3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grillspieße mit Rindfleisch, Paprika und Pilzen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 5 Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 6 EL Aprikosenmarmelade
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 EL Currypulver
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 EL Weinessig
  • 800 g Rindfleisch
  • 150 g Pilze
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Schaschlikspieße aus Holz
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln halbieren und alles bei 5 Sek/Stufe 5 zerhacken und dann mit dem Spatel herunterschieben.

  2. Aprikosenmarmelade, Zucker, Currypulver, Maisstärke und Essig hinzugeben. 8 Min/100°/ Stufe 3 verrühren und einkochen.

  3. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden und in die noch lauwarme Marinade legen. Zugedeckt 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. 

  4. Am nächsten Tag
  5. Die Pilze und die Paprikas waschen und in Stückchen/Scheiben schneiden. Anschließend im Wechsel mit dem marinierten Fleisch auf gewässerte Schaschlikspieße stecken. Salzen und Pfeffern und auf einem heißen Holzkohlengrill rundherum etwa 10 Minuten grillen. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Koumlstlich Die Pilze habe ich weggelassen

    Verfasst von Justus Jonas am 7. Mai 2017 - 17:46.

    Köstlich! Die Pilze habe ich weggelassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! lg

    Verfasst von JuleGismo am 14. Juli 2014 - 21:15.

    Super lecker!!! lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum wurde das Gericht noch

    Verfasst von cindy 74 am 16. April 2014 - 13:23.

    Warum wurde das Gericht noch nicht bewertet?Haben es heute gegessen-war prima

    Dimidum facti,qui coepit,habet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können