3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili con Carne (mein Partyrezept)


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Chili

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 Chilischoten
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Möhren
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 1/4 l Kräftiger Rotwein
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • 1 rote und grüne Paprikaschote
  • 1 Dose Mais (klein)
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • Thymian, Salz, Pfeffer, Sambal Oelek
  • 1 Bund glatte Petersilie, zum Garnieren
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Möhren in Stücken geschnitten in den Mixtopf geschlossen geben und 5 Sec auf Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen. Chilischote, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Hackfleisch, Möhren und in Stücken geschnittene Paprika zugeben und 5 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe Sanftrührstufe dünsten. Mit Brühe, passierten Tomaten und Rotwein auffüllen, Gewürze hinzugeben und 20 Minuten 100°/Linkslauf/Stufe 1 garen.


    Mais und abgebrauste Kidney dazugeben 10 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1 garen, abschmecken, in tiefe Teller füllen mit glatter Petersilie garnieren und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt als Beilage Brot oder Reis und ein grüner Salat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Chili. Ich habe noch Kakaopulver und...

    Verfasst von Bulti am 5. Mai 2018 - 16:11.

    Sehr leckeres Chili. Ich habe noch Kakaopulver und einen Espresso dazu getan. Kam sehr gut an, danke und fünf Sterne😘

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich war das Rezept

    Verfasst von Poschiposch am 6. April 2015 - 22:35.

    Geschmacklich war das Rezept sehr lecker! Wirklich top!

    Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass auch bei Mais, Bohnen, etc. Grammangaben gemacht worden wären. Im Laden bekommt man nämlich einfach zu viele Größen. 

    Beim nächsten Mal werde ich die Flüssigkeit reduzieren. Die Masse erinnerte eher an eine Suppe (Konsistenz wie Gyrossuppe). Ich hab die Flüssigkeit dann über das Garkörbchen abtropfen lassen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von mstaf am 30. März 2015 - 09:16.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Wir waren alle total begeistert. Habe dazu Fladenbrot (http://www.rezeptwelt.de/brot-br%C3%B6tchen-rezepte/schnelles-softes-fladenbrot-rezept-von-slava/516701) gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt ganz gut!  Musste

    Verfasst von KrisAll am 2. März 2015 - 23:01.

    Schmeckt ganz gut! 

    Musste nur die Flüßigkeit beim nächsten mal reduzieren ist zu wäßrig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Geschmack ist genau

    Verfasst von LeFay am 25. Januar 2015 - 17:17.

    Der Geschmack ist genau richtig. Auch die Schaerfe passt genau.

    Allerdings sprengt die Gesamtmenge gerade meinen Topf <ggg> Auch nicht wieter tragisch, dann wird es eben auf zweimal fertig gekocht.

    Irgendeinisch find’s Glück eim

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Chili! Habe

    Verfasst von Dalina am 1. Januar 2015 - 12:25.

    Sehr leckeres Chili!

    Habe etwas weniger von den Flüssigkeiten genommen - auf die dreifache Menge Hackfleisch:

    1x passierte Tomaten, und je einen halben Liter Rotwein und Brühe. Das hat vollkommen gereicht.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!

    Selbstverständlich von mir auch: 5 Sterne!!

    Meine Familie ist mein Leben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Aber beim

    Verfasst von cujh2810 am 28. Oktober 2014 - 19:35.

    Sehr lecker. Aber beim nächsten Mal würde ich weniger Flüssigkeit nehmen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte auch Bedenken, dass er

    Verfasst von Die Ungläubige am 27. Oktober 2014 - 09:15.

    Hatte auch Bedenken, dass er überkocht, aber es ging alles glatt. Habe allerdings sehr nachwürzen müssen, da ich auf die Chillischoten verzichtet hatte... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept.

    Verfasst von algemi am 27. Oktober 2014 - 08:39.

    Danke für das leckere Rezept. Ich musste die dreifache Menge zubereiten, deshalb habe ich das Ganze in zwei Töpfe umgefüllt. Das Hackfleisch wurde mir zu fein bei der ersten Ration, aus diesem Grunde habe ich die anderen beiden Protionen direkt im Topf kochen lassen.

     

    Viele Grüße Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker!

    Verfasst von Ja-co-ma am 10. Oktober 2014 - 01:54.

    Super Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept. Aber

    Verfasst von Milli310 am 21. Juli 2014 - 21:08.

    Sehr leckeres Rezept. Aber der Closed lid ist wirklich sehr sehr voll. War schon über der 2L Marke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr würzig und ist

    Verfasst von Peppini am 12. Juli 2014 - 11:30.

    Schmeckt sehr würzig und ist leicht zuzubereiten. Kann es sein, dass der Mixtopf sehr voll ist oder lag das daran, dass ich statt Möhren eine Größere Portion Kartoffeln verwendet habe?

    Gruss

    Peppini

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können