3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gyrospizza


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 25 g Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200 g Wasser, lauwarm

Belag

  • Avjar mild, ca. 3 EL
  • 500 g Gyrosgechnetzeltes
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 250 g geriebener Käse
  • 250 g Schafskäse
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 15 g Olivenöl
  • 1 Dose Champignons

Sosse

  • 200 g Crème fraîche
  • 15 g Metaxa
  • 2 TL Gyrosgewürz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 3 Minuten Dough mode zu einem Hefeteig kneten.

    30 Minuten an einem warmen Ort, z.B. bei 50 Grad im Backofen gehen lassen.

  2.  

    2.  Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel in dünne Ringe schneiden und zur Seite stellen. Paprika vierteln und mit der anderen halbierten Zwiebel und mit dem geschältem Knoblauch  in den Closed lid geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.  Olivenöl zugeben und 3 Min. Varomastufe dünsten. Gechnetzeltes zugeben und 7 Min. Counter-clockwise operation auf 100 Grad köcheln.

  3.  

    3. In der Zwischenzeit den Schafskäse in Würfel schneiden.

    Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen und mit Avjar bestreichen.

    Die Champignons abtropfen lassen.

     

  4.  

    4. Creme fraiche, Metaxa und das Gyrosgewürz in den Closed lid geben und weitere 5 Min. / 100 Grad Counter-clockwise operation köcheln.

  5.  

    5. Nun den Inhalt vom Closed lid auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen. Die hälfte von dem geriebenen Käse darauf verteilen. Nun die Champignons und die Zwiebelringe daruf verteilen. Zum Schluß den restlichen geriebenen Käse und den Schafskäse verteilen und im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare