3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnerfrikassee mit Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Hühnerfrikassee mit Reis

  • 1200 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 250 g Reis
  • 500 g Hähnchenbrustfilet, in mundgerechten Stücken
  • 150 g tiefgekühlte Erbsen
  • 150 g tiefgekühlte Möhren
  • 100 g tiefgekühlter Spargel
  • 0,2 Liter Wasser, für das Gemüse
  • 70 g Margarine/Butter
  • 70 g Mehl
  • 1 Würfel Gemüsebrühe, für 1 Liter Flüssigkeit, also 2 halbe Würfel
  • 2 TL Zitronensaft
  • 100 g Cremefine 7% zum Kochen, oder normales Cremefine, Sahne usw.
  • 1 Eigelb
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser und Salz in den Closed lid geben.

    Gareinsatz einhängen und den Reis einwiegen.

    Den Varoma aufsetzen und das Hähnchenbrustfilet im oberen Varomaboden
    verteilen und 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  2. Das Gemüse mit dem Wasser in einem Topf bei geschlossenem Deckel auf
    dem Herd zum kochen bringen. Bei mittlerer Temperatur ca. 8 Minuten garen.
    (Wenn die Möhren gar sind, ist auch der Rest gar, da die Möhren am längsten
    brauchen.)
    Nach der Garzeit das Gemüse abgießen und zur Seite stellen.
  3. Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen.

    Garflüssigkeit umfüllen.

    Margarine in den Closed lid einwiegen und 3 Min./100°C/Stufe 1 erhitzen. Mehl hinzufügen und 3 Min./100°C/Stufe 1 anschwitzen. Mit dem Spartel die Mehlschwitze vom Rand und Boden des Closed lid lösen.
  4. 600 g Garflüssigkeit, Zitrone und die Brühwürfel in den Closed lid geben und 4 Min./100°C/Stufe 3,5 aufkochen.
  5. Cremefine mit dem Eigelb in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel vermischen.

    Gemüse, Hähnchen und Cremefine in den Closed lid zugeben und mit Hilfe des Spatels 40 Sek./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 unterheben.

    Hühnerfrikassee zum Reis servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Gemüse kann im ersten Schritt auch im unteren Varomaboden mitgegart werden, ich persönlich finde aber, dass die Möhren aus dem Kochtopf besser schmecken.

Das Gemüse kann natürlich auch einfach durch 400 g Leipzigerallerlei ersetzt werden.

Wer kein gefrorenen Spargel sondern Spargel aus dem Glas oder der Dose nehmen möchte, dann kommt der Spargel erst im letzten Schritt mit dem anderen Gemüße in die Soße, da dieser nur erwärmt werden braucht.

Je nach Geschmack können auch noch Champignons (ohne das Wasser) aus dem Glas oder aus der Dose im letzten Schritt mit in die Soße getan werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare