3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen mit Kartoffeln und Broccoligemüse zu Walnuss-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Hähnchen, Kartoffeln und Gemüse

  • 400 g Hähnchenfleisch in Würfeln
  • 600 g Kartoffeln in Würfeln
  • 300 g Broccoliröschen
  • 1 Möhre in Scheiben
  • Kräutersalz und/oder Kräuter
  • 500 g Wasser

Walnuss-Sosse

  • 1 Zwiebel geviertelt, oder 2 Schalotten
  • 60 g Walnüsse
  • 15 g Öl + evtl. 1 TL Honig
  • 100 g Weißwein, z.B.Grauburgunder
  • 200 g Sahne
  • 200 g Garflüssigkeit
  • 1 TL Brühe
  • etwas gehackte Kräuter (Schnittlauch oder Petersilie)
  • 1 geh. EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüss
5

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch marinieren oder würzen, am besten schon am Vortag.

    Die Walnüsse in 1 Pfanne ohne Fett oder im Backofen rösten, in den Closed lid geben und 3 sec./Stufe 4 zerkleinern. Umfüllen und beiseite stellen.

    500g Wasser in den Closed lid einwiegen, Gareinsatz mit den Kartoffeln einsetzen, mit etwas Kräutersalz und/oder Kräutern bestreuen. Hähnchenfleisch im Varomaboden verteilen, Möhren und Broccoli im Einlegeboden verteilen, nach Belieben mit Kräutersalz und/oder Kräutern bestreuen, alles 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.


    Gargut herunter nehmen, Mixtopf leeren. 200g Garflüssigkeit auffangen, Rest wegschütten. Die Zwiebeln in den leeren Mixtopf geben, 5 sec. / Stufe 5 zerkleinern. Zwiebelstücke mit dem Spatel nach unten schieben, Honig und Öl hinzufügen, nach Belieben mit Paprikapulver bestreuen, Gargut wieder aufsetzen und alles 3 Min./ Varoma/1 andünsten.

    Wein, Garflüssigkeit, Sahne, Brühe, die Walnüsse, ½ TL Pfeffer und 1 TL Salz in den Mixtopf geben. Gargut wieder aufsetzen, 10 Min./Varoma/Stufe 1 köcheln lassen. Mehl + Kräuter hinzugeben, evtl nochmals mit Gewürzen abschmecken und alles weitere 3 Min./Varoma/Stufe 2 köcheln lassen.

    Fleisch, Kartoffeln und Gemüse auf einem Teller anrichten und mit der Walnuss-Sauce servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch mit Nudeln sehr gut.

Anstatt Broccoli nehme ich manchmal auch Rosenkohl
Als Beilage zu Schnitzel auch sehr lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare