3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Geschnetzeltes in Champignonrahmsoße mit Servietten-Semmelknödel (TM 31)


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

SERVIETTENKNÖDEL:

  • 5 Brötchen, vom Vortag ca. 250 g
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 25 g Butter
  • 250 g Milch
  • 3 Eier
  • Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Muskat

GESCHNETZELTES:

  • 500 g Putenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 300 g Champignons
  • 800 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • 100 g Milch
  • 2-3 Tropfen Zuckerkulör, (gewünschte Alternativen dazu bei den Tipps)
  • 30-40 g Mehl
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL frische Petersilie
  • 1 TL scharfes Paprikagewürz
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Serviettenknödel:
  1. Die Brötchen in den Mixtopf geschlossen geben, 8 Sec. / Stufe 5zerkleinern und umfüllen.


     


     

  2. Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geschlossen geben, 7 Sec. / Stufe 5zerkleinern.


    Butter zugeben, 3 Min. / Varoma / Stufe 1dünsten.


    Milch zugeben, 3 Min. / 80 °C / Stufe 1erwärmen.


    Die zerkleinerten Brötchen, Eier, Salz, Peffer und Muskat zugeben . Die Temparatur muß auf 50 °C abkühlen sonst geht die Teigstufe Stufe nicht. Der Temparaturabfall läßt sich durch kurzes Rühren auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels beschleunigen. Nun 10 Sec. / Stufe Teigstufe vermischen.

  3. Den Semmelknödelteig auf ein großes Stück Frischhaltefolie geben und als langes Brot geformt verpackt in den Varoma legen.

  4. Geschnetzeltes:
  5. Das Fleisch in Streifen schneiden, in einer Schüssel pfeffern und wer mag mit Zuckerkulör vermischen. Dann in den Einlegeboden verteilen und in den Varoma setzen.


     


     

  6. Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und ins Garkörbchen geben und zur Seite stellen.


    Die Zwiebel im Mixtopf geschlossen Stufe 5zerkleinern, Butter zugeben, 2 Min. / 100 °C / Stufe 1 dünsten.


    Nur 100 g von den Champignons und die Gemüsebrühe zugeben, mit 800 g Wasser auffüllen.

  7. Deckel drauf, Varoma mit dem Einlegeboden aufsetzen und 20 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.


    Nach Ablauf der Zeit, Varoma zur Seite stellen, Deckel öffnen und das Garsieb mit den Champignons einhängen.


    Deckel schließen, Varoma wieder aufsetzen und noch 15 Min. / Varoma / Stufe 1fertig garen. Varoma und Garkörbchen zur Seite stellen und die Sauce zubereiten.

  8. Von dem Sud ca. 1/2 l im Mixtopf geschlossen lassen (den Rest noch aufheben, eventuell zum Strecken, falls die Soße zu dick einkochen sollte) Sahne, Milch, Zuckerkulör, Mehl, Pfeffer, Salz, Petersilie und Paprika zugeben, kurz Stufe 5mischen.


    Die restlichen Pilze zugeben, 3 Min. / 100 °C / Linkslauf Stufe 1 aufkochen.


    Falls die Konsistenz zu dick sein sollte, eventuell nochmal mit etwas Brühe strecken und 1 Min. / 100 °C/ Linkslauf / Stufe 1 untermischen.


    In der Zwischenzeit die Knödel aufpacken und in Scheiben schneiden.

  9. Das Fleisch in eine Schüssel geben und eventuell etwas auseinanderzupfen. Die fertige Sauce darübergießen und zusammen mit dem Knödel servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe von Kleiner-Stern das OK bekommen, ihre Variation beim TM 21-Rezept hier auch als Tipp mit aufzunehmen:

Wer nicht nur die Farbe sondern auch den Bratengeschmack wie beim Anbraten des Fleisches haben möchte, sollte das Fleisch vorher in etwas Sojasoße mit Bratensaftpulver (gibt’s von Ma**i in ovaler Dose, wo Bratensaft draufsteht) gemischt marinieren und 1 Tag oder mindestens einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Dafür wird das Fleisch nicht mehr mit Zuckerkulör eingerieben, aber trotzdem gewürzt. 

Tipp für gesünderes Kochen:

Wie jedes Fertigprodukt, ist auch der Zuckerkulör nicht gerade ein natürliches Lebensmittel und kann auch weglassen werden, er ist nicht notwendig für den Geschmack, sondern gibt nur eine dunklere Farbe für Fleisch und Soße. Das Fleisch einfach nicht damit einreiben, sondern nur würzen und in die Soße kann man stattdessen auch ein wenig selbstgemachtes dunkleres Soßenpulver reingeben (dann aber mit der Zugabe des Mehls sparen, da Soßenpulver auch eindickt). Wer das Fleisch aber nicht so blaß haben möchte, kann es auch vorher in einer Pfanne anbraten und dann wie beschrieben weiterverarbeiten. Diesen Bratensaft kann man dann auch mit in die Soße geben und die Röststoffe geben Geschmack und Farbe.

 

Anleitung für den TM 21 hier: //www.rezeptwelt.de/rezepte/9938/geschnetzeltes-champignonrahmsosse-mit-servietten-semmelknoedel-tm-21.html 

Quelle: Semmelknödelteig vom roten Grundkochbuch, Geschnetzeltes im W*nderk**sel gefunden, von mir abgewandelt und von dem Rezeptewelt-Mitglied "kochtante" in noch einfachere Handhabung verbessert. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich super lecker, an den Konsistenzen...

    Verfasst von Vero_1985 am 13. September 2017 - 10:42.

    Geschmacklich super lecker, an den Konsistenzen ist vielleicht noch was zu ändern!!

    Bei mir waren die Serviettenknödel sehr klebrig geworden, vielleicht waren die Brötchen schon zu hart denn es gab beim Zerkleinern mehr Mehl als Brösel??
    Die Champignons waren am Ende auch sehr klein geschreddert, die werde ich beim nächsten mal wirklich erst ganz zum Schluss dazugeben und das Mehl zum Andicken vorher in ein bisschen Flüssigkeit auflösen, das gibt sonst Klumpen tmrc_emoticons.-) (Kommentar: "ehr wie Champignoncremesuppe die Sauce")
    Zuckerkulör wurde einfach ersatzlos gestrichen...

    Wird es definitiv wieder geben, erinnert mich insgesamt an diverse Sonntagsgerichte von Mutti!!
    Vielen Dank fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker lecker 😋 ...

    Verfasst von M_84 am 31. August 2017 - 09:36.

    Lecker lecker lecker 😋

    Ich brate das Fleisch vorher kurz an und gebe die Pilze am Ende schon früher dazu, damit sie meine Kids nicht sehen 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eines meiner Standard-Rezepte! Es gelingt...

    Verfasst von TM5-Fan Taunus am 11. August 2017 - 17:34.

    Eines meiner Standard-Rezepte! Es gelingt garantiert!
    Heute gab es das Geschnetzelte mit Kalbfleisch und Pfifferlingen, dazu Spätzle.
    Ich nehme mittlerweile statt 800 g Wasser nur 400 g fertigen (Braten-)Fonds, brate nach dem Dämpfen das Fleisch kurz an, püriere die Sauce im TM (ohne Mehlzugabe) und gebe sie mit den Pilzen zusammen zum Fleisch in die große Pfanne... perfekt und lecker!
    Hab's auch schon mit den Knödeln gemacht - schmeckt auch sehr gut, dauert aber etwas länger, bis alles fertig ist...

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fr all die guten Bewertungen lol

    Verfasst von Thermoguzzi am 22. Juni 2017 - 12:31.

    Vielen Dank für all die guten Bewertungen. Lol

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept danke...

    Verfasst von Bine 72 am 15. Juni 2017 - 14:23.

    Super Rezept, danke

    ich habe zwar bloß die Servietenknödel gemacht, aber die waren wirklich sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Obwohl ich es in einer leichteren Version gekocht...

    Verfasst von Pelle80 am 13. Juni 2017 - 20:49.

