3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafter Kohlrabieintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 2 Stück Kohlrabi, in ca. 1cm Würfel schneiden, alternativ kann auch nur eine Kohlrabi und die gleiche Grammzahl Möhren verwendet werden
  • 700 g vorwiegend festkochende Kartoffeln, in ca. 1cm Würfel schneiden
  • 4 Stück frische grobe Bratwürste (Mettwürste)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün (ca.200g geputzt)
  • 3/4 Teelöffel Muskat
  • 2 Teelöffel Brühpaste
  • 1/2 - 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 15 g Butter
  • 500 g heißes Wasser
  • 100 g Crème fraiche (Kräuter)
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Varoma befüllen mit:

    - Kohlrabi (u. ggf. Möhren), 450 g von den Kartoffeln

    - von 3 Würsten die Füllung zu Klößen rollen, mit in den Varoma legen

    - mit gehackter Petersilie bestreuen

     

    Den Mixtopf füllen:

    - Zwiebel halbieren, Suppengrün in groben Stücken im Mixtopf 6 Sek/ Stufe 5 zerkleinern, runterschieben

    - restl. Kartoffeln, das Brät der vierten Wurst (zu Klößchen gerollt) und bis auf die Creme Fraiche alle weiteren Zutaten zugeben

    - Mixtopf schließen , den Varoma aufsetzen

    - 35 Minuten/ Varoma/ Stufe1/Counter-clockwise operation garen (Achtung der Varoma ist ziemlich voll! Auf Luftschlitze achten und evtl. zwischdurch mal umrühren)

    -Nach der Garzeit den Varomainhalt, den Mixtopfinhalt und die Creme Fraiche in einer großen Schüssel oder Terrine vermengen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- die vierte Wurst (im Mixtopf) kann auch durch eine in Scheiben geschnittene geräucherte Mettwurst ersetzt werden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sooooo lecker.:smile:

    Verfasst von Dorthi am 18. August 2017 - 10:21.

    Sooooo lecker.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Eintopf gestern gekocht - er war wirklich...

    Verfasst von Dr. Boshi am 9. September 2016 - 06:38.

    Habe den Eintopf gestern gekocht - er war wirklich sehr lecker!!! Verdiente 5 Sterne!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckte sehr lecker

    Verfasst von Andrea160666 am 1. August 2016 - 19:07.

    Schmeckte sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von yeti am 27. Juli 2015 - 20:59.

    Hat uns sehr gut geschmeckt. da wir jeden Tag Eintopf essen können, sind wir immer offen für neue Rezepte.

    und dazu noch einfach. So wünsche ich es mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, den Kohlrabi-Eintopf

    Verfasst von Meli021 am 24. Juli 2015 - 12:24.

    Hallo,

    den Kohlrabi-Eintopf gab es gestern Abend.

    Mega lecker sag ich nur!!!

    lg Meli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat der Eintopf sehr gut

    Verfasst von yeti am 2. Juli 2015 - 15:47.

    Uns hat der Eintopf sehr gut geschmeckt. Habe auch etwas nachgewürzt.

    trotzdem 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kohlrabieintopf hat uns

    Verfasst von Felina am 2. Juli 2015 - 15:37.

    Der Kohlrabieintopf hat uns sehr gut geschmeckt und ich gebe  dafür gerne 5 Punkte ,

    aber die Bezeichnung herzhaft ist da wohl nicht ganz angebracht  tmrc_emoticons.;) wir essen es gerne etwas würziger daher habe ich noch eine Priese Cayenne-Pfeffer dazugegeben   Big Smile 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Probiere ich morgen aus.

    Verfasst von yeti am 30. Juni 2015 - 21:18.

    Probiere ich morgen aus. Danach gibt's die Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh,nein, das ist natürlich

    Verfasst von Quisel am 30. Juni 2015 - 19:36.

    Oh,nein, das ist natürlich falsch!  Danke für den Hinweis. Richtig sind 35 Min., der Rest stimmt. Ich werde es schnell ändern! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, möchte das Gericht

    Verfasst von yeti am 29. Juni 2015 - 21:00.

    Hallo, möchte das Gericht ausprobieren. Ist es richtig, dass nur 6 min. Eingestellt werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können