3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnchenbrust mit Champion, Kartoffel und Currysauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hauptgericht

  • 800 g Hühnchenbrust
  • 30 g Olivenöl
  • 1/2 TL Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Paprika, edelsüß
  • 600 g Kartoffeln, geschält, geachtelt
  • 300 g Champions
  • 20 g Sojasauce
  • 15 g Sesamkörner
  • 800 g Wasser

Currysauce

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 g Garflüssigkeit, ggf. mit Wasser auffüllen
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 2 TL Curry
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 10 g Zitronensaft
  • 100 g Sahne
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Hauptgericht
  1. 1. Hühnerbrust in Streifen mit Olivenöl, Sojasauce und Sesamkörner vermischen und in den Varoma geben.


    2. Champion und Speck im zweiten Einlegebogen verteilen.


    3. 800 g Wasser in den Mixtopf geben


    4. Gareinsatz einhängen und Kartoffel, geschält und gegeachtelt einwiegen.


    5.  Varoma aufsetzen, 25 Min./Varoma/Stufe1 garen.


    6. Mixtopf leeren und Garwasser auffangen.

  2. Currysauce
  3. 1. Rühraufsatz (Schmetterling) einsetzen


    2. Butter in den Mixtopf geben und 1 Min./100°/Stufe 1 schmelzen.


    3. Mehl zugeben und 2 Min./100°/Stufe 2 verrühren.


    4. WICHTIG! Schmetterling rausnehmen. Gefahr der Verfärbung!


    5. Garflüssigkeit, Brühwürfel, Curry, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft zugeben und 3 Min./100°/Stufe 2 garen.


    6. Sahne zugeben und nochmals 1 Min./100°/Stufe 3 erhitzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Richtig lecker! Das Rezept

    Verfasst von Melti am 3. Januar 2016 - 20:36.

    Richtig lecker! Das Rezept könnte etwas genauer sein.Wieviel Speck? In Würfel? Wo kommen Champignons und Speck später hin. Ich habe das Fleisch mit Pilzen und Speck angerichtet, dann Currysauce darüber. Kartoffeln könnte ich mir nicht so gut dazu vorstellen, deshalb gab es Kroketten. Aber Geschmacklich sehr sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept schmeckt super die

    Verfasst von Wm41203 am 13. November 2014 - 18:55.

    Das Rezept schmeckt super die Currysoße ist

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich

    Verfasst von lindau1997 am 13. Mai 2014 - 22:22.

    Hallo, das Rezept hört sich toll an. Wieviel Speck kommt denn hinein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können