3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili con Carne mit Feta *All in one*


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Chili con Carne mit Feta *All in one*

  • 1 Parika, rot
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Öl, am besten Rapsöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 Dosen Tomaten, stückig
  • 1 Dose texanische Gemüsemischung
  • 150 g Gemüsefond
  • 150 g Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Chiliflocken, je nach Geschmack etwas mehr oder weniger
  • 1 Prise Zucker
  • 1-2 TL Salz, je nach Geschmack
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 100 Feta, klein geschnitten
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Paprika in den Mixtopf Closed lidgeben, 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern und ermal umfüllen.

    2. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf Closed lid geben, 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Öl zugeben und ohne Messbecher 4 Min/Varoma/Stufe1 dünsten.

    4. Hackfleisch zerpflücken, in den Mixtopf geben zugeben 6 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting dünsten.

    5.
    Tomaten, Gemüsefond, Paprika, Möhren, Kreuzkümmel, Lorberr, Oregano, Chiliflocken, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben und 15 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting garen.

    6. Texanische Gemüsemischung zugeben und 5 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting

    7.
    Chili nach Bedarf nochmal abschmecken und mit den Frühlingszwiebel und dem Feta betreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Einfach Weißbrot dazu. Wer mag kann auch Reis dazu reichen.


Leicht abgewandeltes Rezept aus dem Heft Essenund Trinken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare