3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Chicken Korma


Drucken:
4

Zutaten

  • 40 g Cashew-Kerne
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 cm frischen Ingwer
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 10 g Oel
  • 3/4 TL gemahlenen Kreuzkuemmel
  • 1 TL gem Koriander
  • 1/4 TL gem Kurkuma (Gelbwurz)
  • 1 TL Salz
  • 140 g Kokosmilch, (im Original: Sahne)
  • 200 g Wasser
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1/4 TL Chilli Pulver oder Flocken
  • 2 frische Lorbeerblaetter
  • (hab ich durch Zitronenblaetter ersetzt)
  • 6 Kardamom, Kapseln
  • 4 ganze Nelken
  • 5 cm Zimtstange
  • 1000 g Haehnchenbrust in 2 cm grosse Wuerfel
  • 1 TL Garam Masala
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Cashewkerne mahlen 8 sec Stufe 9 (im Topf lassen)

    Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer auf das laufende Messer fallen lassen (Stufe 7)

    Mit dem Spatel nach unten schieben

    Oel zufuegen 3 min / 100° / Stufe 3

    Kreuzkuemmel, Koriander, Kurkuma, Salz und Chilli zufuegen

    6 min / 100° / Stufe 2

    Kokosmilch, Wasser und Tomatenmark zufuegen und 10 sec Stufe 9 mixen

    Mit dem Spatel nach unten schieben

    6 min / 100° / Stufe 2

    In der Zwischenzeit Kardamom, Nelken und Zimt in einem trockenen Topf erhitzen (am besten bis die Kardamomkapsel aufplatzen) bis die Gewuerze zu duften beginnen (aufpassen, dass nix schwarz wird)

    Kochvorgang unterbrechen, Gewuerze, Zitronenblaetter und Garam Masala zufuegen und restl. Laufzeit kochen

    Haehnchenstuecke zufuegen und mit dem Spatel in die Sosse unterruehren

    15 min / 100° / Gentle stir setting / Counter-clockwise operation

    zum Servieren noch ein paar Cashew-Kerne drueberstreuen

    Dazu passt natuerlich Basmati-Reis

    Anmerkung:

    Auch dieses Rezept habe ich aus einem australischen Blog, es stammt im Original ebenso aus dem indischen Thermomix Kochbuch (siehe Bildhintergrund), das es in UK und Australien gibt .

    Quelle: //achookwoman.blogspot.com/2010/02/chicken-korma.html

    Ich bin bekennender Schwabe und mag gerne viel Sosse. Deshalb habe ich nur 500 g Fleisch auf die gleiche Menge Zutaten genommen. In dem Fall fuer 3-4 Personen rechnen (und Loeffel dazulegen)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Da wir es gerne etwas sämiger...

    Verfasst von hundefrauchen am 21. November 2017 - 13:33.

    Sehr lecker. Da wir es gerne etwas sämiger mögen, habe ich 250ml Kokosmilch und 100ml Sahne genommen... (dafür kein Wasser)
    Kardamon und Zimt habe ich profan fertig gemahlen reingemischt, das war mir zuviel Aufwand. Schmeckte auch so super. Habe noch ein paar Mandeln und Cashews als Ganze vor Ende reingetan, das schmeckte dann wirklich wie beim Inder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Gericht, das einfach nachzukochen ist....

    Verfasst von Broomstick am 1. März 2017 - 12:50.

    Leckeres Gericht, das einfach nachzukochen ist. Mir war jedoch die Soße viel zu dünn und meine Hähnchensücke waren gut durch,. Da hätten meiner Meinung auch 3-4 Minuten weniger gereicht oder die Stücke eben größer lassen. Danke fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker.... Schon sehr oft gekocht und...

    Verfasst von Caro's Genusswelt am 25. Februar 2017 - 20:17.

    Sehr, sehr lecker.... Schon sehr oft gekocht und immer wieder lecker... Ich liebe dieses Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, meine ganze Familie war begeistert!...

    Verfasst von Katja Knoch am 6. November 2016 - 21:46.

    Sehr lecker, meine ganze Familie war begeistert! Ich habe das Repzept statt mit Hähnchen mit roten Linsen, Karotten und Pastinaken gemacht! Und es riecht so toll, wenn man die Gewürze röstet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker. ich mag indische

    Verfasst von vogelr am 1. September 2016 - 15:32.

    sehr lecker. ich mag indische Küche.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich könnte diese Soße trinken

    Verfasst von wumt am 9. April 2016 - 13:15.

    Ich könnte diese Soße trinken tmrc_emoticons.) , so lecker ist sie. Koche dieses Gericht gerne wenn Gäste kommen,dann duftet schon vorher die Wohnung nach den orientalischen Gewürzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mich sehr gefreut,

    Verfasst von SandraSchruff am 20. März 2016 - 14:36.

    Habe mich sehr gefreut, dieses Rezept zu finden! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das Gericht ist wirklich

    Verfasst von Bolline am 28. Februar 2016 - 19:08.

    Also das Gericht ist wirklich einfach zu kochen und super lecker, habe es mittlerweile 3x gekocht und es wird hier sehr geliebt! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmmm sehr lecker...ich liebe

    Verfasst von Shalia am 7. Januar 2015 - 23:04.

    hmmmm sehr lecker...ich liebe indische Küche und das war mega lecker. Danke für das übersetzen dieses leckeren Rezeptes. Ist ja super schwer an das Kochbuch zu kommen. 

    Um noch etwas Gemüse dabei zu haben, habe ich den letzten Kochgang, auf Varoma laufen lassen und oben einfach noch Möhren und anschliessend Zucchini dazugegeben. Hat gut gepasst. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yammiiieeee, sehr lecker.

    Verfasst von danny2305 am 21. Dezember 2014 - 20:36.

    Yammiiieeee,

    sehr lecker. Habe mich soweit ans Rezept gehalten, hatte jedoch 800 g Fleisch und habe die Hälfte Kokosmilch und die andere Hälfte Sahne genommen.

    8 Minuten vor Ende der Garzeit habe ich noch eine halbe kleingewürfelte Zucchini und einige kleingeschnittene Champignons roh dazugetan. Sauce war uns etwas zu flüssig, das Gemüse hat wohl zuviel Wasser gezogen. Werde das nächste Mal einfach nur 100 ml Wasser nehmen. Geschmacklich aber TOP !!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danach habe ich schon immer

    Verfasst von Windstaerke am 13. März 2014 - 21:33.

    Danach habe ich schon immer gesucht tmrc_emoticons.) Es ist mein Lieblingsessen beim Inder und jetzt wird es immer zu Hause gekocht Cooking 9 es ist super lecker tmrc_emoticons.D danke für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt superlecker Hab während

    Verfasst von Funke7 am 12. Februar 2014 - 13:24.

    Echt superlecker Love Hab während der Garzeit noch Gemüse (Broccoli, Karotten, Paprika, Champignons) im Varoma mitgaren lassen (auf Stufe Varoma). Ich hatte nur ca. 700 g Fleisch drin, deswegen hat es von der Soße her gepasst und anschließend das Gemüse noch kurz auf Sanftsrührstufe untergerührt - oberlecker.Die Gewürze hab ich auch alle in Pulverform genommen und der Einfachheit halber gleich zu Anfang mitgebraten.Sooooo toll - Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ist jetzt unser

    Verfasst von Einzelpunkt am 2. Dezember 2013 - 10:40.

    ist jetzt unser Lieblingsessen! Sehr lecker und alles ganz schnell weggegessen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sorry, ich hatte fast

    Verfasst von aew am 17. November 2013 - 23:15.

    Hallo,

    sorry, ich hatte fast vergessen, dieses tolle Gericht zu bewerten..... schmeckt super lecker!! 5* dafür.

    LG aew  Big Smile

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben dieses Rezept eben

    Verfasst von Missy Freckles am 17. November 2013 - 19:31.

    Haben dieses Rezept eben gekocht! Sooooo lecker!

    Hab das Rezept aber nur mit Gemüse gemacht, zusätzlich 1 TL Currypaste und geröstete Cashews genommen.

    War superlecker! Danke fürs Einstellen! 5 Sterne von uns!

    [[wysiwyg_imageupload:7737:]]

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Gibt es bei uns

    Verfasst von Flecky am 24. August 2013 - 22:44.

    Super lecker! Gibt es bei uns öfter. Das Lieblingsessen unseres 10-jährigen Sohnes. Das sagt doch alles  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich habe eben Dein

    Verfasst von aew am 20. August 2013 - 10:46.

    Hallo!

    Ich habe eben Dein Rezept gefunden und werde es demnächst mal nachkochen. Hört sich interessant an. 

    Ein Herz habe ich schon mal vergeben. Danke fürs reinstellen.

     LG, AEW  Glasses

     

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Unser liebstes

    Verfasst von web-haeckse am 20. August 2013 - 10:28.

     

    Unser liebstes Rezept.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker danke für das

    Verfasst von miene78 am 11. Juli 2013 - 19:16.

    Super lecker danke für das tolle Rezept  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Danke für

    Verfasst von Flecky am 30. März 2013 - 20:26.

    Sehr sehr lecker! Danke für das tolle Rezept. Selbst den Kindern schmeckt es super, und das sagt doch alles tmrc_emoticons.;)

    Wir nehmen ein bisschen weniger Chili, aber das ist Geschmackssache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kleiner tip meinerseits. ich

    Verfasst von Pebbles224 am 20. Februar 2013 - 10:18.

    kleiner tip meinerseits. ich packe grobe gewürze immer in einen teebeutel. so spare ich mir das fischen nach den gewürzen in der soße oder im gemüse. man darf halt den linkslauf nicht vergessen.


    gruß pebbles

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Tipp, wumt 

    Verfasst von klemi72 am 16. Februar 2013 - 14:43.

    Danke für den Tipp, wumt  tmrc_emoticons.;)

    Ich habe das Gericht vorgestern nachgekocht - suuuuperlecker!!! Jedoch biss der ein oder andere wie erwartet auf eine Kardamomkapsel. Entweder nehme ich also die Gewürze demnächst in Pulverform oder aber ich fische die abgezählten Nelken, Kapseln und die eine Zimtstange manuell aus dem Topf. Liebe Grüße...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo klemi72. Da ich das

    Verfasst von wumt am 12. Februar 2013 - 21:18.

    Hallo klemi72. Da ich das Gericht regelmäßig koche bin ich dazu übergegangen Kardamom-Nelken-Zimt nur in Pulverform zu nehmen. Natürlich auch vorsichtig in einem Topf kurz anrösten, wie im Rezept beschrieben. Klappt sehr gut.Wir lieben diese außergewöhnliche Soße meistens nur zu Reis u. versch. Gemüse. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es schmeckt wirklich sehr

    Verfasst von Pebbles224 am 11. Februar 2013 - 08:22.

    es schmeckt wirklich sehr lecker. 5 * von meinem mann und mir. ich hab mengenmäßig etwas improvisiert. ich wusst nicht was ich mit dem rest kokosmilch anfangen sollt. da wir gerne soße essen hab ich einfach den rest der zutaten entsprechend erhöht, aber trotzdem nur 500 g fleisch genommen.  und an der schärfe musste ich noch etwas "nacharbeiten" tmrc_emoticons.;) aber das ist ja geschmackssache.


    nachkochen lohnt sich wirklich. danke für das leckere rezept.


    pebbles

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept :)  Sehr

    Verfasst von Stef_Fi am 6. Februar 2013 - 10:49.

    Tolles Rezept tmrc_emoticons.)  Sehr lecker. Nur die Soße war bei mir etwas zuuuuu Flüssig. Aber das Problem sollte man in den Griff bekommen.  5* auch von mir Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich habe ne Frage zu

    Verfasst von klemi72 am 2. Februar 2013 - 19:28.

    Hallo! Ich habe ne Frage zu den "ganzen" Gewürzen... werden die Kardamomkapseln und die ganzen Nelken nach dem Kochvorgang entfernt? Stell mir das grad nicht so angenehm vor, wenn man beim Schlemmen drauf beißt... so wie bei Wildgulasch auf ne Wacholderbeere  :O

    Liebe Grüße - die Alex

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • der Thermonator

    Verfasst von Delphinfrau am 28. Januar 2013 - 16:05.

    der Thermonator

    Hallo zusammen,

    die Bezugsquelle nebst Bestellprozess habe ich vor geraumer Zeit schon mal hier im Forum eingestellt.

    Hier sind die notwendigen Infos

    http://www.rezeptwelt.de/content/fast-and-easy-indian-cooking

    Schoene Gruesse

    d. T.

    ...stimmt!!! Ich erinnere mich... da war was!!! Bei mir ist es leider bis heute an der australischen Selbstabholung gescheitert... grins!!! 

    Danke für's erinnern!!! Grüßle... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, die

    Verfasst von der Thermonator am 28. Januar 2013 - 15:55.

    Hallo zusammen,

    die Bezugsquelle nebst Bestellprozess habe ich vor geraumer Zeit schon mal hier im Forum eingestellt.

    Hier sind die notwendigen Infos

    http://www.rezeptwelt.de/content/fast-and-easy-indian-cooking

    Schoene Gruesse

    d. T.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir waren am Wochendende zu

    Verfasst von Der_Gerät am 28. Januar 2013 - 15:28.

    Wir waren am Wochendende zu indischem Essen eingeladen und nun kam mir dieses Rezept gerade recht. Es schmeckt so oberlecker und überall duftet es nach den Gewürzen. Habe die Variante mit weniger Fleisch und mehr Sosse gewählt. Dazu etwas Sweet-Chilie-Sosse und Basmatireis - super! 

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kamikatze schrieb: Liebe

    Verfasst von Delphinfrau am 27. Januar 2013 - 11:34.

    kamikatze

    Liebe raupe1504 - kannst du bitte verraten, wo du das Kochbuch erstanden hast (und vielleicht, wie es heißt)??? Bitte Bitte :P

    Liebe Grüße kamikatze

     

    dieser Bitte schließe ich mich an!!!  

    Auf jeden Fall vielen, herzlichen Dank für's Einstellen!!! Als seit "ewig" im Ländle lebende Ex-Kölnerin liebe ich Soßen in großen Mengen und mein Herzallerliebster erst recht!!!  

    Herzle laß ich schon mal da!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe raupe1504 - kannst du

    Verfasst von kamikatze am 21. Juni 2012 - 19:56.

    Liebe raupe1504 - kannst du bitte verraten, wo du das Kochbuch erstanden hast (und vielleicht, wie es heißt)??? Bitte Bitte :P

    Liebe Grüße kamikatze

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis auf UK

    Verfasst von raupe1504 am 17. Juni 2012 - 00:34.

    Danke für den Hinweis auf UK - nachdem ich von der Originalität dieses Rezepts begeistert war, habe ich das Kochbuch bestellt und habe schon diverse Gerichte nachgekocht. Lg tmrc_emoticons.) raupe1504

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach, hat das gut geschmeckt!

    Verfasst von ankypanky am 30. März 2012 - 22:02.

    Ach, hat das gut geschmeckt! Ich habe statt 1000 g Hühnchenfleisch nur 500 genommen und 1 Zucchini,1Spitzparika rot und 3 FRühlingszwiebeln hinzugefügt.Sieht optisch sehr gut aus!und schmeckt!

    Danke für das Rezept, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute wieder gekocht, das

    Verfasst von wumt am 7. Januar 2012 - 18:30.

    Heute wieder gekocht, das Gericht ist immer wieder sehr fein. Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Chicken Korma - Chicken

    Verfasst von schatzperle am 11. Oktober 2011 - 22:13.

    Chicken Korma - Chicken köstlich!! tmrc_emoticons.;-)

    Ich musste das Rezept zwar ein wenig kreativ abwandeln (1Mango statt Tomatenmark, Sahne statt Kokosmilch und auch Limettenblätter statt Lorbeer), aber auch so war es köstlich.
    Und solche Rezepte, die man so schon anpassen kann, sind mir eh die liebsten.

    Irgendwas ist immer nicht da - dafür muss was anderes dringend weg tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aha!

    Verfasst von Dampfmops am 23. Mai 2011 - 20:46.

    Und wann kochst du das mal wieder für dei' Schätzle? Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • da

    Verfasst von der Thermonator am 29. April 2011 - 15:38.

    da isses:

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/12359/vindaloo.html

    d.T.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermonator immer her

    Verfasst von moni63 am 28. April 2011 - 20:15.

    Hallo Thermonator Big Smile

    immer her damit. Ich freue mich schon jetzt drauf.

    Alles Liebe

    Corn Moni63

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schaerfe

    Verfasst von der Thermonator am 28. April 2011 - 10:55.

    Hoi Moni63,

     

    die Khorma-Gerichte fallen nun mal etwas milder aus, naechstes Mal nehm  ich ein Vindaloo-Gericht, da brennt die Huette (bzw. der Gaumen) tmrc_emoticons.;)

    d.T.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supper lecker!!!!!!

    Verfasst von funnbine am 28. April 2011 - 10:09.

    Love supper lecker!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermonator, bei uns

    Verfasst von moni63 am 28. April 2011 - 08:35.

    Hallo Thermonator,

    bei uns gab's gestern Dein Gericht. Das ganze Haus hat geduftet. Wir lieben die indische Küche. Ich habe es genau so gemacht wie im Rezept beschrieben. Beim nächsten mal werde ich aber stärker würzen. Es war uns zu mild. Trotzdem für das tolle Rezept 5 Sterne von uns. Und bitte bitte weitere Rezepte aus deinem tollen "Spezial-Kochbuch".

    Alles Liebe

    Corn Moni63

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wollt mich nochmal

    Verfasst von koana am 17. April 2011 - 22:21.

    wollt mich nochmal melden...

    das Rezept passiert grad meinen Landkreis und ist der ultimative Favorit geworden. Herzlichen Dank und 37 Sterne fürs Einstellen an dich.

    Viele Grüße

    ko.

    ko.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt ja wirklich

    Verfasst von lovely girl am 17. April 2011 - 01:37.

    Hallo, das klingt ja wirklich SPITZE  !!!!

    LG und weiter so und vielen Dank, dass Du die tollen Rezepte aus anderssprachigen Ländern mit uns teilst! Ich würde das gern auf FB veröffentlichen! Darf ich ?

    lovelygirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Rikele, ohne anroesten

    Verfasst von der Thermonator am 4. April 2011 - 11:25.

    Hi Rikele,

    ohne anroesten geht natuerlich auch aber mit ist "originaler". Das hab ich von dem Inder meines Vertrauens gelernt. Der hat mir das mal erklaert. Durch das anroesten etwickeln sich die Aromen viel staerker. Probier's einfach mal aus: ein paar Gewuerze in den Topf und nach kurzer Zeit die Nase drueber, du wirst erstaunt sein. Aber vorsicht dass nicht gerade in dem Moment eine Kardamomkapsel aufplatzt tmrc_emoticons.-)

    So werden uebrigens auach viele Curries gemacht: Erst die Gerwuerze anroesten und dann den Rest dazu. Aber wie gesagt, es geht auch ohne.

    Viel Spass beim bruzzeln

    d.T.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es heute gemacht! Es

    Verfasst von Rikele am 2. April 2011 - 17:47.

    Ich habe es heute gemacht! Es ist so oberlekker!!!!!!! Nochmals Danke!!

    Ich habe aber eine Frage, ich habe jetzt das Lobeerblatt und die Gewürze ohne rösten hinein, wieso sollte man die denn rösten??? Hätte mich schon interessiert.

    Ein liebes Grüßle aus Urbach


    vom Rikele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Lieblingsessen!! Endlich

    Verfasst von Rikele am 31. März 2011 - 15:38.

    Mein Lieblingsessen!!

    Endlich habe ich ein Rezept dazu!! Vielen Dank!!

    Ein liebes Grüßle aus Urbach


    vom Rikele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich *bg* Schau dir

    Verfasst von der Thermonator am 31. März 2011 - 13:49.

    Freut mich *bg*

    Schau dir auch mal das Dhal an, stammt aus der gleichen Quelle

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/11643/dhal.html

    Viel Spass und guten Appetit

      dT

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute nachgekocht - super

    Verfasst von koana am 31. März 2011 - 13:43.

    heute nachgekocht - super gelungen, genial lecker. Ein schönes Rezept

    LG

    ko.

    ko.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tja wie der Schubeck sagt:

    Verfasst von der Thermonator am 30. März 2011 - 18:41.

    tja wie der Schubeck sagt: der Knoblauch und sein Spezl der Ingwer tmrc_emoticons.)

    glaub mir, im Fixmix geht's ratzfatz

    Ciao

    dT

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept,

    Verfasst von ankypanky am 30. März 2011 - 18:24.

    tmrc_emoticons.) Vielen Dank für das Rezept, ich liebe Gewürze! Deshalb mag ich auch Schubecks neuestes Kochbuch-Er schwört nunmal auf Ingwer und Knoblauch. Leider ist seine Art und Weise zu kochen, oft sehr arbeitsintensiv. Also mal schauen was Thermomix kann! Herzliche Grüße, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •