3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünkohl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Eßl.Schmalz
  • 500 g gefrorenen Grünkohl (etwas angetaut )
  • 250 g gefrorenen Grünkohl (etwas angetaut )
  • 500 g heißes Wasser
  • 1 Sück Kassler
  • 1 Kochwurst
  • 1 Eßl. Gemüsebrühe
  • 1 Prise Zucker
  • Muskat
  • Senf
  • Hafergrütze
  • Für den Varoma:
  • Pinkel und Kochwurst (soviel wie reinpaßt)
  • Kassler
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln auf Stufe 6 zerkleinern,Schmalz zugeben 2 Min/Varoma Stufe 1 andünsten.Erst 500g angetauten Grünkohl in denClosed lid /3MIn./VaromaCounter-clockwise operation Stufe1. Dann 250g Grünkohl dazu geben,und die restlichen Zutaten in den Closed lid geben.


    Den Varoma mit 500g Kartoffeln füllen.den Einlegeboden mit Pinkel-und Kochwurst und 3 Scheiben Kassler ohne Knochen . 45 Min/VaromaCounter-clockwise operation/Stufe1


    In den letzten 20 Min. 4EL Hafergrütze in denClosed lid geben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand das Rezept lecker, aber etwas...

    Verfasst von Vesnaca am 17. November 2016 - 18:16.

    Ich fand das Rezept lecker, aber etwas unpräzise verfasst. Eine Mengenangabe für Senf fehlt z.B.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept.

    Verfasst von Minnie 1701 am 11. März 2016 - 17:36.

    Danke für das leckere Rezept. Dafür gibt es von mir 5*****

    LG Minnie1 701

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von harzerwurst24 am 31. Januar 2016 - 18:04.

    super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Juhuu, Grünkohl aus dem

    Verfasst von Kieler Deern am 12. Januar 2015 - 13:20.

    Juhuu, Grünkohl aus dem Thermomix! Ich werde es direkt ausprobieren, werde allerdings die Kartoffeln anschließend noch karamellisieren und mit Senf servieren!

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann konnte nicht mehr

    Verfasst von hariboesser am 8. Dezember 2014 - 14:29.

    Mein Mann konnte nicht mehr aufhören zu essen Big Smile , ich würde beim nächsten Mal ein paar Kartoffeln mehr nehmen. Ich habe zu Anfang 4 Eßl Haferflocken was geschreddert und dann umgefüllt. Ging auch, obwohl der Kohl am ersten Tag etwas zu flüssig war aber geschmacklich, Bombe tmrc_emoticons.-).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr gut und richtig

    Verfasst von Stineschneider am 12. November 2013 - 16:18.

    Sehr sehr gut und richtig lecker! 

    Ich weiß zwar nicht was Hafergrütze ist aber ich habe die letzten 20 Min. einfach 1 Eßl Haferflocken zugegeben ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinn! Ich habe überall

    Verfasst von Sturmzeit am 10. November 2013 - 11:47.

    Wahnsinn! Ich habe überall schon mein Leibgericht gegessen bzw. Etliche Rezepte durchprobiert...

    Dies ist wirklich das allerbeste!!!

    Tausend Dank.

    Mit frischem Grünkohl geht das Rezept genauso!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jawoll! So muss der Grünkohl

    Verfasst von frauke 67 am 10. November 2013 - 09:10.

    Jawoll! So muss der Grünkohl schmecken! Ich nehme etwas weniger Wasser, der Kohl ist uns sonst zu flüssig. Aber ansonsten: perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     Einfach nur der

    Verfasst von Kolibry am 9. März 2013 - 19:35.

    Cooking 6

     

      Einfach nur der Hammer.

    So wie von Muttern, einfach einmalig, da kann sich manche Gaststätte ne Scheibe von abschneiden. Und alle waren total begeistert, sogar mein Stiefsohn, der sonst kein Grühnkohl ist.

    Einfach lecker und dafür 5 Sterne, mehr gibt es leider nicht, was ich ja glatt machen würde. Danke fürs reinstellen

      tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne für dieses tolle

    Verfasst von Karin66 am 28. Januar 2013 - 21:05.

    5 Sterne für dieses tolle Rezept. So lecker so einfach, so soll es sein  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab ja noch gar nicht

    Verfasst von susi-knalltüte am 29. Dezember 2012 - 10:50.

    Ich hab ja noch gar nicht bewertet....

    Dabei haben wir den Grünkohl nach diesem tollen Rezept schon mehrmals zubereitet!

