3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gebratene Spaghetti mit Huhn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Zutaten

  • 200 g Spaghetti, halbiert
  • 250-300 g Hühnerfilet, gewürfelt
  • 1 Ei und etwas Paniermehl
  • Marinade oder Gewürze für das Fleisch
  • 1 Paprikaschote in Streifen
  • 1 Stange Porree in Ringen
  • 1 Zwiebel oder 1/2 Bund Lauchzwiebeln, in Ringen oder Würfelchen
  • 100-150 g Broccoliröschen (optional)
  • (Erdnuß-) Öl zum Anbraten

Sauce

  • 2 Knoblauchzehen (optional)
  • 1 Möhren,1 in Stücken und 1 in Scheiben oder Stiften
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 20 g Öl
  • 1 TL Honig
  • 30g Wasser
  • 1-2 TL Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 50 ml Sojasauce
  • 1 TL Kurkuma oder Currypulver
  • 1 TL Ingwer gemahlen
  • 1 TL Koriander oder Thymian
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1-2 EL Röstzwiebeln oder Zwiebelgranulat
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Fleisch am besten am Vortag würzen oder marinieren und über Nacht oder mind. 2 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Nudeln in der Mitte durchbrechen nach Packungsanweisung kochen.
  2. Sauce
  3. Knoblauch, 1 geviertelte Zwiebel, 1 Möhre in Stücken und Röstzwiebeln/Zwiebelgranulat in Closed lid und 5 Sek/St.5 zerkleinern.

    Paprikaschote, Möhre in Scheiben oder Stiften, Porree in Ringen und Broccoli in den Gareinsatz legen.

    Mit dem Spatel nach unten schieben, nach Belieben mit Paprikapulver oder Curry bestreuen, Öl und Honig hinzugeben, Gareinsatz mit dem Gemüse einhängen und 3 Min./Varoma/St.1 dünsten.

    Gareinsatz rausnehmen.

    Restliche Zutaten für die Sauce hinzufügen, Gareinsatz wieder einhängen und 4 Min./Varoma/St.1 erwärmen.

    In der Zwischenzeit die Hühnerwürfel im verquirlten Ei und Paniermehl wenden (kann man auch weglassen) und mit etwas Öl in einem Wok oder einer hohen Pfanne anbraten, aus der Pfanne nehmen. Eventuell nochmal etwas Öl im Wok/ in der Pfanne erhitzen und die 2.Zwiebel oder Lauchzwiebeln in Ringen oder Stücken anbraten und dann das vorgegarte Gemüse (Porree, Paprika und Broccoli) zufügen und braten, bis alles bissfest ist.

    Nudeln, Fleisch, Sauce aus dem Topf und das restliche Ei vom Panieren hinzufügen, kurz mitbraten und sofort servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann super aufgewärmt werden!!

Lecker auch mit anderem Gemüse oder Fleisch und mit 2 gestockten Eiern drüber


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare