noch etwas braunen Zucker, Paprika edelsüß sowie 2 Tropfen Tabasco ergänzt. Mmmmhhhhh!

    Volle Punktzahl!

    LGBarb0815

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kamikatze,habe das

    Verfasst von Red Rose am 28. Juni 2011 - 20:30.

    Hallo Kamikatze,habe das Rezept gestern ausprobiert,superlecker!!!!!!!!! Von  uns 5 Sterne!!!

    Liebe Grüße

    Red Rose

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kamikatze, sind gerade

    Verfasst von Fiftyniner am 20. Mai 2011 - 22:28.

    Hallo Kamikatze,

    sind gerade mit dem Essen fertig geworden, war superlecker 5 Sterne von uns dafür.

    LG Fiftyniner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kamikatze, habe Deine

    Verfasst von moni63 am 29. März 2011 - 20:59.

    Hallo Kamikatze,

    habe Deine Sauce am Samstag gemacht. Wow!!! Ist bei allen sehr gut angekommen. 5 Sterne von mir.

    LGCooking 10

    Corn Moni63

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können