3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen mit Reis und asiatischem Gemüse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hähnchen, Reis und Gemüse

  • 1200 g Wasser
  • 259 g Reis
  • 300 g Hähnchenbrustfilet, in Würfeln (ca. 2 cm)
  • 200 g Möhren, in Stiften (2 mm dick)
  • 2 Stück Paprika gelb und rot, (à ca. 150 g), in Streifen
  • 1 Stück Zucchini, ca. 220g
  • 250 g Pilze frisch, in Scheiben (3 mm)
  • 100 g Sojabohnensprossen, frisch

Sauce

  • 10 g Ingwer, frische Wurzel, in dünnen Scheiben
  • 60 g Sojasauce
  • 30 g Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Speisestärke
  • 30 g Zucker
  • 200 g Ananas, frisch, in mundgerechten Stücken
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Hähnchen, Reis und Gemüse:
  1.  1. Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und Reis einwiegen. Varoma-Behälter aufsetzen, Hähnchenwürfel, Möhren, Paprika und Zucchini einwiegen. Varoma-Einlegeboden einsetzen, Pilze und Sojasprossen darauf verteilen, Varoma verschließen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen. Mixtopf leeren, dabei Garflüssigkeit auffangen.

     

  2. Sauce:
  3.  

    2. Ingwer in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

     

    3. Sojasauce, Balsamico, Zitronensaft, 200 g Garflüssigkeit, ggf. mit Wasser auffüllen, und Speisestärke zugeben und 10 Sek./Stufe 3 vermischen.

     

    4. Zucker, Ananas, Koriander, Salz und Pfeffer zugeben und 5 Min./100°C/Counter-clockwise operation/ Stufe 2 erhitzen, abschmecken, mit Gemüse und Hähnchen in eine Schüssel geben und mit Reis servieren.

     

10
11

Tipp

Anstatt Zucchini können Sie auch Zuckerschoten verwenden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept von

    Verfasst von astrid56 am 26. Februar 2016 - 12:38.

    Ich habe das Rezept von meiner ThermomixVertreterin bekommen., habe es schon mehrmals gekocht. Schmeckt mir super lecker! Das Fleisch brate ich allerdings auch vorher an.. Für das Rezept von mir:volle Punktzahl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei uns wird es das auch

    Verfasst von evcken am 5. Februar 2016 - 14:35.

    bei uns wird es das auch nicht mehr geben. Zuviel gute Zutaten und ein semioptimales Ergebnis. Die Geschmäcker sind gott sei dank verschieden - unser Geschmack ist es nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Röschen, danke für die

    Verfasst von Stassy73 am 30. Januar 2016 - 22:48.

    Hallo Röschen, danke für die Antwort. Ich hatte Ananas aus der Dose hinzugefügt (frisch hatte ich nicht da). An sich war dadurch genug Süße da. vielleicht weiß jemand, wie man Ingwer am besten zerkleinert. Ich habe entweder große Stücke oder Fäden drin.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dadurch dass du dem

    Verfasst von Röschen1603 am 30. Januar 2016 - 13:59.

    Hallo, dadurch dass du dem ganzen auch Zucker hinzu fügst, ist es nicht säuerlich. Die Soße war auch erst perfekt nach Zugabe von der Ananas, vlt. hast du die zum Schluss schon nicht mehr reingetan. 

    Von dem Ingwer habe ich  etwas weniger genommen und auch etwas länger zerkleinert, damit die Familie nicht mäckert Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ie Soße schmeckt überhaupt

    Verfasst von Stassy73 am 29. Januar 2016 - 00:37.

    [[wysiwyg_imageupload:21754:]]ie Soße schmeckt überhaupt nicht: insgesamt ungenießbar. Ich habe leider alles wegschmeißen müssen. Und das soll ein Parade-Rezept aus dem Thermomix-Rezeptportal sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Röschen, und Du hast

    Verfasst von Stassy73 am 21. Januar 2016 - 22:57.

    Hallo Röschen, und Du hast wie im Rezept  60 g Sojasauce und 30 g Balsamico und 1EL Zitrone hinzugefügt? Und das hat nicht zu sauer geschmeckt? Und zu sehr nach Sojasauce? Und Du hattest keine Ingwer-Fäden in der Soße?

    Es war wirklich viel Arbeit mit Möhren in Streifen schneiden, Gemüse schnipseln etc, um dann alles in die Tonne zu kloppen! Gut dass ich nicht das gesamte Gemüse mit dieser Soße übergossen habe. Sonst hätte ich gar nichts zu essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also wir fanden es lecker.

    Verfasst von Röschen1603 am 21. Januar 2016 - 22:24.

    Also wir fanden es lecker. Ich habe das Hähnchen allerdings vorher angebraten.

    Die Soße etwas würziger abgeschmeckt, noch etwas Ananasaft hinzugefügt und mit Basmati Reis hat es gut geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade das es deinen

    Verfasst von TheBite85 am 20. Januar 2016 - 21:50.

    Schade das es deinen Geschmack nicht getroffen hat. Dann bestimmt ein anderes umsomehr. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können