3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Paprika mit Tomatensoße aus passierten Tomaten


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gefüllte Paprika mit Tomatensoße aus passierten Tomaten

Paprika füllen

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 500 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Brötchen, In Wasser eingeweicht
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 0,25 Teelöffel Pfeffer
  • 0,25 Teelöffel Paprika
  • 4 Stück Paprikaschoten, Nach Wahl
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe

Soße

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 0,5 Liter passierte Tomaten
  • 0,25 Liter Garflüssigkeit
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0,5 Teelöffel italienisches Gewürz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Paprika füllen
  1. Zwiebeln, geviertelt, Knobi in den Closed lid, 5 Sek./St. 5.
    Evtl. mit dem Spatel nach unten schieben und wiederholen. Die restlichen Zutaten, außer den Paprikaschoten und Gemüsebrühe dazu geben, und 1,5 Min. auf der Teigstufe verkneten.

    Deckel von den Paprikaschoten abschneiden, putzen und mit dem Hackfleisch füllen. Deckel drauf, in den Varoma legen. Wenn Hackfleisch übrig ist, Hackbällchen formen, zu den Schoten legen.
    1200 ml Wasser und Gemüsebrühe in denClosed lid, und die Paprika 30 Min./Varoma/St.1 garen.
    Nach der Garzeit Paprika warm stellen.
  2. Tomatensoße
  3. Zwiebeln, geviertelt und Knobi in den Closed lid geben, 5 Sek./ St.5, mit Spatel nach unten schieben, Vorgang evtl. Wiederholen.
    Öl dazu, 2 Min./Varoma/St.1
    Mehl dazu, 1 Min./Varoma/St.1
    Passierte Tomaten und Garflüssigkeit dazu, 5 Min./100 Grad/St. 4
    Soße mit den Gewürzen abschmecken.
    Nach Bedarf noch etwas Garflüssigkeit dazu geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmecken Nudeln oder Reis.
Aus der restlichen Garflüssigkeit koche ich eine Suppe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare