3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Geschnetzeltes in Champignonrahmsoße mit Servietten-Semmelknödel (TM 21)


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

SERVIETTENKNÖDEL:

  • 5 Brötchen, vom Vortag ca. 250 g
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 25 g Butter
  • 250 g Milch
  • 3 Eier
  • Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Muskat

GESCHNETZELTES:

  • 500 g Putenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 300 g Champignons
  • 800 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • 100 g Milch
  • 2-3 Tropfen Zuckerkulör, (Alternativen dazu bei den Tipps)
  • 30-40 g Mehl
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL frische Petersilie
  • 1 TL scharfes Paprikagewürz
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

    Serviettenknödel:
  1. Ich hoffe, daß ich die Angaben noch einigermaßen in Erinnerung habe, denn es ist bei mir mit dem TM 21 schon so lange her. Um Rückmeldung wäre ich dankbar.


     

  2. Die Brötchen in den Mixtopf geschlossen geben, auf 2mal ca. 20 Sec. / Stufe 3-4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern und umfüllen.


    Zwiebel und Petersilie bei Stufe 7-8 auf das laufende Messer fallen lassen und zerkleinern.


    Butter zugeben, 3 Min. / 100 °C / Stufe 2 dünsten.


    Milch zugeben, 3 Min. / 80 °C / Stufe 2 erwärmen und über die Brötchen in der Schüssel gießen.


    Die Eier, Salz, Peffer und Muskat zugeben 20 Sec. / Stufe 4 mixen, auch über die Brötchen gießen und den Knödelteig mit der Hand mischen.


    Den Semmelknödelteig auf ein großes Stück Frischhaltefolie geben und als langes Brot geformt verpackt in den Varoma legen.

  3. Geschnetzeltes:
  4. Das Fleisch in Streifen schneiden, in einer Schüssel pfeffern und wer mag mit Zuckerkulör vermischen. Dann in den Einlegeboden verteilen und in den Varoma setzen.


    Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und ins Garkörbchen geben und zur Seite stellen.


    Die Zwiebel im Mixtopf geschlossen bei Stufe 7-8 auf das laufende Messer fallen lassen und zerkleinern.


    Butter zugeben, 2 Min. / 100 °C / Stufe 2 dünsten.


    Nur 100 g von den Champignons und Gemüsebrühe zugeben, mit 800 g Wasser auffüllen.


    Deckel drauf, Varoma mit dem Einlegeboden aufsetzen und 20 Min. / Varoma / Stufe 2 garen.


    Nach Ablauf der Zeit, Varoma zur Seite stellen, Deckel öffnen und das Garsieb mit den Champignons einhängen, Deckel schließen, Varoma wieder aufsetzen und noch 15 Min. / Varoma / Stufe 2 fertig garen.


    Varoma und Garkörbchen zur Seite stellen und die Sauce zubereiten.


    Von dem Sud ca. 1/2 l im Mixtopf geschlossen lassen (den Rest noch aufheben, eventuell zum Strecken, falls die Soße zu dick einkochen sollte) Sahne, Milch, Zuckerkulör, Mehl, Pfeffer, Salz, Petersilie und Paprika zugeben, kurz Stufe 7-8mischen und 3 Min. / 100 °C / Stufe 2 aufkochen.


    Falls die Konsistenz zu dick ist, eventuell nochmal mit etwas Brühe strecken und 1 Min. / 100 °C / Stufe 2 untermischen.


     

  5. In der Zwischenzeit die Knödel aufpacken und in Scheiben schneiden, das Fleisch und die restl.Champignons in eine Schüssel geben und eventuell etwas auseinanderzupfen. Die fertige Sauce darübergießen und zusammen mit dem Knödel servieren.

10
11

Tipp

Ich habe von Kleiner-Stern das OK bekommen, ihre Variation hier als Tipp mitaufzunehmen:
Wer nicht nur die Farbe sondern auch den Bratengeschmack wie beim Anbraten des Fleisches haben möchte, sollte das Fleisch vorher in etwas Sojasoße mit Bratensaftpulver (gibt’s von Ma**i in ovaler Dose, wo Bratensaft draufsteht) gemischt marinieren und 1 Tag oder mindestens einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dafür wird das Fleisch nicht mehr mit Zuckerkulör eingerieben, aber natürlich trotzdem gewürzt.