    Nur kleine Änderungen: ich habe statt Gemüsebrühe einen gehäuften EL selbstgemachte Fleischpaste genommen, dazu in den Mixtopf zum Grünkohl eine Scheibe Kasselerkotelette in kleinen Stückchen (ohne Knochen) dazugegeben. Habe auch den Grünkohl aus der Dose genommen inkl. Wasser (das Abtropfwasser gem. Dosenangabe dann von der Wassermenge, die noch zugegeben werden soll, abgezogen) und die Hafergrütze weggelassen

    Ach ja, und Butterschmalz habe ich selbstgemachten genommen, es gibt dca von Thermomixfan bei Youtube ein tolles Video als Anleitung, nur zu empfehlen!

    Oberlecker und schnell gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so sollte grünkohl

    Verfasst von schnulli 05 am 20. November 2012 - 22:35.

    so sollte grünkohl schmecken!!! wirklich lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab da auch mal ne

    Verfasst von susi-knalltüte am 2. November 2012 - 10:01.

    Ich hab da auch mal ne Frage...

    ich liebe den Grünkohl von Lüdders aus der Dose....kann ich den auch nehmen anstelle von TK? Muss ich da was wegen der Wassermenge korrigieren???

    In der Zutatenliste stehen. "1 Stück Kasseler, 1 Stück Kochwurst" und weiter unten nochmal Kasseler und Kochwurst, soviel wie in den Varoma passen....was mache ich mit dem einen Stück Kasseler und dem einen Stück Kochwurst? Mit in den Mixtopf??? Das hab ich irgendwie nicht ganz gepeilt...

    Kann ich die Hafergrütze auch ganz weglassen? Muss ich dann nochmal Wasser korrigieren???

    Ich würde gern das Rezept am WE ausprobieren, vielleicht kann mir hier jemand noch schnell auf die Sprünge helfen....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,ich hätte mal eine

    Verfasst von Friseuse am 7. Oktober 2012 - 22:11.

    Hallo,ich hätte mal eine Frage vieleicht kann mir jemand helfen.Wir haben im Garten  schönen frischen Grünkohl. Wie kann ich ihn zubereiten? muß er erst Frost im Garten bekommen? oder muß ich ihn einfrieren?    Danke im vorraus,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Bin begeistert,wie

    Verfasst von melvolino am 16. Dezember 2011 - 14:57.

     

    Bin begeistert,wie lecker

    Sogar meinem  Freund hat es geschmeckt

    5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Fraumaus, habe gerade

    Verfasst von Pudeline am 6. Dezember 2011 - 19:40.

    Hallo Fraumaus,

    habe gerade nach deinem Rezept meinen ersten Grünkohl gekocht. Big Smile Ich bin ein absoluter Grünkohl-Fan und kann es nun selbst! Und es hat super geschmeckt!

    Ich hatte 900 g Grünkohl aus dem Glas, 600 g Wasser und 850 g Kartoffeln im Varoma, vier frische Kohlwürste und zwei geräucherte. Auf Kassler habe ich verzichtet, weil ich das nicht so gerne mag.

    Ich bin vom Ergebnis total überzeugt! Nach 45 Minuten waren die groß gewürfelten Kartoffeln auch gar.

    Danke für das leckere Rezept! Fünf Sterne selbstverständlich.

    Gruß

    Pudeline 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt wirklich so viel Wasser

    Verfasst von krimi0815 am 3. Dezember 2011 - 20:00.

    Kommt wirklich so viel Wasser zum Grünkohl? Sicherlich zum Garen der Kartoffeln, aber ist der Kohl dann nicht zu flüssig?

    Ich habe mich jetzt nicht getraut und den Kohl extra gekocht tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo das ist ja voll geil

    Verfasst von BlueLights am 28. Oktober 2011 - 14:59.

    Hallo das ist ja voll geil super lecker ich habe noch nie Grünkol gemacht da ich mir das nicht zugetraut habe aber im TM 31 so einfach . Mein mann fand es auch lecker und der ist Koch das heist dann schon was Cooking 1 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker!!!!

    Verfasst von Rübennase am 26. Oktober 2011 - 15:10.

    Schmeckt sehr lecker!!!! Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für 4 Personen auf

    Verfasst von Fraumaus am 5. April 2011 - 14:19.

    Für 4 Personen auf jedenfall!! Schön das es euch gefällt!! Danke !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Moin Moin!!

    Verfasst von NicolePaola am 5. April 2011 - 13:32.

    Als echtes Nordlicht bin ich sozusagen mit "Grünkohl in den Adern" groß geworden!!tmrc_emoticons.;)

    Also mußte ich das Rezept ausprobieren!!Cooking 1 Bin ehrlich ...geschmacklich und was die Garzeit angeht hatte ich wirklich Bedenken,aber:

    Es schmeckt Klasse!!5 Sterne!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • moin moin ! da niemals einer

    Verfasst von herk am 22. März 2011 - 04:31.

    moin moin !

    da niemals einer an das grünkohl rezept meiner mutter herangekommen ist,war ich verwundert,wie einfach kochen doch jetzt ist !

    ich hatte ca 1200g grünkohl genommen und ca.1200g fleisch(frische  und geräucherte mettw.,2 dicke scheiben kassler),700g kartoffeln.

    die gewürzmenge hatte ich einfach so gelassen,garzeit ca.10 min länger,da kohl nicht wirklich angetaut war!

    nachdem meine neue geliebte schön gepiept hat,war ich sehr neugierig über den geschmack des kohls........unglaublich..............lecker !!!!

    nachdem meine frau und ich mich sattgegegessen hatten,ich noch reichlich wurst und fleisch über hatte und der kohl etwas flüssig war,nahm ich die reste und zerkleinerte sie auf stufe 6 für ca.8 sec und siehe da.......... ich hatte den besten grünkohl eintopf tmrc_emoticons.-)

    wie früher bei muttern,nur sie mußte stundenlang kochen..........natürlich hätte ich das restliche fleisch auch größer lassen können,war aber sehr sehr lecker so..........

     

    beste grüße an alle !!

    p.s.der thermomix ist auch sehr gut geeignet,um sich abends mit wenig kohlenhydrate gesund  zu ernähren,viel essen die waage bleibt heile tmrc_emoticons.-)

    herk

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie viele werden satt?

    Verfasst von Hexenmama am 28. Februar 2011 - 09:50.

    Eine Frage: Für wie viele Personen ist dieses Rezept ausreichend? Will es unbedingt ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach superlecker, auch mit

    Verfasst von Monika am 19. Dezember 2010 - 19:49.

    einfach superlecker, auch mit Glas-Grünkohl tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hurra

    Verfasst von Mixperle am 18. Oktober 2010 - 21:48.

    hab mir schon gedacht Grünkohl mit Pinkel müsste auch prima im TM gehen, das wir ed diese Saison bestimmt reichlich geben!

    LG von der Mixperle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhhhh...

    Verfasst von Fantagirl am 18. Oktober 2010 - 19:45.

    Big Smile  Ich liiiebe Grünkohl. Super Rezept. Super nach zu machen. Danke dafür.

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo......

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 14. Oktober 2009 - 02:30.

    im Rezept war u.a. Senf als weitere Zutat angegeben, d.h. ich habe neben dem Feigensenf noch 1 geh. Eßl. mittelscharfen Senf (also ohne Geschmacksrichtung) dazu gegeben.


    lb Gruß

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo.........

    Verfasst von Medizinmann am 14. Oktober 2009 - 02:21.

    .... saueramferstäng.


    Darf ich fragen, was "normaler Senf" ist?


    Gruß Medi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supiiiii

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 14. Oktober 2009 - 02:15.

    Hallo Fraumaus


    Danke für´s Rezept mit gefrorenem Grünkohl. Mir fehlt noch ein wenig die Praxis mit dem TM31 und ich traute mich nicht so recht ohne Anleitung. Hat super geklappt und hat phantastisch geschmeckt.  tmrc_emoticons.) Allerdings mögen wir gerne Kohl und Gemüse untereinander gekocht. Habe dazu die Hafergrütze weggelassen,  die Kartoffel nach der Garzeit in den Closed lid gefüllt und 3-5 Sek auf St.6 durchgemixt. Statt Zucker habe ich süßen Feigensenf (plus normalem Senf) genommen; gibt dem Ganzen eine feine Note.


    Werde ich sicher noch öfter machen.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pinkel

    Verfasst von Medizinmann am 13. Oktober 2009 - 23:51.

    Pinkel (plattdeutsch für Mastdarm, ostfriesisch von pink, „kleiner Finger“) ist eine geräucherte Grützwurst, die in Nordwestdeutschland, besonders in der Gegend um Oldenburg, Bremen und Osnabrück sowie in Ostfriesland und Friesland zu Grünkohl gegessen wird. Eine weitere Erläuterung für die Namensherkunft ist, dass diese fettreiche Wurst beim Räuchern noch lange mit Fett tropft („pinkelt“). Die so genannten Kohl-und-Pinkel-Touren (auch „Kohlfahrten“) haben als winterliche Ausflüge zu Landgasthöfen Tradition. Grünkohl mit Pinkel ist ein nahrhaftes Essen, da in den Grünkohleintopf zusätzlich Bauchspeck und andere Würste gegeben werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist denn "Pinkel"?

    Verfasst von sigriddeppe am 13. Oktober 2009 - 23:50.

    Was ist denn "Pinkel"?tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können