3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dumplings - klassische chinesische Teigtaschen


Drucken:
4

Zutaten

50 Stück

Teig

  • 500 g Mehl
  • 360 g warmes Wasser

Klassische Füllung

  • 200 g Schweinehackfleisch
  • 150 g Garnelen
  • 150 g Chinakohl
  • 1 Stück Karotte
  • 10 g Ingwer, frisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 gestr. TL weißer Pfeffer, gemahlen
  • Salz

Steffi's Füllung

  • 600 g Hackfleisch, halb und halb
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 20 g Ingwer, frisch
  • 3 Knoblauchzehen groß
  • 1 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Mehl in den Closed lid geben und 13 Min. Counter-clockwise operation Dough mode
    2. warmes Wasser langsam durch den Deckel laufen lassen in 3 Min.
    (Wie bei Mayonaise Herstellung).
    3. Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem feuchten Geschirrtuch
    abdecken und 45 Min. ruhen lassen.
  2. Klassische Füllung
  3. 1. Chinakohl waschen und 10 Sec. / St.5
    2. Chinakohl umfüllen, salzen und 15 Min. ruhen lassen. Dannach
    abgießen, in ein Geschirrtuch geben und auswringen.
    3. Garnelen, Karotten, Ingwer, Knoblauch in den Closed lid geben
    und 10 Sec. / St. 5
    4.Sojasoße, Sesamöl, Salz, Pfeffer,Hackfleisch und Chinakohl zugeben
    und Counter-clockwise operation / 2 Min. / St.5 / Spatel
    5. dann Counter-clockwise operation / 8 Min. / Dough mode (damit sich die Aromen entfalten können)
  4. Steffi's Füllung
  5. 1. Karotte, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch 10 Sec. / St. 5
    2. Hack, Sojasoße, Sesamöl, Salz, Pfeffer zugeben
    und Counter-clockwise operation / 2 Min. / St. 5 / Spatel
    3. dann Counter-clockwise operation / 8 Min. / Dough mode (damit sich die Aromen entfalten können)
  6. Dumplings = Teig + Füllung
  7. 1. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 2 mm dick ausrollen, mit einem
    Glas / Tasse / Ausstechform von 9 cm ausstechen. Vorgang
    wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.

    2. Ränder des Teigkreises mit Wasser leicht anfeuchten, 1 El Füllung
    in die Mitte setzen, zum Halbmond falten und fest andrücken.

    3. Orginal Faltung der Dumplings könnt ihr auf ...

    https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/dumplings-jiaozi-selber-machen/

    ... nachlesen 😉

    4. Die fertig geformten Dumplings auf ein Backpapier legen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken, bis alle geformt sind.

    5. Zum Garen 1-2 Eßl Pflanzenöl in eine Pfanne geben, stark
    erhitzen und Dumplings hineingeben und 1-2 Min. von jeder Seite
    braten.

    6. Hitze reduzieren, 100 ml Wasser vorsichtig in die Pfanne geben, sodass der Boden bedeckt ist, Deckel aufsetzen und garen bis das Wasser vollständig verdunstet ist.

    7. Deckel abnehmen und die Dumplings nochmal 1-2 Min. kross braten.

    8. Mit Sojasoße zum dippen servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Wir haben die Dumplings gestern...

    Verfasst von blacknr.one am 5. August 2017 - 13:30.

    Hallo! Wir haben die Dumplings gestern ausprobiert. Der Teig war etwas zickig, aber mit der Zeit wurden wir besser😜.
    Beim Füllen waren wir uns einig das es wahrscheinlich unser erster und einziger Versuch von selbstgemachten dumplings bleibt...
    Geschacklich fanden wir sie nachher so großartig das es uns komplett für den Aufwand entschädigt hat und das nicht unsere letzten homemade dumpings bleiben. Wink
    Vielen Dank für's einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können