3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili con Carne a' la Queen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

für das Chili

  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Gemüsezwiebel, geschält, oder große Zwiebel
  • 2 rote Paprika, entkernt, in Viertel
  • 2 Karotten, in Stücken, (ca. 200g)
  • 1-2 Peperoni, entkernt, in Stücken
  • 20 g Olivenöl
  • 750 g Rinderhack
  • 1 Dose Kidneybohen, (Abtropfgewicht 480g)
  • 1 Dose Maiskörner, (Abtropfgewicht 140g)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel Oregano, getrocknet
  • 1 Flasche Passata rustica; passierte Tomaten, (ca. 700g)
  • 1 Dose geschälte Tomaten mit Saft, (400g)
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühepulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 10 g Balsamico rot
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Petersilienblättchen 3 Sek / Stufe 7 zerkleinern, umfüllen.

    Knoblauchzehen 2 Sek / Stufe 8 zerkleinern. Zwiebel in Vierteln, Paprika, Karotten und Peperoni zugeben, insgesamt dreimal je 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern, dazwischen jeweils nach unten schieben.

    Öl zugeben, 7 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.

    Inzwischen in einem großen (beschichteten) Topf das Hackfleisch krümelig braun braten, den Herd ausschalten, den Topf auf der Platte stehen lassen.

    Die Bohnen und den Mais abtropfen.

  2. Das Lorbeerblatt und die restlichen Gewürze sowie die passierten und die geschälten Tomaten zum Gemüse in den Mixtopf geben, 20 Minuten / Counter-clockwise operation / 100° / Stufe 1 kochen.

    Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, die Bohnen, den Mais und den Inhalt des Mixtopfs zugeben. Das Lorbeerblatt entfernen, die Tomaten nach Wunsch mit dem Kochlöffel etwas zerdrücken, alles vermengen und noch 10 Minuten köcheln lassen.

    Die Petersilie unterheben und nach Geschmack abschmecken.

    Wenn die Schärfe nicht reicht, etwas Chiliflocken oder Cayennepfeffer zugeben.

    Dazu reiche ich Reis oder Baguette.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch die zusätzliche Zubereitung im Topf ist es möglich, eine größere Menge zuzubereiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Pondi, das freut mich! Vielen Dank für...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 11. November 2016 - 08:08.

    Hallo Pondi, das freut mich! Vielen Dank für deine Sterne tmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verfasst von 19Pondi70 am 11. November 2016 - 07:53.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ancomage, vielen Dank

    Verfasst von Queen-of-Castle am 15. Dezember 2015 - 09:28.

    Hallo Ancomage, vielen Dank für die Bewertung und die Sterne tmrc_emoticons.-)

    Ich bin auch immer etwas kreativ, was die Zutaten angeht, je nach dem, was die Küche so hergibt tmrc_emoticons.;-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5Sterne noch nachgeliefert

    Verfasst von Ancomage am 15. Dezember 2015 - 06:05.

    5Sterne noch nachgeliefert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima Rezept!  Habe statt

    Verfasst von Ancomage am 15. Dezember 2015 - 06:02.

    Prima Rezept!  Habe statt passierter Tomaten eine halbe Tube Tomatenmark genommen, eine kleine Dose gestückelte Tomaten zweimal mit Wasser nachgefüllt und mit Kräutern ergänzt. Balsamico rot habe ich durch 1Esslöffel Balsamico Crema ersetzt. Abgeschmeckt wurde mit ein wenig Wein. Das alles nur, weil ich nicht die original Rezeptzutaten da hatte. Noch nie ist ein so großer und voller Topf so schnell leer gegessen worden! Sehr lecker, vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Katharina, danke dir

    Verfasst von Queen-of-Castle am 18. November 2015 - 14:53.

    Hallo Katharina, danke dir für's bewerten und die Sterne tmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von katharina06 am 18. November 2015 - 13:52.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept. Habe Bulgur dazu gemacht. Ist eine große Menge, 7 Mann werden locker satt. Schmeckt wirklich gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können