3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen mit Tomaten-Curry-Soße, Kartoffeln und Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Hähnchen mit Tomaten-Curry-Soße, Kartoffeln und Gemüse

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 große Zwiebel, geviertelt
  • 3 Stängel Lauchzwiebel in Stücken (optional)
  • 15 g Öl
  • Paprikapulver edelsüß (optional)
  • 600 g Kartoffeln gewürfelt
  • 2 TL gemischte Kräuter (optional)
  • 300 g Broccoliröschen (Frisch oder TK)
  • 2 Möhren in Scheiben (Frisch oder TK)
  • 1 Paprikaschote, Farbe nach Belieben (Frisch oder TK)
  • 1 kleine Dose Tomaten (Abtropfgewicht ca. 240g)
  • 30 g Sojasauce
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Currypulver oder -paste
  • 100 g Kräuterfrischkäse
5

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch würfeln, nach Belieben würzen oder/und marinieren und mind. 2 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen. Ich mache das immer schon am Vortag und nehme es 1 Std. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank.

    Zwiebeln und Lauchzwiebeln in den Closed lid, 5 Sek. St.5, mit dem Spatel nach unten schieben. Nach Belieben mit Paprikapulver bestäuben. Öl dazugeben, 2,5 Min / Closed lid / Stufe 1 dünsten.


    Tomaten, Honig, Curry und Sojasoße zugeben.

    Die Kartoffeln geschält und geviertelt in das Garkörbchen geben, in den Closed lid einhängen. Nach Belieben mit 1 TL (Kräuter-) Salz bestreuen.

    Gemüse in den Varomabehälter legen, nach Belieben mit 2 TL Kräutern bestreuen, das Hähnchen im Einlegeboden verteilen, beides auf den Closed lid setzen.

    25Min. Varoma St. 1,5-2 kochen, das Fleisch evtl. 1 x wenden.

    Kartoffeln, Gemüse und Fleisch beiseite stellen, warm halten (Backofen bei 60°C).

    Den Frischkäse zur Flüssigkeit in den Closed lid geben, 3 Min. / 100°C / Stufe 2 kochen lassen.

    Je nach Belieben alles in 1 Schüssel vermengen oder separat servieren.

    Guten Appetit!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gemüse kann natürlich nach Belieben ausgetauscht werden.

Man kann auch anderes Fleisch nehmen oder das Fleisch ganz weglassen.

Schmeckt auch ohne Frischkäse in der Soße oder statt Frischkäse mit Schmand, Schmelzkäse oder Schafskäse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo twixie71,...

    Verfasst von julibine am 8. September 2016 - 18:47.

    Hallo twixie71,

    dein Rezept klingt sehr lecker aber ich glaube, du hast ein paar Mengenangaben vergessen. Wieviel Hähnchenfleisch, Zwiebeln und Lauchzwiebeln verwendest du? Hast du einen besonderen Tipp, womit du das Fleisch marinierst? Ich würde dein Rezept gerne mal nachkochen... Smile

    LG, julibine27

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich gut an, aber kann...

    Verfasst von Bibo73 am 8. September 2016 - 16:44.

    Hallo, das Rezept hört sich gut an, aber kann es sein, dass da Wasser fehlt, welches noch in den Mixtopf kommt? Oder wie werden die Kartoffel gar? Nur mit 30 gr Sojasauce???

    Auch scheint die Zutatenliste nicht komplett zu sein: Zwiebel? Lauchzwiebel? Öl? ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können