3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbällchen in Marsalasoße und Nudeln oder Reis...teuflisch gut


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Marsala-Gewürzmischung ( Indisch)

  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 EL Kreutzkümmel oder Kümmel
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 TL Nelken
  • 2 1/2 EL Kardamompulver
  • 2 EL Currypulver

Hackbällchen

  • 1000 g Hackfleisch gewürzt, mit Marsalamischung od. Salz, Pfeffer, Paprika
  • 1 Stück Zwiebel

Marsala-Tomaten-Soße

  • 1000 g gehackte Tomaten, frisch oder Dose
  • 160-200 g saure Sahne
  • 100 g Butter, weniger geht auch
  • 40-60 g Zucker oder Süßstoff, Zucker hebt den Geschmack besser
  • 2-4 geh. EL Marsala-Gewürz, Achtung scharf
  • 1 gestr. TL Salz
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Marsala-Gewürzmischung
  1. Entweder kauft Ihr die, oder Ihr macht sie selbst. Alle Gewürze bei ca.40 Sek/Stufe 10 pulverisieren und in ein kleines Schraubglas umfüllen. Die selbstgemachte Mischung schmeckt viel intensiver, daher aufpassen und vorsichtig würzen.

  2. Hackbällchen
  3. Die Zwiebel schälen und halbieren, anschließend in den Closed lid (wer Knoblauch mag 1-2 Zehen ebenfalls in den Closed lid. Stufe 5/5 Sek. zerkleinern. Nun das Hackfleisch mit etwas Marsalamischung oder Salz/Pfeffer/Paprika in den Closed lid und auf Counter-clockwise operation einige Minuten vermengen. Nun kleine Bällchen formen und in den Varoma legen, so dass ein paar Schlitze frei bleiben. Jetzt 1l  gesalzenes Wasser ( oder 1 Brühwürfel Fleischbrühe) 20-25 Min /Varoma/Stufe 2 dampfgaren. Danach die Klopse in einen Topf geben und den Closed lid leeren.

  4. Soße
  5. Die Tomaten, Saure Sahne, Butter, Zucker in den Closed lid und ca. 10-13 Min. (je nachdem wie kalt oder warm Eure Zutaten waren) auf 100°C / Stufe 3 ohne Messbecher (Gareinsatz auf den Deckel stellen, als Spritzschutz) kochen. Anschließend je nach Vorliebe mit Marsalawürze würzen (wir nehmen 2-3 EL, weil wir scharf mögen) und Salz. Danach noch mal 5 Min / Varoma ohne Messbecher. Anschließend die Soße in den Topf über die Bällchen gießen. Ihr könnt dazu Reis kochen (dann einfach beim Dampfgaren der Klöße den Gareinsatz einhängen und 200g Reis einfüllen) oder Nudeln. Wir bevorzugen Nudeln.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 1A Rezept, aber ich werde demnächst das Hack...

    Verfasst von Fledermaus2 am 9. Dezember 2016 - 10:42.

    1A Rezept, aber ich werde demnächst das Hack einfach in der Pfanne anbraten, ohne Kugeln zu formen- ist halt nicht so Arbeitsintensiv Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab die

    Verfasst von RFranke am 30. Juni 2013 - 12:26.

    Hallo, ich hab die Gewürzmischung gemacht echt super und wircklich scharf echt supi. Cooking 6 Cooking 9 Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zu diesem Rezept bin ich

    Verfasst von liemon am 1. April 2013 - 23:39.

    Zu diesem Rezept bin ich eigentlich per Zufall gekommen...

    Marsala lockte mich... allerdings habe ich an den Likörwein gedacht....nicht an das Gewürz...

    Aber da ich dieses Gewürz im Schrank hatte....folgte auch das Originalrezept....

     

    Lecker wars....

    Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, erst einmal, das Gericht

    Verfasst von Mixtopf007 am 30. März 2013 - 23:38.

    So, erst einmal, das Gericht schmeckt sehr lecker.  tmrc_emoticons.)

    Allerdings habe ich zuerst die Soße zubereitet und dann die Hackbällchen (Varoma) zusammen mit dem Reis (Gareinsatz) zubereitet. Leider tropft etwas Saft aus dem Fleisch in den Reis hinein. Daher werde ich die Hackbällchen das nächste mal in der Pfanne zubereiten, das ist eher mein Fall. Auf jeden Fall werde ich das Rezept in der abgeänderten Variante sicher wieder kochen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker..... Aber sehr

    Verfasst von Ullibike1 am 4. Januar 2013 - 09:31.

    Mega lecker..... Aber sehr scharf. Mit dem Marsala Gewürz muß mann sehr vorsichtig sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können