Tipp für gesünderes Kochen:

Wie jedes Fertigprodukt, ist auch der Zuckerkulör nicht gerade ein natürliches Lebensmittel und kann auch weglassen werden, er ist nicht notwendig für den Geschmack, sondern gibt nur eine dunklere Farbe für Fleisch und Soße. Das Fleisch einfach nicht damit einreiben, sondern nur würzen und in die Soße kann man stattdessen auch ein wenig selbstgemachtes dunkleres Soßenpulver reingeben (dann aber mit der Zugabe des Mehls sparen, da Soßenpulver auch eindickt). Wer das Fleisch aber nicht so blaß haben möchte, kann es auch vorher in einer Pfanne anbraten und dann wie beschrieben weiterverarbeiten. Diesen Bratensaft kann man dann auch mit in die Soße geben und die Röststoffe geben Geschmack und Farbe. 

Anleitung für den TM 31 hier: //www.rezeptwelt.de/rezepte/6130/geschnetzeltes-champignonrahmsosse-mit-servietten-semmelknoedel-tm-31.html

Quelle: Semmelknödelteig vom roten Grundkochbuch, Geschnetzeltes im W*nderk**sel gefunden, von mir abgewandelt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Freut mich dass es euch gefllt lol

    Verfasst von Thermoguzzi am 22. Juni 2017 - 12:30.

    Freut mich dass es euch gefällt. Lol

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phantastisches Rezept Insbesondere die Knoumldel...

    Verfasst von Luca96 am 23. Mai 2017 - 19:00.

    Phantastisches Rezept! Insbesondere die Knödel sind delikat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker und schnell gemacht..

    Verfasst von tintam111 am 6. Dezember 2016 - 15:22.

    Super Lecker und schnell gemacht..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Servietten klõsse echt

    Verfasst von Diamoon am 27. Juli 2016 - 07:52.

    Die Servietten klõsse echt lecker vielen Dank für das Rezept, tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, am WE ausprobiert und

    Verfasst von Roemster83 am 27. Juli 2016 - 02:00.

    Hallo,

    am WE ausprobiert und war echt sehr lecker! Gibt es auf jedenfall wieder! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Mein Mann liebt

    Verfasst von Schaafmama86 am 15. Mai 2016 - 16:38.

    Sehr lecker!

    Mein Mann liebt es....

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe nur die Knödel gemacht

    Verfasst von Tina Thermi am 21. Juni 2015 - 17:21.

    Habe nur die Knödel gemacht und die waren sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept,

    Verfasst von Sunny1987 am 17. Mai 2015 - 22:41.

    Super leckeres Rezept, welches ich immer wieder machen muss! Volle fünf Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker  

    Verfasst von lilo82 am 11. April 2015 - 23:10.

    Sehr lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von lilo82 am 11. April 2015 - 23:08.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es mit  Kartoffeln

    Verfasst von Mona938 am 9. November 2014 - 15:00.

    Hab es mit  Kartoffeln gemacht war sehr lecker immer wieder gerne... dazu konnte ich sogar meinen Freund überzeugen das er kocht tmrc_emoticons.;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird auf jeden Fall probiert.

    Verfasst von spittaler61 am 4. November 2014 - 19:43.

    Wird auf jeden Fall probiert. Dann gibt es auch Sterne...... Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich toll an, muß ich

    Verfasst von Thermo-karin am 28. Juli 2012 - 22:04.

    Hört sich toll an, muß ich unbedingt mal ausprobieren Cooking 1 und werde dann Sterne verteilen  tmrc_emoticons.;)

    Nicht's wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da das veränderte Rezept

    Verfasst von Thermoguzzi am 22. März 2012 - 22:26.

    Da das veränderte Rezept nicht in der Liste der neuen Einträge vorrutscht, hier ein Kommentar von mir, daß ich einen Tipp ergänzt habe für eine weitere Alternative das Gericht ohne Fertigprodukt und somit natürlicher und gesünder zu zaubern.

    Viel Spaß beim Experimentieren.    Party

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe auch hier die

    Verfasst von Thermoguzzi am 20. März 2012 - 22:50.

    Ich habe auch hier die Erlaubnis von Kleiner-Stern bekommen, den Tipp vom TM-21-Rezept hier mit anzuhängen.

    Vielen Dank Kleiner-Stern.  Big Smile

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kleiner-Stern, vielen

    Verfasst von Thermoguzzi am 20. März 2012 - 21:42.

    Hallo Kleiner-Stern,

    vielen Dank für deine Varation, das werde ich bestimmt auch mal probieren, wenn das Fleisch dadurch wie angebraten schmeckt. Toll von dir, daß ich es als Tipp ins Rezept mit aufnehmen durfte, so kann es jeder nachlesen. Love

    Es freut mich, daß dir das Essen geschmeckt hat und danke dir natürlich auch für die Sterne. Big Smile

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich habe das Rezept

    Verfasst von Kleiner-Stern am 20. März 2012 - 20:30.

    Hallo tmrc_emoticons.-)

    Ich habe das Rezept gekocht es hat sehr lecker geschmeckt  von mir 5 ***** 

    ich habe es nur ein wenig abgeändert da meine Männer immer diesen 

    Bratengeschmack haben wollen  tmrc_emoticons.J)

    habe ich das fleisch  in eine Schüssel gegeben und 

    etwas Sojasoße und Bratensaftpulver dazu  

    und über Nacht in Kühlschrank  ziehen lassen ,-) 

    so waren alle wieder glücklich über das leckere Essen  tmrc_emoticons.p

     

    Viele Liebe Grüße 

    Kleiner-Stern 

     

     

    Gott schütze mich vor meinen Freunden ,den mit meinen Feinden will ich selbst fertig werden </s

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich, daß das Rezept

    Verfasst von Thermoguzzi am 24. Juli 2011 - 21:35.

    Es freut mich, daß das Rezept so gut ankommt und unter den Angaben des 21er im TM 31 auch gelungen ist. Vor allem wäre es echt schade gewesen, wenn es nicht funktioniert hätte, denn ich habe das gleiche Rezept auf Wunsch auch getrennt voneinander für den TM 31 eingestellt und ist hier zu finden. http://www.rezeptwelt.de/rezepte/6130/geschnetzeltes-champignonrahmsosse-mit-servietten-semmelknoedel-tm-31.html

    Umgekehrt ist es oft schwieriger zu händeln, deshalb werde ich den Vermerk in die Rezepte mit aufnehmen. Ich dachte, daß die Angabe in Klammer beim Titel für welches Gerät es ist, genug Hinweis wäre.

    Jedenfalls ist es schön, daß es trotzdem super gelungen ist.

     

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschnetzelte

    Verfasst von pueppi2803 am 24. Juli 2011 - 20:41.

    Hallo,  

    Ich habe heute das Geschnetzelte im TM31 ausprobiert  mit den selben Angaben und ich muss gestehen, es schmeckt sehr sehr lecker, selbst mein Mann war total begeistert.

    Also einfach mal ausprobieren, es loht sich.

    LG

    Pueppi2803

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Serviettenknödel

    Verfasst von gaby1312 am 23. Juni 2011 - 14:07.

    Ich habe heute Knödel nach deinen Anweisungn gemacht .Einfach lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freu...... schön, daß es auch

    Verfasst von Thermoguzzi am 12. Juni 2011 - 16:38.

    Freu...... schön, daß es auch TM 21-Nutzer kochen. Dachte schon, daß hätte ich mir sparen können gerätemäßig getrennt einzustellen. Freut mich, daß es geklappt und geschmeckt hat. Vielen Dank für die Sterne.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe das Rezept

    Verfasst von kaseidl am 12. Juni 2011 - 16:23.

    Hallo,

    ich habe das Rezept mittelerweile schon zum 2. Mal gemacht und es schmeckt einfach hervorragend tmrc_emoticons.) .

    Gibt es bistimmt noch öfter bei uns.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können