3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen mit Tomatenreis und Paprika - all in one


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

für das Gericht

  • 1 Dose Tomaten, 400g,
  • Wasser, zum auffüllen
  • 2 TL Gemüsebrühpaste
  • 200 g Parboiled Reis
  • 600 g Hähnchenfilet, in Streifen geschnitten
  • 2 Stück rote Paprika, in kleinen Stücken
  • (evtl. 1 Zucchini in kleinen Stücken)
  • 1 Dose Champignons, in Scheiben
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 2 TL Öl
  • 30 g Stärke
  • 60 g Schmand
5

Zubereitung

    des Gerichtes
  1. Saft ohne Tomaten in den TM-Topf geben und mit Wasser bis zur 1 Liter Marke auffüllen. Garkörbchen einsetzen und Reis einwiegen, Gemüsebrühpaste zugeben.

    Ein Stück Backpapier zerknüllen, unter dem Wasserhahn befeuchten und den Varomaeinlegeboden damit auskleiden. Hähnchenstreifen mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen, das Öl untermischen und auf dem Einlegeboden verteilen.

    Paprikastücke und abgetropfte Pilze in den Varoma geben, Varomaeinlegeboden einsetzen und den Varoma aufsetzen,

    30 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

    Dann den Reis und den Varoma warm stellen, während man die Soße zubereitet.

    Max. 350 - 400g Garsud, Tomaten, Stärke und Schmand in den Mixtopf geben und 4 Min. / 100°C / Stufe 3 eindicken. 20 Sek. / Stufe 8 cremig rühren.

    Enjoy!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zubereitung hier anschauen:

//www.youtube.com/watch?v=dvwAPj6aXK4


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Verfasst von 19Pondi70 am 13. November 2016 - 14:59.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker - mit

    Verfasst von bon300303 am 7. August 2016 - 22:26.

    Einfach nur lecker - mit Änderungen

    Gestern Hähnchenbrust gekauft, heute rezeptwelt studiert. Mõhren gab der kühlschrank noch her. Tomaten sind nicht so mein ding, deshalb 1 l wasser mit 2 el hähnchenbrühe, reis, möhren und hähnchenbrust. 500 ml garflüssigkeit, auch die vom fleisch, 40g stärke und 60 g schmand, 5 min. 100 grad - perfekt. Wird wiederholt, mit gemüse, das der kühlschrank hergibt.

    Danke für das rezept - lisa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte nur noch passierte

    Verfasst von Jimmy-red am 10. August 2015 - 14:42.

    Ich hatte nur noch passierte Tomaten und keine Pilze, aber dafür Zucchini. Ein einfaches und schnelles Gericht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnelles und für

    Verfasst von wonneproppen5.4 am 9. August 2014 - 16:03.

    Sehr schnelles und für Gemüsereste sehr gutes , leckeres Gericht . Habe die Reste verwendet die sich so an fanden im Kühlschrank etwas mehr gewürzt - da es schon geschrieben wurde und Familie war satt und zufrieden wird es jetzt auf Wunsch öfters geben.. Love

    Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken,


    doch noch besser geht es dem , der versteht ,


    eins zuzudrücken .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, wird es bei uns

    Verfasst von leseratte 63 am 1. August 2014 - 15:02.

    Superlecker, wird es bei uns bestimmt wieder geben. Wir haben einfach 4 Parika genommen (dafür Pilze und Zucchini weggelassen). Die Soße war wunderbar sämig - danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das war ein sehr

    Verfasst von meni56 am 25. März 2014 - 22:58.

    Hallo,

    das war ein sehr leckeres Essen und schnell gemacht.

    Vielen Dank.

    LG Meni 56 Cooking 9

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern Abend haben wir

    Verfasst von TMqueen am 13. Januar 2014 - 17:11.

    Gestern Abend haben wir dieses schnelle Rezept probiert. Es schmeckte ganz gut doch meiner Meinung nach hat der Kick gefehlt und es war zu viel Soße. Es war eher wie ein Risotto. Nächstes mal werde ich noch Kräuter und andere Gewürze hinzufügen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jammiiiiii

    Verfasst von Prinzessin1806 am 24. Oktober 2013 - 00:20.

    Jammiiiiii

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstlich!  Ich habe anderes

    Verfasst von MissD am 3. August 2013 - 17:39.

    Köstlich!  Party

    Ich habe anderes Gemüse verwendet und eine Zwiebel mit selbstgemachtem Knoblauchöl 2 Minuten gedünstet, bevor ich die Tomatensoße hinzugefügt habe. 

    Das mit der Dose Tomaten habe ich falsch verstanden und passierte Tomaten genommen...klappt auch tmrc_emoticons.-)

    Wird bei meinen Lieblingsrezepten aufgenommen  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   das schmeckt soooo

    Verfasst von Jacky20 am 9. Juli 2013 - 00:47.

    Hallo,

     

    das schmeckt soooo lecker das mache ich  oft tmrc_emoticons.)

    danke fürs tolle Rezept tmrc_emoticons.;)

     

    lg manu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi,   Es war super lecker das

    Verfasst von Debby am 14. Juni 2013 - 17:44.

    Hi,

     

    Es war super lecker das Essen nur die Soße war was dünn und das Gemüse zu wenig  tmrc_emoticons.;-)

    Aber ich werde es sicher bld wieder kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können