    Obwohl ich es in einer leichteren Version gekocht habe (statt Sahne Cremefine etc) fanden wir es super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Geschnetzelte ist sehr lecker habe das Fleisch...

    Verfasst von nadine5577 am 12. Juni 2017 - 13:45.

    Das Geschnetzelte ist sehr lecker, habe das Fleisch nach dem Dämpfen noch kurz in der heißen Pfanne angebraten. Als Beilage gab es be uns Spätzle statt Knödel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm habe schon besseres Geschnetzeltes gegessen...

    Verfasst von Lilly_go am 3. Juni 2017 - 17:30.

    Hmm, habe schon besseres Geschnetzeltes gegessen... Mein Mann fand es sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega super lecker und ein Rezept fuumlr die ganze...

    Verfasst von Lieblingsmensch1919 am 14. Mai 2017 - 00:02.

    Mega, super lecker und ein Rezept für die ganze Familie!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Ich mach es immer ohne Knoumldel weil...

    Verfasst von Maley14 am 3. Mai 2017 - 16:15.

    Sehr lecker. Ich mach es immer ohne Knödel weil wir die allgemein nicht so mögen.
    Trotzdem immer wieder ein GenussLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LindaGrahamer: wir haben zu viert alles...

    Verfasst von Utope am 8. April 2017 - 22:53.

    LindaGrahamer: wir haben zu viert alles aufgegessen 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, meine Variation ist, dass ich noch...

    Verfasst von Utope am 8. April 2017 - 22:52.

    Superlecker, meine Variation ist, dass ich noch grüne Pfefferkörner und etwas von der Pfefferflssigkeit in die Soße gegeben habe. Das macht es frisch und würzig, die Zuckerkolör habe ich ersatzlos weggelassen.
    danke für das super Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann mir jemand sagen für wie viele...

    Verfasst von LindaGrahamer am 1. April 2017 - 10:30.

    Hallo, kann mir jemand sagen für wie viele Personen diese Mengenangaben sind??

    tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun aber noch die Sterne!

    Verfasst von aguse23 am 2. März 2017 - 14:04.

    Nun aber noch die Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Der Knödel ist der Hammer! 5+*

    Verfasst von aguse23 am 1. März 2017 - 21:10.

    Super lecker. Der Knödel ist der Hammer! 5+*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verdammt lecker 😊

    Verfasst von Jessii93 am 26. Februar 2017 - 20:09.

    Verdammt lecker 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die lange Zubereitungszeit hat sich gelohnt -...

    Verfasst von Elfe1977 am 29. Januar 2017 - 21:03.

    Die lange Zubereitungszeit hat sich gelohnt - super lecker! Die Soße ist geschmacklich ein Traum. Auch der Knödel schmeckt einfach nur mega lecker.

    Tolles Rezept Smile

    Hätte gerne 10 Punkte gegeben Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich hatte keine Champignons und habe...

    Verfasst von Klatsche am 18. Januar 2017 - 13:43.

    Sehr lecker. Ich hatte keine Champignons und habe einfach Steinpilze genommen.

    Wird es bei uns jetzt öfters geben.

    Die Klatsche sag daaaaanke und volle Sterne für dich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich wollte gerne an Stelle der Knödel Reis...

    Verfasst von Becci ❤️ Thermi am 13. Januar 2017 - 23:02.

    Ich wollte gerne an Stelle der Knödel Reis machen und habe daher beim Geschnetzelten angefangen... und dann nahm das Schicksal seinen Lauf - das Endergebnis war zwar ziemlich anders, allerdings sehr lecker!

    Da das Geschnetzelte ziemlich flüssig war musste ich fast die doppelte Menge an Mehl nehmen.. und beim Garen auf Stufe 4 mit Counter-clockwise operation war mein Geschnetzeltes am Ende einem Brei ähnlich 🙈

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Geschnetzeltes ohne Knödel...

    Verfasst von Moninchen am 1. Januar 2017 - 17:32.

    Ich habe das Geschnetzeltes ohne Knödel gemacht. Geschmacklich und auch vom Aussehen ist es Top! Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir finden das Rezept super lecker, besonders die...

    Verfasst von 0aika0 am 1. Januar 2017 - 16:12.

    Wir finden das Rezept super lecker, besonders die Serviettenknödel und die Soße. Das Fleisch war nicht so gut, wir werden es das nächste mal kurz anbraten. Für das Rezept gebe ich 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker! Sogar mein Mann und meine zwei...

    Verfasst von Sangrina am 29. Dezember 2016 - 20:17.

    War sehr lecker! Sogar mein Mann und meine zwei Kinder waren total begeistert und das mag was heißen. Hatte 800g Putengeschnetzeltes und doppelte Menge an Soße, dazu gab es Reis und Gnocchi. Ab sofort gibt es nur noch dieses GeschnetzeltesSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse - mein erster Serviettenknödel, sowas...

    Verfasst von kaktus24@gmx.de am 28. Dezember 2016 - 07:57.

    Klasse - mein erster Serviettenknödel, sowas von einfach. Hier gibt´s gar nichts zu meckern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Selbst meinem Sohn hat es geschmeckt. Allerdings...

    Verfasst von jostal am 8. Dezember 2016 - 22:26.

    Selbst meinem Sohn hat es geschmeckt. Allerdings habe ich nicht nur helle Brötchen, sondern auch ein Roggenbrötchen und ein Wallnussbrötchen für den Semmelknödel genommen. War herzhaft und so lecker, dass das Rezept nur für 2 Personen gereicht hat. Wird es wieder geben.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird es auf jeden Fall wieder geben, danke

    Verfasst von Lilalaa am 2. Dezember 2016 - 21:57.

    Wird es auf jeden Fall wieder geben, danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Serviettenknödel ...

    Verfasst von karibiksunrise am 20. November 2016 - 19:45.

    Sehr leckere Serviettenknödel tmrc_emoticons.-)

    Benötige jedoch morgen die doppelte Menge und habe dazu eine Frage: Brötchen werde ich nach und nach zerkleinern. Bei den restlichen Schritten bin ich mir aber unsicher, ob ich dann die Einstellungen so belasse oder diese dann auch verdoppeln muss? Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben. Es geht lediglich um die Knödel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder super

    Verfasst von ny nina am 20. November 2016 - 17:14.

    Immer wieder superLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr gut, danke fürs Rezept

    Verfasst von oooandreaooo am 29. Oktober 2016 - 12:54.

    Sehr sehr gut, danke fürs Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schon so oft gemacht, aber jedesmal hab ich Angst,...

    Verfasst von Sandra_1977 am 12. Oktober 2016 - 11:02.

    schon so oft gemacht, aber jedesmal hab ich Angst, dass mein Mann den Teller mitisst Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmh, einfach nur lecker!!!

    Verfasst von magneta78 am 12. Oktober 2016 - 10:27.

    Mmmh, einfach nur lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ist schon abgespeichert gibt es bald...

    Verfasst von Trixi17 am 10. Oktober 2016 - 09:41.

    Sehr lecker, ist schon abgespeichert gibt es bald wieder.Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, schnell

    Verfasst von BacardiJenny am 20. Juli 2016 - 17:24.

    Super Rezept, schnell gemacht, total simpel, vielen Dank. TOP

    No Risk, No Fun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hätte mir nie gedacht, das

    Verfasst von HotTomBBQ am 13. Juli 2016 - 17:27.

    Hätte mir nie gedacht, das Serviettenknödel so super im Varoma werden. Bin begeistert!! tmrc_emoticons.p [[wysiwyg_imageupload:25190:]]


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Trotz des

    Verfasst von Hexenkesselchen am 20. Juni 2016 - 16:58.

    Sehr lecker! Trotz des Zeitaufwandes sehr zu empfehlen.

    Habe Sojasauce statt Zuckerkulör verwendet, werde das Fleisch nächstes Mal aber kurz anbraten wegen dem Aroma. Der Serviettenkloß-eine Wucht! Man sollte nur beachten, dass er nicht zu lange wird, die Enden waren bei mir noch nicht ganz durch. 

    Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept! Verdiente 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geschmeckt. Alle

    Verfasst von fanscher am 16. Mai 2016 - 20:25.

    Hat super geschmeckt. Alle waren begeistert.  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezepte, sind alle

    Verfasst von BettyChicken am 11. Mai 2016 - 12:21.

    Super Rezepte,

    sind alle begeister, habe es mittlerweile schon zum  2. Mal gekocht.

    Zuckerkulör habe ich auch nicht benutzt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept! Das

    Verfasst von Athanati am 26. April 2016 - 19:28.

    Sehr leckeres Rezept!

    Das nächste Mal lasse in den Knödel aber 3-5 Min. länger drin und mache doppelte Menge von der Soße; es ist eh so viel Sud.

    Das Fleisch bräuchte ich jetzt gar nicht, aber mein Freund natürlich schon tmrc_emoticons.;-)

    Vielen Dank für das tolle Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe nur die Knödel

    Verfasst von nitschi79 am 24. April 2016 - 22:49.

    Habe nur die Knödel ausprobiert (zu Gulasch)... SEHR lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke    Für dieses Rezept

    Verfasst von 66Geierwally am 16. April 2016 - 08:35.

    Danke 

     

    Für dieses Rezept hat uns gut geschmeckt  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker

    Verfasst von ThermiLuci am 3. April 2016 - 14:48.

    Sehr sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss nochmals einen Kommentar

    Verfasst von itsusibel am 2. April 2016 - 14:49.

    Muss nochmals einen Kommentar da lassen  tmrc_emoticons.8)

    Bei uns gibt's die fleischlose Variante schon das dritte Wochenende in Folge und bestimmt das zwanzigste Mal insgesamt! So so lecker! Vielen Dank für dieses Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von sannemonster am 20. März 2016 - 20:14.

    Vielen Dank für das leckere Rezept, schmeckt hammermäßig gut. Ist gespeichert und wird es bestimmt auch wieder geben. Sehr zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr sehr lecker  Wird

    Verfasst von JennyZ89 am 17. März 2016 - 09:12.

    Sehr sehr sehr lecker  tmrc_emoticons.) Wird es auf jeden Fall wieder geben! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann man dieses Rezept

    Verfasst von thermine15 am 10. März 2016 - 18:06.

    Hallo, kann man dieses Rezept auch für 8 Personen machen also gleich die doppelte Menge nehmen?

    Oder wird der Topf dann zu voll?. ....bin Thermo-Anfängrin  tmrc_emoticons.;)

     Es geht mir nur um die Soße....ohne Knödel..

    VIELEN DANK!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker!!! ein

    Verfasst von MoniDu82 am 28. Februar 2016 - 13:57.

    Suuuuuper lecker!!!

    ein wirklich tolles Rezept, auch unseren Kindern hat es wunderbar geschmeckt! Könnten gar nicht mehr aufhören - bis alles weg war! 

    Statt dem Zuckerkulör habe ich in die Sauce 1 TL von dem selbstgemachten Bratensaucepulver rein getan! Hat auch wunderbar gepasst!

    vielen Dank für das tolle Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Gericht und

    Verfasst von Mulimaus am 25. Februar 2016 - 21:32.

    Super leckeres Gericht und tolle Beschreibung !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist die Sauce leider

    Verfasst von KristinTM5 am 23. Februar 2016 - 21:43.

    Bei mir ist die Sauce leider viel zu flüssig gewesen, aber die Knödel waren der Hammer!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne und 5 Buchstaben für

    Verfasst von muppy76 am 20. Februar 2016 - 17:20.

    5 Sterne und 5 Buchstaben für dieses Rezept:

    BOMBE tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einwandfrei  ich habe das

    Verfasst von dresi am 17. Februar 2016 - 18:01.

    Einwandfrei  Cooking 1

    ich habe das Fleisch kurz angebraten. Das Gericht ist sehr gelungen, vorallem der Knödel: Hmmmm

    gibt volle Punktzahl  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das erste mal gekocht

    Verfasst von Jaqui899 am 14. Februar 2016 - 16:32.

    Heute das erste mal gekocht und alle waren begeistert tmrc_emoticons.)  Wird es bei uns jetzt öferts geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •