3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Kohlrabi mit Petersilienkartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Bund Petersilie
  • 8 kleine Kohlrabi
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 hartes Brötchen
  • zarte Kohlrabiblätter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Gouda
  • Ausgehöhltes von den Kohlrabi
  • 1 Ei
  • 150 g Hackfleisch
  • 50 g rohe Schinkenwürfel
  • 1/2 TL Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • 3/4 Liter Wasser
  • 800 g Kartoffeln, geschält in Stücken
  • Soße:
  • 250 ml Garflüssigkeit
  • 250 g Sahne
  • 2 - 3 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer & Gemüsebrühe
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1 Bund Petersilie im Mixtopf 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen. (kommt zum Schluss auf die Kartoffeln).


    Kohlrabi schälen, den Deckel abschneiden und aushöhlen. Das Ausgehöhlte aufheben!


    Die Kohlrabi von innen salzen.


    1/2 Bund Petersilie, Brötchen, Kohlrabiblätter, Zwiebel, Gouda und das ausgehöhlte von den Kohlrabi


    im Mixtopf 8 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.


    Ei, Hackfleisch, Schinkenwürfel, 1/2 TL Gemüsebrühe, Salz & Pfeffer hinzufügen und mit Hilfe des


    Spatels auf Stufe 3 einige Sekunden vermischen. Die Kohlrabi damit füllen und in den Varoma geben. In den Mixtopf das Wasser geben, das Garkörbchen einhängen, mit den Kartoffeln füllen.


    Den Deckel schließen und den Varoma aufsetzen. 45 Min. / Varoma / Stufe 2 garen.


    Soße:


    250ml Garflüssigkeit im Topf zurück behalten, Sahne und Mehl dazugeben und mit Salz,


    Pfeffer und Gemüsebrühe würzen. Die Soße 2 - 3 Min. / 100° / Stufe 4 einkochen.


    Abschmecken. Anrichten, Petersilie auf die Kartoffeln streuen.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute ausprobiert, sehr

    Verfasst von evlam am 24. November 2015 - 20:07.

    Heute ausprobiert, sehr lecker, die Kohlrabi hatten noch Biss und aus der übrig gebliebenen Hackmasse habe ich kleine Bällchen geformt und im Varoma mitgegart. Ich habe allerdings nur 4 Kohlrabi genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker... Aus des

    Verfasst von Sissilotta am 26. August 2015 - 21:25.

    Sehr lecker... Aus des restlichen Hackfleisch hab ich Frikadellen gemacht... Sorry... In der Pfanne... tmrc_emoticons.) 5 Terne von meiner Familie 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, vielen Dank für

    Verfasst von ursula.schoellnershans am 28. Juli 2015 - 15:58.

    Super lecker, vielen Dank für das tolle Rezept!

    Ich hatte drei große Kohlrabi aus dem Garten. Hab die Masse verdoppelt und in den Varomaeinlegeboden noch ein paar 'Frikadellen' gelegt. Die Kohlrabi waren nach der Garzeit noch etwas bissfest, was ich persönlich aber besser finde.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von ave1963 am 14. August 2013 - 14:58.

    Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker-begeisterte 5 Sterne

    Verfasst von AleXXa74 am 12. Juni 2012 - 21:24.

    Love Lecker-begeisterte 5 Sterne von mir!
    Hab das Rezept heute Mittag ausprobiert und alle waren begeistert, obwohl außer mir eigentlich keiner Kohlrabi mag!
    Hab nur 2 Kohlrabi zum befuellen ausgehöhlt und zusäetzlich noch eine ganze Kohlrabi und eine Karotte mit rein und mitzerkleinert. Auserdem hab ich 500g Hackfleisch genommen und aus der übrigen Masse Fleischbällchen gemacht....
    Wie gesgt hat allen toll geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, auf der Suche nach

    Verfasst von skifahrerin am 29. Mai 2012 - 22:34.

    Hallo,


    auf der Suche nach einem Rezept für meine ersten Kohlrabi in diesem Jahr aus dem Hochbeet bin ich hier hängen geblieben. Habe es mit 2 ziemlich dicken Knollen gemacht und mich an das komplette Rezept nach den Angaben sei es von der Menge und von den Zeiten gehalten. Es war total lecker. Die Füllung war wirklich lecker und würzig durch den gewürfelten Schinken. Beim nächsten Mal werde ich ein wenig mehr Hackfleisch nehmen.


    Also von uns gibt es 5* dafür. Wird in unser Programm aufgenommen.


    LG skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Füllung seeeehr lecker

    Verfasst von Dany_84 am 25. August 2011 - 10:45.

    Die Füllung ist wirklich der Hammer! Sehr würzig und lecker! Ich habe auch Zucchini und Paprika damit gefüllt, je nach dem was der Kühlschrank so hergibt tmrc_emoticons.;) Nur die Soße ist bei mir extrem dick geworden... Ich habe die letzten Male Tomatensoße (aus Finessen 3/2011) dazu gemacht, passt auch super.5* von mir!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll

    Verfasst von daisy029 am 17. Juni 2011 - 01:36.

    Heute mittag gab es dieses Rezept das zweite Mal,weil es uns sooooooooooooo gut schmeckt.Muss jetzt nur noch Sterne  vergeben.Natürlich 5 an der Zahl *****.SUPER.Danke für`s Rezept. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!

    Verfasst von susecook am 23. März 2011 - 15:05.

    Hallo ,

    heute Mittag gab es bei uns heute dieses tolle Gericht!

    Sehr lecker, sehr empfelenswert.

    Zum aushöhlen der Kohlrabi habe ich einen Melonen-bällchen-former ( nennt man das so?) benutzt, das hat wirklich super funktioniert tmrc_emoticons.) .

    Das restliche Hackgemisch habe ich zu kleinen Bällchen geformt und im Einlegeboden mitgegart.

    Vielen Dank für`s einstellen, 5***** von uns.

    Gruß susecook

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tip zum Kohlrabi-Aushöhlen

    Verfasst von sausekoch am 26. Mai 2010 - 13:51.

    Habe gestern die gefüllten Kohlrabi gemacht - und muss das nochmal üben: bei mir war die Garzeit zu kurz, die Kohlrabi hatten noch ziemlich Biss und beim Würzen war ich auch zu vorsichtig. Aber grundsätzlich ist das ein tolles Rezept.


    Beim Aushöhlen der Kohlrabi bin ich auf folgenden Dreh gekommen: ich hab' die Kohlrabi gewaschen, das Wurzelende abgeschnitten und zuerst ausgehöhlt und danach noch ca. bis zur Hälfte geschält (die waren so zart, da musste man nicht ganz schälen). Dann lassen sich die Kohlrabi weiter aushöhlen ohne einzureissen.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept :)

    Verfasst von Jojo76 am 13. Mai 2010 - 22:08.

    Tolles Rezept, heute ausprobiert. Die Füllung ist schön saftig und der Kohlrabi super-zart. Die Menge reicht auch gut für 4 Personen, sättigend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Gaby1723 am 1. März 2010 - 22:58.

    Danke ...für deine rasche Antwort..werd es probieren und mich dann wieder zu Wort melden.


     


    Gruß GABY

    Heute ist mein bester TAG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gabi1723, Leider passt

    Verfasst von Nele1408 am 1. März 2010 - 17:14.

    Hallo Gabi1723,


    Leider passt das mit dem Einlegeboden nicht, denn dann geht der Deckel nicht mehr drauf.


    Ich nehme immer 6 mittlere Kohlrabi, die passen gut in den Varoma. Wenn von der Füllung noch etwas übrig ist, forme ich kleine Knödel und lege sie auch noch mit in den Varoma hinein. Keine Angst, das passt schon.  Probier´s aus.   tmrc_emoticons.;)


    Viele Grüße Nele1408


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Größe

    Verfasst von Gaby1723 am 1. März 2010 - 13:53.

    Hallo..das Rezept hört sich ja echt gut an...aber ich habe bedenken das 8 Kohlrabi in den Varoma gehen..selbst bei den kleinsten die ich kenne habe ich bedenken..oder nimmst du den Einlegeboden auch noch dazu???

    Heute ist mein bester TAG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können