3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Huhn Kung Pao Chinesisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soßen Mischung

  • 125 g Brühe, Hähnchen oder Gemüse
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Shaoxing-Reiswein
  • 1/4 TL weißen Pfeffer
  • 1/2 TL helle Soja-Sauce
  • 1 TL Soja-Sauce
  • 1 TL Austern Sauce
  • 1 TL Mais Stärke

Fleisch Marinade

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 TL helle Soja-Sauce
  • 1 TL Zucker
  • 1/4 TL weißen Pfeffer
  • 1 TL Mais Stärke
  • 1 TL Ingwer Saft, gerieben und gepresst von frischen Ingwer

Anfang

  • 2 EL Öl
  • 1 Knoblauch
  • 1 TL Ingwer
  • 1 Frühlingszwiebel, weisse Teile
  • 2 rote Chilis
  • 1/2 Zwiebel, in Würfel
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Für die Soße alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 3 Min./Stufe 3 verrühren. Umfüllen und zur Seite stellen.

    2. Das Fleisch für ca. 1 Std marinieren und in einer heißen Pfanne/Wok in viel Öl für 3-4 Minuten kräftig anbraten. Danach das Fleisch abtropfen lassen.

    3. Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Chilis und Zwiebeln in den Mixtopf geben und für 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Öl dazugeben und für 2 Min/100°/Stufe 1 andünsten. Soßen Mischung hinzugeben und für 3 Min./100°/Stufe 1 kochen. Das Fleisch dazugeben und nochmals für 2 Min./100°/Stufe Gentle stir setting Counter-clockwise operation kochen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

als Beilage Reis dazu kochen.



Das Fleisch ambesten für 24 Stunden marinieren lassen.

2 Stunden davor rausnehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super!! Jammiii

    Verfasst von Petra Finger am 19. September 2016 - 15:18.

    Super!! Jammiii

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerry danke für das Feedback

    Verfasst von HotTomBBQ am 15. September 2016 - 11:34.

    Gerry danke für das FeedbackCooking 10


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ein tolles Rezept - und keine Sterne? DAS...

    Verfasst von Gerry kocht am 14. September 2016 - 18:26.

    So ein tolles Rezept - und keine Sterne? DAS ÄNDERE ICH JETZT!

    Schöne Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 500g Hähnchenbrustfilet

    Verfasst von HotTomBBQ am 13. September 2016 - 16:08.

    500g HähnchenbrustfiletCooking 4


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich super an. Wie viel...

    Verfasst von mkraus am 13. September 2016 - 15:18.

    Das Rezept hört sich super an. Wie viel Fleisch verwendest du denn?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können