3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchencurry mit Basmatireis


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hähnchencurry mit Basmatireis

H-Curry

  • 400-500 g Fleisch, Hähnchen oder Schweinefleisch
  • 3 EL Öl
  • 200 g Karotten
  • 1 Stück Paprika, rot
  • 300 g Zucchini
  • 200-300 g Basmati-Reis
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Tomate
  • 150 g Wasser
  • 200 g Sahne
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Currypulver
  • 1/4 TL Kümmel gemahlen
  • 1 Prise Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Fleisch in kleine Stücke oder Streifen schneiden. In 1 TL Currypulver und 1 EL Öl 1St. marinieren.

    Karotten schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Paprika waschen und in mungerechte Stücke schneiden. Zucchini längst vierteln undie in 1cm dicke Stücke schneiden.

    Reis in den Gareinsatz abwiegen. 1 L Wasser mit 1TL Salz zufügen.

    Gemüse in Varoma verteilen.

    22min/Varoma/St1 kochen.

    Das marinierte Fleisch in der Pfanne anbraten und beim geschl. Deckel je nach Fleischsorte 10/25 min. schmoren.

    Nach abgelaufener Zeit Gemüse zur Seite stellen. Reis in Topf oder Warmbehälter ümfüllen. Wasser ausleeren.

    Zwiebel und Knoblauch in dem Closed lid 5Sek/St5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben und 2EL Öl zufügen und 3min/100/St1 dünsten. Tomate vierteln, zufügen, 5Sek/St5 zerkleinern und weiter 3Min/100/St1 dünsten. Danach 15Sec/St4bis10 pürieren. Wasser, Sahne und restliche Gewürze zugeben 3Min/100/St1 aufkochen. Fleisch mit Gemüse zugeben und 5Min/100/Counter-clockwise operation/St1 kochen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mann kann das Hänchenfleisch, nach dem anbraten, in Varoma mit Gemüse weiter garen

Beim Schweinefleisch wäre es besser ganz in der Pfanne zu machen. Die 22 Minuten wären zu knapp


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich bin gespannt wie es schmecken wird! Klingt &...

    Verfasst von Herzblume am 17. Juli 2017 - 19:56.

    Ich bin gespannt wie es schmecken wird! Klingt & riecht schon mal absolut lecker! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt und wird gerne wieder...

    Verfasst von Lyrana am 19. April 2017 - 14:19.

    Hat uns sehr gut geschmeckt und wird gerne wieder gemacht! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können