3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen-Champignon-Topf mit Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 1/2 Stück Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 50 g Reis
  • 120 g Hähnchen- oder Putenbrustfilet, In Würfeln
  • 5-6 Stück Champignons braun oder weiß
  • 1 TL Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 1/2 Liter Wasser
  • 50 g Frischkäse
  • 1/2 TL Mehl
  • 2 Stängel Petersilie
  • 4 Stück Cocktailtomaten
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in den Closed lid geben und 5 Sek./St. 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl zufügen und 2 Min./Varoma/St. 1 dünsten.

    Dann 1/2 Liter Wasser und die Gemüsebrühe in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen und Reis einwiegen. Das gewürfelte Fleisch in den Varoma legen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Varoma schliessen, aufsetzen und das Ganze 20 Min./ Varoma/St. 1 garen.

    Die Champignons in Scheiben oder Stücke schneiden und in den Varomaeinlegeboden geben. Nach Ablauf der Zeit den Einlegeboden in den Varoma und alles nochmal 10 Min./ Varoma/St. 1 fertig garen.

    Fleisch, Champignons und Reis warm stellen.

    Zu der Garflüssigkeit den Frischkäse und das Mehl zugeben und 3 Min./100 Grad/St. 3.  Ca. 1 Minute vor Ende die abgezupfte Petersilie durch die Deckelöffnung zugeben. Anschließend kurz St. 6-7 pürieren.

    Zum Schluss noch die geviertelten Cocktailtomaten mit Counter-clockwise operation/Gentle stir setting unterheben und ggf. die Soße nachwürzen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare