3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Döppekooche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

1

  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 2 Eier
  • 2000 Gramm Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 200 Gramm Dörrfleisch
  • 5 Mettwürste
  • Öl, Salz, Pfeffer, Muskat
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das Brötchen vorab in 300 ml Milch einweichen. 

    2 Eier, 1 TL Salz, etwas Pfeffer und Muskatnuss sowie das in Milch eingelegte Brötchen in den Thermomix geben und 10 Sekunden Stufe 7 mixen. Die Masse in eine Schüssel geben.

    Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen. 

    Kartoffeln und Zwiebel portionsweise in den Thermomix geben (meistens 2 Durchgänge) und 8 Sekunden Stufe 6 reiben. kartoffelmasse zur Milchmasse geben. 

    Dörrfleisch würfeln und Mettwürste in Scheiben schneiden. Beides unter die Masse heben.

    Alles in einen großen Bräter geben (vorab mit Öl auspinseln) und 2Stunden bei 200Grad in den Ofen. 

    Dazu schmeckt Apfelmus. Guten Hunger.......

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Anti-Cuisinière hat geschrieben:...

    Verfasst von gilbert66 am 11. September 2016 - 11:59.

    Anti-Cuisinière hat geschrieben:

    Volle 5*

    Vielen Dank für das Rezept. Hab Döppekooche bis jetzt immer nur in der Kantine gegessen und fand's immer lecker (hätte mich aber nie getraut das selbst zu machen ohne TM), dann hier zufällig das Rezept gefunden und gleich ausprobiert. Hat auf Anhieb geklappt☺Hab allerdings nur die Hälfte gemacht, gibt m.M. nach auch gute Portionen für 3-4 Normalesser. Dann hab ich noch bisschen Speisestärke rein, weil ich Schiss hatte es wird nicht fest genug, nur 3 Mettwürstchen und statt Dörrfleisch, mageren Speck, dann 1,5 Std. in den Ofen und top Ergebnis Cooking 7 Wird es auf jeden Fall wieder geben!

    1,5 Stunden ist das nicht zu wenig? Wenn wir Döppekooche machen kommt der immer 3 Stunden in den Backofen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle 5* Vielen Dank für das

    Verfasst von Anti-Cuisinière am 28. Dezember 2015 - 20:42.

    Volle 5*

    Vielen Dank für das Rezept. Hab Döppekooche bis jetzt immer nur in der Kantine gegessen und fand's immer lecker (hätte mich aber nie getraut das selbst zu machen ohne TM), dann hier zufällig das Rezept gefunden und gleich ausprobiert. Hat auf Anhieb geklappt☺Hab allerdings nur die Hälfte gemacht, gibt m.M. nach auch gute Portionen für 3-4 Normalesser. Dann hab ich noch bisschen Speisestärke rein, weil ich Schiss hatte es wird nicht fest genug, nur 3 Mettwürstchen und statt Dörrfleisch, mageren Speck, dann 1,5 Std. in den Ofen und top Ergebnis Cooking 7 Wird es auf jeden Fall wieder geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können